X

Log-In für "Meine Wunschliste"

Neu registrieren | Passwort vergessen
X

Neu registrieren

Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.

Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.

Log-In | Fragen & Antworten
X

Passwort vergessen

Falls das Passwort vergessen wurde, trage bitte hier Deine E-Mail-Adresse ein. Wir verschicken dann eine E-Mail mit einem neuen Passwort.

Log-In | Neu registrieren

Super RTL kündigt neues "Star Wars: The Clone Wars"-Material an [UPDATE]

Sechste Staffel offenbar noch vor dem US-Start
"Star Wars: The Clone Wars"
Bild: Lucasfilm Ltd.
Super RTL kündigt neues 'Star Wars: The Clone Wars'-Material an [UPDATE]/Bild: Lucasfilm Ltd.

[UPDATE] Wie Super RTL uns mitteilt, umfasst die sechste Staffel 13 Folgen. Zum Auftakt werden vier neue Folgen nacheinander gezeigt, in den Folgewochen dann immer drei neue plus eine alte Episode.

[ZUVOR] Super RTL überrascht mit der Ankündigung einer sechsten Staffel von "Star Wars: The Clone Wars". Schon ab Februar soll die Ausstrahlung erfolgen. Die neuen Folgen der offiziell längst eingestellten Animationsserie waren bislang im US-Fernsehen allerdings noch gar nicht zu sehen - und sind nicht einmal angekündigt.

Momentan zeigt Super RTL noch samstags um 20.15 Uhr die fünfte Staffel der Animationsserie mit jeweils vier Folgen am Stück. Am 8. Februar wird die Staffel abgeschlossen. Nur eine Woche später, am 15. Februar, soll es auf dem gleichen Sendeplatz nahtlos mit Staffel 6 weitergehen. Angekündigt sind für jenen Abend die Episoden 109 bis 112 als Deutschlandpremiere.

Diese Meldung kommt einigermaßen überraschend, denn in den USA kursiert noch kein Ausstrahlungstermin. Nachdem Lucasfilm im Herbst 2012 von Disney aufgekauft wurde, war auch das Schicksal der für Cartoon Network produzierten "Clone Wars" besiegelt. Im vergangenen Frühjahr gab Lucasfilm die Einstellung der Serie nach Staffel 5 bekannt und kündigte zugleich "Star Wars Rebels" als Nachfolgeserie zum Herbst 2014 an (wunschliste.de berichtete). Um die "Clone Wars" zum Abschluss zu bringen, sollte allerdings noch nicht näher definierter Bonus Content produziert werden.

Wie diese Bonusinhalte konkret aussehen sollten, war lange Zeit unklar. Im Herbst wurde dann bekannt, dass aus dem bereits vor der kurzfristigen Einstellung produzierten Material noch eine unbekannte Anzahl neuer Folgen gestrickt werden konnte. Eine Veröffentlichung wird in den USA für das erste Quartal 2014 anvisiert. Da es noch keine offizielle Ankündigung von Disney oder Lucasfilm gibt, lässt sich nur vermuten, dass eine TV-Ausstrahlung auf dem US-Sender Disney XD anvisiert wird. Fest steht nur, dass Cartoon Network nach Abschluss des Disney-Deals nicht mehr wie bislang als Sendepartner in Frage kommt.

Hierzulande werden diese abschliessenden Folgen nun offenbar vom Super RTL gezeigt, wobei der Sender zur Gesamtzahl der Episoden keine Angaben macht. Uns liegen bisher lediglich Titel und Inhaltsangaben zu den ersten vier Folgen vor, die am 15. Februar ausgestrahlt werden sollen: In "Zustand unbekannt" (Ep. 109) leidet Klonkadett Tup an einer schweren Nervenkrankheit, die letztlich den Tod eines Jedi-Meisters zur Folge hat. In "Verschwörung" (110) wird Tup in den sterilen Labors von Kamino untersucht, um die Gründe für sein schockierendes Attentat auf den Jedi-Meister herauszufinden. Der Kadett Fives dringt tief in sein Bewusstsein ein und stößt auf eine verborgene Code-Manipulation im Klonprogramm der Republik. Tups Körper wird in "Fluchtreflex" (111) nach Coruscant gebracht, wo er von den Leibärzten des Kanzlers untersucht werden soll. Fives stellt selbstständig Nachforschungen an und findet heraus, das ein modifizierter Code in den Gehirnen aller Klone versteckt wurde. In "Befehle" (112) sucht er nach Antworten auf die mysteriöse Tat und will darüber mit Kanzler Palpatine sprechen. Als er plötzlich beschuldigt wird, ein Attentat auf den Kanzler verüben zu wollen, ergreift er die Flucht.

16.01.2014, 12.48 Uhr - Michael Brandes/wunschliste.de in TV-News international

Nächste Meldung: "Die Anstalt": Premiere für Claus von Wagner und Max Uthoff

Weitersagen