kabel eins: Zahlreiche Programmänderungen im neuen Jahr

'Navy CIS'-Dosis wird verringert, 'The Pacific' ersetzt 'Sons of Anarchy'
Navy CIS
Bild: CBS
kabel eins: Zahlreiche Programmänderungen im neuen Jahr/Bild: CBS

Allzu viele Folgen einer einzelnen Serie will kabel eins seinen Zuschauern zumindest nicht über längere Zeit zumuten. Während die Samstagnachmittage und -abende im Dezember ganz im Zeichen von "Navy CIS" stehen (wunschliste.de berichtete), wird die aktuelle Dosis im Januar wieder etwas zurückgeschraubt.

Ab dem 5. Januar werden wieder nur noch drei "Navy CIS"-Episoden ab 20.15 Uhr gezeigt. Der Nachmittag und Vorabend werden hingegen neu geordnet: Ab 16.20 Uhr werden zwei Folgen "Charmed - Zauberhafte Hexen" sowie zwei Episoden "Ghost Whisperer" ausgestrahlt, zuvor werden ab 14.30 Uhr Doppelfolgen von "Cold Case - Kein Opfer ist je vergessen" präsentiert.

Auch am späteren Abend gibt es eine Änderung: Da kabel eins nicht länger das Kunststück vollbringen muss, sechs Folgen direkt im Anschluss an ihre Ausstrahlung wiederholen zu wollen, zeigt der Sender um 23.10 Uhr eine Folge des Mysteryformates "Numb3rs".

Auch der späte Dienstagabend erfährt in der zweiten Januarwoche eine Programmänderung. Die derzeit noch laufende erste Staffel der Bikerserie "Sons of Anarchy" wird am 18. Dezember mit der Folge "Die Offenbarung" abgeschlossen. Die im Anschluss gezeigte Copserie "Southland" wird nach der Ausstrahlung der vierten Folge der dritten Staffel (Titel: "Alles unter Kontrolle") vorerst nicht fortgesetzt. Stattdessen wiederholt kabel eins die Miniserie "The Pacific", die den Kampf amerikanischer Soldaten im Zweiten Weltkrieg in den Mittelpunkt stellt. Ab 23.10 Uhr werden drei Folgen hintereinander gezeigt.

Am späten Freitagabend ersetzt die Jerry-Bruckheimer-Serie "Eleventh Hour - Einsatz in letzter Sekunde" um 23.15 Uhr das Ärzte-Format "Medical Investigation".

Übersicht des Samstagnachmittags und -abends auf kabel eins

Samstag, 29.12.2012 Samstag, 05.01.2013
14.35 Uhr: "Charmed" 14.30 Uhr: "Cold Case"
15.30 Uhr: "Ghost Whisperer" 15.25 Uhr: "Cold Case"
16.20 Uhr: "Cold Case" 16.25 Uhr: "Charmed"
17.15 Uhr: "kabel eins news" 17.20 Uhr: "kabel eins news"
17.25 Uhr: "Navy CIS" 17.25 Uhr: "Charmed"
18.20 Uhr: "Navy CIS" 18.25 Uhr: "Ghost Whisperer"
19.20 Uhr: "Navy CIS" 19.20 Uhr: "Ghost Whisperer"
20.15 Uhr: "Navy CIS" 20.15 Uhr: "Navy CIS"
21.15 Uhr: "Navy CIS" 21.15 Uhr: "Navy CIS"
22.15 Uhr: "Navy CIS" 22.15 Uhr: "Navy CIS"
23.15 Uhr: "Navy CIS" (Wdh.) 23.10 Uhr: "Numb3rs"
00.15 Uhr: "Navy CIS" (Wdh.) 00.10 Uhr: "Navy CIS" (Wdh.)
01.10 Uhr: "Navy CIS" (Wdh.) 01.10 Uhr: "Navy CIS" (Wdh.)
02.00 Uhr: "Navy CIS" (Wdh.) 02.00 Uhr:"Navy CIS" (Wdh.)
02.40 Uhr: "Navy CIS" (Wdh.) 02.40 Uhr: "Numb3rs" (Wdh.)
03.20 Uhr: "Navy CIS" (Wdh.) 03.20 Uhr: "Ghost Whisperer" (Wdh.)
04.00 Uhr: "Cold Case" (Wdh.) 04.00 Uhr: "Ghost Whisperer" (Wdh.)
04.40 Uhr: "Charmed" (Wdh.) 04.40 Uhr: "Charmed" (Wdh.)
26.11.2012, 12.16 Uhr - Roger Förster/wunschliste.de in Serien (international)
  • Kommentar schreibenSchreib einen Kommentar zu dieser Meldung
  • #766212#766212schrieb am 02.12.2012, 18.24 Uhr:

