Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
5916

Meister Eder und sein Pumuckl

D, 1978–1991

Meister Eder und sein Pumuckl
Serienticker
  • Platz 3425916 Fans
  • Serienwertung4 31074.49von 194 Stimmeneigene: –
220

Der silberne Kegel

Folgeninhalt
Zum ersten Mal in seinem Koboldleben lernt Pumuckl eine Kegelbahn kennen, was ihm viel Freude und Spaß bereitet. Meister Eder, der sich für keinen guten Kegler hält, ist beim jährlichen Preiskegeln dabei. Pumuckl muss zu Hause bleiben. Meister Eder wird es unheimlich, dass er beim Kegelabend ganz vorne liegt. Er verdächtigt Pumuckl, dass er ihm ungefragt und unsichtbar zur Seite steht. Ist der kleine Kobold an Eders Erfolg nicht beteiligt?
(KiKA)
Folge "Der silberne Kegel" anschauen
    kompakte Ansicht
    • Deutsch1080pab € 8,99*
    • Deutsch1080pab € 6,99*
    • Deutsch540pab € 6,99
  • Keine geplanten Ausstrahlungen.
Bildergalerie
  • In Meister Eders Stammtischwirtschaft soll ein Schuhschrank eingebaut werden. Pumuckl darf ihn begleiten und sieht die Kegelbahn, auf der Eders Freunde um den silbernen Kegel-Pokal kämpfen wollen. Zum Wettkampf darf Pumuckl aber nicht mit. Von links: Schmitt (Toni Berger), Bernbacher (Willy Harlander), Meier (Egon Biscan), Huber (Hans Stadtmüller) und Meister Eder (Gustl Bayrhammer, im Vordergrund).
    In Meister Eders Stammtischwirtschaft soll ein Schuhschrank eingebaut werden. Pumuckl darf ihn begleiten und sieht die Kegelbahn, auf der Eders Freunde um den silbernen Kegel-Pokal kämpfen wollen. Zum Wettkampf darf Pumuckl aber nicht mit. Von links: Schmitt (Toni Berger), Bernbacher (Willy Harlander), Meier (Egon Biscan), Huber (Hans Stadtmüller) und Meister Eder (Gustl Bayrhammer, im Vordergrund).
    Bild: © BR/Infafilm GmbH
  • In Meister Eders Stammtischwirtschaft soll ein Schuhschrank eingebaut werden. Pumuckl darf ihn begleiten und sieht die Kegelbahn, auf der Eders Freunde um den silbernen Kegel-Pokal kämpfen wollen. Zum Wettkampf darf Pumuckl aber nicht mit.
    In Meister Eders Stammtischwirtschaft soll ein Schuhschrank eingebaut werden. Pumuckl darf ihn begleiten und sieht die Kegelbahn, auf der Eders Freunde um den silbernen Kegel-Pokal kämpfen wollen. Zum Wettkampf darf Pumuckl aber nicht mit.
    Bild: © BR/Infafilm GmbH/Original-Entwurf "Pumuckl"-Figur: Barbara von Johnson
  • In Meister Eders (Gustl Bayrhammer) Stammtischwirtschaft soll ein Schuhschrank eingebaut werden. Pumuckl darf ihn begleiten und sieht die Kegelbahn, auf der Eders Freunde um den silbernen Kegel-Pokal kämpfen wollen. Zum Wettkampf darf Pumuckl aber nicht mit.
    In Meister Eders (Gustl Bayrhammer) Stammtischwirtschaft soll ein Schuhschrank eingebaut werden. Pumuckl darf ihn begleiten und sieht die Kegelbahn, auf der Eders Freunde um den silbernen Kegel-Pokal kämpfen wollen. Zum Wettkampf darf Pumuckl aber nicht mit.
    Bild: © BR/Infafilm GmbH/Original-Entwurf "Pumuckl"-Figur: Barbara von Johnson
Diese Episode auf DVD
Episodenkommentare
Erstausstrahlungen
Deutsche TV-Premiere: Do, 16.02.1989, Das Erste
Letzte TV-Termine