X

Log-In für "Meine Wunschliste"

Neu registrieren | Passwort vergessen
X

Neu registrieren

Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.

Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.

Log-In | Fragen & Antworten
X

Passwort vergessen

Falls das Passwort vergessen wurde, trage bitte hier Deine E-Mail-Adresse ein. Wir verschicken dann eine E-Mail mit einem neuen Passwort.

Log-In | Neu registrieren

NEWSBOX mit "Community", Beate Uhse, Pater Norbert und Co.

Die nationalen Kurznachrichten der Woche
NEWSBOX mit 'Community', Beate Uhse, Pater Norbert und Co.

"Community": Im vergangenen Frühjahr war die erste Staffel der US-Comedyserie bei ProSieben zu sehen. Die zweite Staffel feiert ihre Premiere dagegen auf dem neuen Sender ProSieben Fun: Ab dem 25. Januar gibt es werktags um 19.30 Uhr Doppelfolgen. Auf diesem Sendeplatz wird ab dem 9. Januar zunächst die erste Staffel wiederholt.

"Spiral": Unter diesem Titel zeigt EinsFestival ab dem 12. Februar (dienstags im Spätprogramm) die erste Staffel des französischen Polizeidramas "Engrenages". Seit 2005 wurden auf Canal+ vier Staffeln ausgestrahlt, zwei weitere sind in Planung. Die Serie, die bereits in 70 Ländern gezeigt wird, beschreibt das Arbeits- und Privatleben von sechs Mitarbeitern der Justiz: einem Police Captain und zwei Lieutenants, einem Richter, einem Staatsanwalt und einem Rechtsanwalt. Die BBC ist seit der zweiten Staffel als Co-Produzent mit an Bord.

Das Erste: Aufgrund der hohen Nachfrage und intensiven Nutzung wird der Sender ab sofort sein komplettes Hauptprogramm streamen. Bislang konnten lediglich einzelne Sendungen wie die "Tagesschau" oder der "Tatort" live im Netz verfolgt werden. Der Livestream ist über live.das.erste.de und die mobile Version (Apple und Android) über m.daserste.de erreichbar.

"Tagesthemen": Die früheren und auch etwas regelmäßigeren Anfangszeiten haben sich offenbar bewährt. Im Jahr 2012 konnte die "Tagesthemen" jedenfalls mit durchschnittlich 2,52 Millionen Zuschauern ihre beste Einschaltquote seit 18 Jahren einfahren. Der Marktanteil lag bei 10,9 Prozent. Ausgestrahlt wird die Sendung im Ersten montags bis donnerstags um 22.15 Uhr zu sehen, freitags um 21.45 Uhr, samstags und sonntags in der Regel um 22.45 Uhr.

SWR: Zum 7. Januar wird das barrierefreie Angebot des Senders ausgebaut. Alle Nachrichtensendungen, die Montag bis Samstag zwischen 16.00 und 22.00 Uhr ausgestrahlt werden, sowie sonntags die "SWR Landesschau aktuell"-Ausgaben um 18.00 und 19.45 Uhr, werden live untertitelt. Ab März 2013 folgen Sendungen aus dem ARD-Hauptprogramm, unter anderem der "Report Mainz". Darüber hinaus produziert der SWR alle neuen fiktionalen Produktionen für das Erste mit Hörfilmfassungen, die ab sofort nach Ausstrahlung auch online in der ARD-Mediathek abrufbar sind.

Sky: Die Pay-TV-Plattform hat eine mehrjährige Verlängerung der Kooperation mit Beate Uhse vereinbart. Damit wird der Sender Beate Uhse TV weiterhin exklusiv bei Sky empfangbar sein. Der neue Vertrag gewährt Sky außerdem die Möglichkeit, die Programme künftig auch über die Dienste 'Sky Anytime' und 'Sky Go' anzubieten.

"Himmlische Hilfe - Pater Norbert greift ein": In einer neuen Doku-Soap begleitet RTL II den 70-jährigen Pater Norbert aus der Kölner Südstadt bei der Betreuung von Menschen mit Problemen aller Art. Ab dem 13. Februar werden mittwochs um 22.15 Uhr sechs Folgen ausgestrahlt. Der Seelsorger ist Mitglied des Ordens der Mariaviten, einer christlichen Glaubensgemeinschaft mit Wurzeln in Polen. In der Pressemitteilung heißt es: "Ebenso einfühlsam wie bestimmt führt er seine Schäfchen zu Menschen und an Orte, die ihnen die Augen öffnen - sie zeigen den Strauchelnden, wie ihr Leben enden könnte und wie sie ihr Glück finden, wenn sie den richtigen Weg wählen."

05.01.2013, 08.00 Uhr - Michael Brandes/wunschliste.de in TV-News national

Nächste Meldung: Sky schließt Kooperationsvertrag mit der Deutschen Telekom

Weitersagen