Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk

486

Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk

A/D, 1972–1976
Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk
  • 486 Fans   85% 15%ø Alter: 50-60 Jahre
  • Serienwertung5 63794.67Stimmen: 39eigene Wertung: -
08

Folge 8

Prag während der Kriegstage. So gut es in diesen schlechten Zeiten eben geht, versuchen Frau Müller und das Straßenmädchen Anna das Leben ihres Helden schön zu gestalten. Schwejk versucht sich in verschiedenen Berufen, um seiner Marie nicht auf der Tasche zu liegen. Nacheinander arbeitet er in einer Drogerie, dann als Friseur. Wieder stößt er mit der Polizei und natürlich mit dem Agenten Bretschneider zusammen, entgeht mit knapper Not den Nachstellungen einer Dame namens Julia und wird schließlich, der besseren Kontrolle wegen, von der Polizei zur Abrichtung von Dienst- und Meldehunden eingestellt, wo es ihm gelingt, einen Hund so fabelhaft zu dressieren, dass der Polizeipräsident sich nur durch kopflose Flucht vor dem Zerfleischt werden retten kann. DarstellerInnen: Fritz Muliar (Schwejk), Helly Servi (Frau Müller), Bibiane Zeller (Frau Polivec), Brigitte Swoboda (Marie), Heinrich Schweiger (Bretschneider), Rudolf Rösner (Herr Palivec), Heinrich Trimbur (Polizeibeamter), Otto Ambros (Jarosch), Carlo Böhm (Nachwächter), Gustav Dieffenbacher (Untersuchungsrichter), Hans Habietinek (Polizeichef), Hermann Laforet (Gerichtsarzt), Hannes Schütz (1.Häftling), Curth A. Tichy (Gerichtsarzt), Bruno Thost (Gerichtsarzt), Karl Ferth (Irrenwärter), Karl Zarda (Irrenwärter), Kurt Sobotka, Erwin Strahl, Rainer Artenfels, Heinz Petters, Ruth Maria Kubitschek. Ö/D 1972
(ORF)
  • Fritz Muliar, Luzi Neudecker.
    Fritz Muliar, Luzi Neudecker.
    Bild: © ORF III
  • Fritz Muliar, Robert Dietl.
    Fritz Muliar, Robert Dietl.
    Bild: © ORF III
  • Brigitte Swoboda, Helly Servi, Fritz Muliar.
    Brigitte Swoboda, Helly Servi, Fritz Muliar.
    Bild: © ORF III
Schauspieler: Fritz Muliar (Schwejk), Heinz Marecek (Marek), Herbert Prikopa (Baloun), Brigitte Swoboda (Marie), Helli Servi (Frau Müller), Bibiana Zeller (Frau Palivec), Heinrich Schweiger (Bretschneider)
Drehbuch: Eckart Hachfeld
Episodenkommentare
Erstausstrahlungen
Deutsche TV-Premiere: 16.02.1977 (ZDF)
im Fernsehen
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.
Letzte TV-Termine