    Alte Serien in der xten Wiederholung statt gut gemachter Neuer-ich versteh die Senderwelt nicht mehr!
  • #668463#668463schrieb am 01.12.2012, 11.32 Uhr:

    "zeigt der Sender um 23.10 Uhr eine Folge des Mysteryformates "Numb3rs".
    Numb3rs ein Mysteryformat???
  • Sony1979Sony1979schrieb am 28.11.2012, 08.05 Uhr: via tvforen.de

    Na wenigstens wird die erste Staffel "Sons of Anarchy" komplett gesendet. Ich hatte die Befürchtung dass die Serie kaum Zuschauer bekommt und somit ganz schnell, wie bei Kabel1 und anderen Sendern neuerdings leider üblich, ratz fatz abgesetzt wird. Also besteht die Hoffnung dass die anderen Staffeln eventuell in nächster Zeit folgen. Soviel scheint ja Kabel1 nicht auszugeben wenn sie ständig die selben Serien in Dauerschleife wiederholen. Da kann man dann auch ab und an mal ne andere Serie dazwischen schieben um die Zuschauer bei Laune zu halten. Jetzt hat man so viele Sender und die meisten wiederholen das Programm immer wieder. Wahrscheinlich müssen die Kosten für die gezeigten Fußballspiele wieder reinkommen. Es ist echt schade. Der Zuschauer hat zig Sender zur Auswahl und bleibt letztlich doch an DVDs hängen....die senden keine Werbeblöcke, werden nicht mittendrin abgesetzt und man hat auch keine Werbeeinblendungen mitten im Film oder in der Serie.
  • BademeisterBademeisterschrieb am 28.11.2012, 01.42 Uhr:

    Das sieht schwer nach einem Armutszeugnis aus! Nur durch Zufall habe ich bemerkt, dass heute die 3. Staffel startet..., die 1. und 2. Staffel hatte ich bereits auf DVD! Kabel1 ist bei mir ganz hoch im Kurs gestiegen als sie Southland angekündigt hatten. Durch das Einstellen der 3. Staffel ist Kabel1 bei mir wieder ganz tief gesunken.
  • PilchPilchschrieb am 27.11.2012, 21.32 Uhr: via tvforen.de

    So völlig an der Realität vorbei werden die Quotenmessungen wohl nicht sein.Ob nun GfK, Infas, Emnid & Co - dort arbeiten schon ausgebuffte Statistik-Profis; bei den Wahlsendungen z.B. liegen die ersten Prognosen um Punkt 18 Uhr schon ziemlich nahe am späteren Endergebnis. Eine andere Frage ist natürlich die, ob die ermittelten Zuschauer auch tatsächlich dem Geschehen auf dem Bildschirm folgen oder der TV nur als Hintergrundberieselung läuft. Sollten diese Programme allerdings zu weit unter dem täglichen Senderquotenschnitt fallen, z.B. nur bei 1 % liegen, wäre dies dem Sender keinesfalls egal.
  • jenserjenserschrieb am 27.11.2012, 20.17 Uhr: via tvforen.de

    Beim Spiel Mad-TV haben wir vor 20 Jahren immer versucht, eine abwechslungsreiches Programm zu Gestalten, und jetzt das - so schlimm hat sich die TV-Zukunft keiner vorgestellt damals!
  • jenserjenserschrieb am 27.11.2012, 20.13 Uhr: via tvforen.de

    Ich finde auch man sollte eine fiktive Quote nicht mit dem Sehverhalten der tatsächlichen (oder potenziellen) Zuschauer gleichstellen, das sind 2 völlig verschiedene paar Schuhe. Meiner Meinung nach wird diese Samstagsberieselung nicht aus Quotengründen, sondern eher um Sendeplatz an einem Tag, wo weniger TV geschaut wird , billig zu füllen.
  • Mr.BaseballMr.Baseballschrieb am 27.11.2012, 20.10 Uhr: via tvforen.de

    Bei Pro7 ist es doch das gleiche, die bestehen auchnur aus 4 Serien!
  • Werner111Werner111schrieb am 27.11.2012, 19.58 Uhr: via tvforen.de

    . Ich weiß zwar nicht, was diese Programmplaner verdienen - aber ganz sicher weiß ich, dass sie das Geld nicht wert sind! Eine derartig einseitige und sinnfreie Serienabspielplanung bringt auch jeder Idiot zustande - und der arbeitet vielleich sogar gratis, weil er ja ein Idiot ist. .
  • Beverly BoyerBeverly Boyerschrieb am 27.11.2012, 19.22 Uhr: via tvforen.de

