Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
120

Cliff Dexter

D, 1966–1968

  • 120 Fans
  • Serienwertung5 26244.76von 71 Stimmeneigene: –

"Cliff Dexter"-Serienforum

  • Stefan_G schrieb am 10.08.2016, 22.35 Uhr:
    Wurde zuletzt 1995 auf "3sat" gesendet - danach nie mehr wieder.
    Hatte damals auch nicht gewusst, daß die Serie zu dem Zeitpunkt wiederholt wurde (es gab daamals noch kein Internet!).
    Hatte immer gehofft, daß es irgendwann mal im "ZDF Kultur"-Programm wiederholt wird. Diese Hoffnung wurde jetzt zunichte gemacht, da "ZDF Kultur" zum 30. September eingestellt wird!!
    So bleibt nur die Möglichkeit, sich die DVD's gebraucht bei Ebay zu besorgen...
  • Ralf schrieb am 07.07.2011, 00.00 Uhr:
    Endlich auf DVD ab 14.10.11-ich freue mich riesig!Fehlt nur noch Am Fuss der blauen Berge
    • Thomas schrieb am 06.11.2011, 00.00 Uhr:
      Endlich! Seit Jahren warte ich darauf das es diese Serie auf DVD gibt. Unvergessen auch die gepfiffene Erkennungsmelodie.
  • Franco schrieb am 01.02.2011, 00.00 Uhr:
    Die gepfiffene Melodie im Fahrstuhl ist eine der unvergessenen Erinnerungen an das TV meiner Kindheit. Weiss jemand, ob/wo man diese Melodie bekommen kann? Vielen Dank
  • Stefan schrieb am 12.05.2008, 00.00 Uhr:
    Also ich hatte die Serie nie sehen können. Einmal hatten wir um 1966 kein TV-Gerät, und zum zweiten war ich noch etwas zu jung dafür.
    Gern würde ich diese Serie einmal sehen. Aber - ich wette jetzt schon darauf - das kannste einfach vergessen...
  • Fred schrieb am 03.07.2007, 00.00 Uhr:
    Ich meine mich daran erinern zu können, das im Vorspann Cliff mit seinem offenen Wagen zwischen einem Hochhaus und dessen Anbau im Halbkreis fuhr und dann ausstieg.. diese Szene wurde vom Hochaus gefilmt. War das nicht damals der Deutsche Ring in Hamburg ????
  • ernst schrieb am 18.06.2007, 00.00 Uhr:
    Hans von Borsody war Cliff Dexter.Er hatte einen flotten Sportwagen und pfiff immer (bis auf eine Folge wo dies seine Empfangsdame machen durfte) schöne Titelmelodie,
    bevor er in sein Büro in einem Hochhaus ging. Natürlich durfte ich nur die harmlosen Folgen sehen, umsomehr es mich freut die fehlenden Folgen jetzt nachträglich ansehen zu können. Natürlich sagen Freunde beim zuschaun der Folgen, dass die Handlung und die Stunts aus heutiger Sicht hölzern ja sogar tollpatschig aussehen und eher zum Schmunzeln verhelfen als Spannung erzeugen, aber vielleicht ist es gerade das, was diese alten s/w Serien so fazinierend machen. Würde gerne mit Nostalgikeren unter
    ernst.mueller@aon.at plaudern um nicht hier alles mit Zwigesprächen zu blockieren. Der Vorspann der zweiten
    Staffel ist für meine Begriff bereits zu veramerikanisiert und daher eher als misslungen zu bezeichnen.
  • Bernd schrieb am 17.04.2007, 00.00 Uhr:
    Ich kann mich noch gut an Cliff Dexter erinnern.Die serie lief glaube ich ende der 60er im ZDF Dienstags oder Mittwochs um 19:10Uhr.Einige der alten Serien kommen ja nach und nach auf DVD raus ( nur 1 Beispiel Salto Mortale ).Aber wie ist es mit Cliff Dexter und überhaupt den Serien die damals um 18:40 oder 19:10 Uhr im Vorabenprogramm des ZDF liefen? nur ein paar Beispiele:Percy Stuart/ Yency Derringer/ John Kling / Im Auftrag von Madame / Westlich von Santa Fe / Mit Pistolen & Petticoats und viele mehr.Wäre schön wenn sich Koch Media oder wer auch immer dem animmt. Gruß Bernd
  • Axel Sladek schrieb am 14.10.2006, 00.00 Uhr:
    Wär schön, diesen alten "Schinken" noch mal zu sehen. Der Hauptdarsteller war Hans von Borsody. Ich erinnere mich dunkel an das Intro wo "Cliff Dexter" den Fahrstuhl eines Hochhauses betritt. Dazu gabs immer die prägnante gepfiffene Melodie. Sowas könnte doch 3 Sat mal wiederholen. Genauso wie John Kling (Hellmuth Lange und Uwe Friedrichsen), Der Baron (war eine amerikanische Serie, kennt heute garantiert keiner mehr), Der Msnn ohne Nahme (Titelrolle Robert Lansing) u. v. a. m. Wenn dann noch Nummer 6 wiederholt werden würde ...
  • Britz, M. schrieb am 03.10.2006, 00.00 Uhr:
    Cliff Dexter alias Hans v. Borsody spielte einen smarten Privatdetektiv und fuhr im Vorspann mit einem Mercedes-Benz 300SE Cabriolet vor dem Bürohaus vor, in dem sich sein Büro befand. Serientitel damals m. E.: "Privatdetektiv Cliff Dexter"
  • Franz Seitz schrieb am 27.02.2005, 00.00 Uhr:
    war meine Lieblingsserie. Dexter fuhr einen "Pagoden" MERCEDES 250 oder 280SL. Gibt es von dieser Serie Videos oder irgendwelche Tonträger? An eine Wiederholung kann ich fast nicht glauben. Auch suche ich etwas über die Serien "Bronco" und "Maverik"
  • Hugh W.Brightside schrieb am 20.10.2004, 00.00 Uhr:
    Hans von Borsody war Cliff Dexter.Er hatte einen flotten Sportwagen und pfiff immer eine schöne Melodie,bevor er in sein Büro in einem Hochhaus ging.
  • Urban Hölderle schrieb am 27.06.2003, 00.00 Uhr:
    Die Titelmelodie der Serie war sehr prägnant! (wer 'pfoff'da?) Die Location war etwas verwirrend. Die Serie spielte in Hamburg, Cliff Dexter's Wagen hatte aber so viel ich weiß, eine Stuttgarter Nummer!