Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

anno

16

anno

D, 2007–2008
anno
  • 16 Fans 
  • Serienwertung0 11584noch keine Wertungeigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 08.10.2007 (Bayerisches Fernsehen)
Renate Herzberg präsentiert in der Sendung Schätze aus dem Archiv des Bayerischen Rundfunks. Tausende von Beiträgen haben sich da im Laufe der Jahre angesammelt, ein wertvoller kultur- und zeitgeschichtlicher Fundus. Oft kurios, mal in schwarz-weiß, mal in Farbe, in jedem Fall aber eine Schatztruhe, die das Bayern der vergangenen 40 Jahre wieder lebendig werden lässt.
(BR)
u. a. mit Fernsehfahrkurs (D, 1968)
Cast & Crew
Fernsehlexikon
Filmberichte zu Nachrichten von gestern und morgen. Politmagazin von und mit Helmut Hammerschmidt und Vorläufer der späteren Sendung Report.
In der Beschreibung der Sendung hieß es 1960: Kameraleute und Reporter des Fernsehens machen in dieser Sendereihe den Versuch, wichtigen und interessanten Ereignissen im In- und Ausland nachzugehen und zu prüfen, wie es dazu kam und was daraus entsteht. Da es zu dieser Zeit noch kein Auslandsmagazin gab, konzentrierte sich Anno stärker als die späteren Magazine auf internationale Themen. Zu den Reportern gehörten u. a. Dagobert Lindlau, Hans Lechleitner, Wolfgang Feller und Hanns Werner Schwarze.
Die Sendung lief ungefähr monatlich. Der Sendetitel enthielt die aktuelle Jahreszahl, z. B. Anno 1961. Am 22. Juli 1962 hieß die Sendung erstmals Report.
Das Fernsehlexikon, Stand: 2005
Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 18.11.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Weitere Serien der Rubrik Dokumentationen/Sport