    Ist das ein "Finde den Fehler-Bild?! :-) Schlimm was der Sender da am Samstag raushaut. Frei nach dem Motto "Alles muss raus, wir haben aber nur noch Navy CIS." Arm.
  • erîkerîkschrieb am 27.11.2012, 18.29 Uhr: via tvforen.de

    Was soll daran Blödsinn sein? Wenn die x-te Wiederholung von NCIS wieder und wieder bessere Quoten als eine Neuausstrahlung einer anderen Sendung bringt und wenn diese unsägliche Dokusoaps am Nachmittag immer wieder eingeschaltet werden, qualitativ hochwertige Sendungen dafür gemieden werden, dann bestätigt es doch die Programmgestalter immer mehr von diesem Zeug produzieren zu lassen oder aber eben einfallslos zur reinen Abspielstation zu werden. Aber gut, vielleicht geht es dir besser, wenn man statt "Masse der Zuschauer" sagt, dass lediglich alle Besitzer einer Quotenmessbox recht anspruchslos, etwas faul oder einfach nur nicht besonders clever sind.
  • OStD Dr. Gottlieb TaftOStD Dr. Gottlieb Taftschrieb am 27.11.2012, 18.00 Uhr: via tvforen.de

    Schön, dass sich noch andere Leute über diese Mammutprogrammierungen ärgern. Wo früher 6 verschiedene Serien liefen und für jeden was dabei war, läuft heute eine, damit die Dauerglotzer nicht überfordert werden und auch ja nicht auf die Idee kommen ihren gewichtigen Hintern von der Kiste oder inzwischen wahrscheinlich vielmehr Scheibe wegzubewegen und alle Nicht-Mainstream-Gucker vergrault werden. Wobei der Mainstream vordiktiert wird.
  • Leonardo66Leonardo66schrieb am 27.11.2012, 17.52 Uhr: via tvforen.de

    Sorry, bitte, aber der Schluß Deines Kommentars ist ausgemachter Blödsinn!
  • #344283#344283schrieb am 26.11.2012, 21.31 Uhr:

    Also ich persönlich hätte nix gegen 4 Folgen der Sons.
  • PilchPilchschrieb am 26.11.2012, 15.20 Uhr: via tvforen.de

    Das Problem ist, dass die Programmgestalter nicht mehr über den zeitlichen Tellerrand von rund 10-15 Jahren hinausschauen. Die Anzahl der produzierten Serienprogramme aus diesem Zeitraum ist nunmal begrenzt. In den 80er und 90er Jahren war jedenfalls die Bandbreite wesentlich größer; man scheute sich nichtmal, alte 60er Jahre Serien neu zu synchronisieren (ob komplett oder einzelne Episoden) und als dt. Erstausstrahlung mit 30 Jahren Verspätung zu zeigen. Wenn man sich alte Programmlistings von z.B. Pro7 aus den frühen 90ern ansieht, war doch alles ein guter Mix aus 60er,70er,80er und 90er Produktionen. Zum großen Teil hat die Masse der Zuschauer aber auch selbst schuld, sich immer wieder das Gleiche anzusehen. Letztlich reagieren die Programme nur auf das Sehverhalten der Zuschauer.
  • SpenserSpenserschrieb am 26.11.2012, 14.58 Uhr: via tvforen.de

    Wielange sich der Zuschauer den ganzen Samstag mit NCIS besrieseln lassen will...bin ja mal gespannt. Kabel 1 will offenbar den Quotengiganten mit allen Mitteln zerstören, was nachher auch zur Folge hat, dass viele sogar die neuen Folgen bei SAT.1 nicht mehr sehen wollen, weil man einfach übersättigt wurde. Verstehe diese Programmpolitik einfach nicht...wenn der Sender nicht in der Lage ist, ein abwechslungsreiches Programm zu gestalten, sollte man vllt. am WE garnichtmehr auf Sendung gehen - oder den Sender gleich gänzlich einstampfen!
  • PilchPilchschrieb am 26.11.2012, 14.54 Uhr: via tvforen.de

    Meine Güte, welch eine einfallsreiche Programmgestaltung. Mit ganzen fünf(!) verschiedenen Serien über einen halben Sendetag gestalten. Naja, wenns die Zuschauer fressen (frei nach dem Sprichwort "Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht")
  • LouZipherLouZipherschrieb am 26.11.2012, 13.25 Uhr: via tvforen.de

    Wieso Southland nicht mehr; The Pacific fand ich übrigens nicht so berauschend ... oder teilen die wieder, um die letzte Woche Wartezeit zur nächsten Staffel zu kürzen ?

Diskussion zu diesem Thema @ tvforen.de

Nächste Meldung: "Dallas"-Produzenten arbeiten an Abschied von J.R.

Weitersagen