Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Dreileben

  • Serie:Dreileben
  • Medium:3 DVDs
  • Mitwirkende:Jacob Matschenz, Luna Mijovic, Vijessna Ferkic Jeanette Hain, Susanne Wolff, Misel Maticevic
  • Regie:Christian Petzold, Dominik Graf, Christoph Hochhäusler
  • Vertrieb:EuroVideo Medien GmbH
  • VÖ-Datum:30.08.2011
  • Sprache:Deutsch
Preise und Verfügbarkeit
Dem Filmprojekt DREILEBEN; liegt die Idee zugrunde, drei Geschichten zu erzählen, die einen gemeinsamen Bezugspunkt haben: einen Ort, einen Sommer, einen Kriminalfall. Drei Leben, deren Linien sich hier berühren, überlagern, schneiden, gelegentlich, scheinbar zufällig, ineinander eingreifen und doch ganz verschieden und eigenständig sind. Unter der Oberfläche gibt es allerdings mehr Verbindungen, als es zunächst scheint: Es sind die alten Gefühle, die alten Hoffnungen und Wünsche, die die Lebenswege der handelnden Personen beeinflussen und bewegen, mit denen sich alle drei Filme aus unterschiedlichen Perspektiven - und mit der Handschrift von drei verschiedenen Regisseuren - auseinandersetzen. .... Molesch (Stefan Kurt), wegen Mord und Sexualverbrechen verurteilt, gelingt beim Abschiedsbesuch bei seiner toten Mutter im Krankenhaus die Flucht. Wie ein gehetztes Tier treibt er sich in der Gegend herum. Die Polizei jagt ihn. Johannes (Jacob Matschenz), Zivildienstleistender im Krankenhaus, begegnet der jungen Ana (Luna Mijovic). Sie verlieben sich. Die hektische Suche nach dem Täter begleitet ihre Liebesgeschichte. Molesch hält sich irgendwo im Wald versteckt. Die Polizeipsychologin Johanna (Jeanette Hain) besucht ihre Freundin Vera (Susanne Wolff). Bei diesem Zusammentreffen stellen beide fest, dass sie vor Jahren eine gemeinsame Liebe hatten. .... .... .... Etwas Besseres als den Tod - Jacob Matschenz (Johannes), Luna Mijovic (Ana), Vijessna Ferkic (Sarah), Rainer Bock(Dr. Dreier), Konstantin Frolov (Maik), Florian Bartholomäi (Philipp), Stefan Kurt (Molesch) .... .... .... Komm mir nicht nach - Jeanette Hain (Jo), Susanne Wolff (Vera), Misel Maticevic (Bruno), Lisa Kreuzer (Jos Mutter), Rüdiger Vogler (Jos Vater), Anja Schiffel (Alina), Frank Kessler (Jürgen),Philipp Oehme (Frank), Eberhard Kirchberg (Kreil), Timo Jacobs (René),Magdalena Helmig (junge Polizistin) .... .... .... Eine Minute Dunkel - Stefan Kurt (Frank Molesch), Eberhard Kirchberg (Marcus Kreil), Imogen Kogge (Carola Kreil), Holger Doellmann (Guido), Timo Jacobs (Dimitros Katalmas), Joan Pascu (Egon Scheer), Parashiva Dragus (Cleo), Isabel Bongard (Anke), Luna Mijovic (Ana), Jacob Matschenz (Johannes)

Preisbarometer (Amazon.de-Preis)

In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: 11.10.2019)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 14.10.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.