Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
14

Eine Chance für die Liebe

D, 1987–1991

  • 14 Fans
  • Serienwertung0 4388noch keine Wertungeigene: –

"Eine Chance für die Liebe"-Serienforum

  • Timo schrieb am 06.05.2004, 00.00 Uhr:
    @ Wanja,
    Also, wie es damals bei RTLplus im TV ablief, weis ich leider nicht, aber "Eine Chance für die Liebe" gibt es ja seit NOV. 2003 wieder, und zwar als WebShow unter www.RTL.de, und bei der WebShow sind es keine falschen Anrufer! Die sind alle echt! Ich selber habe schon sehr oft in der Sendung angerufen, ich glaube 5 mal!
  • Wanja schrieb am 09.04.2004, 00.00 Uhr:
    Hallo liebe Erika-Berger Fans,
    ich habe eine alles entscheidende Frage an Euch :
    Kann mir jemand "wasserdicht" beantworten ob die "Anrufe" bei "EINE CHANCE FÜR DIE LIEBE" wirklich "echt" waren oder doch nichts weiter als böse, primitive "Fakes" ?
    Es gibt bis heute zwei Fraktionen , die jeweils einen der beiden Sichtweisen vehement vertreten.
    Ich selbst halte diese "Anrufe" bis heute für ( zumindest teilweise ) gefälscht, denn ich kann mir nur schwerlich vorstellen daß tatsächlich jemand live im Fernsehen "anruft" und die Moderatorin Sachen fragt wie : "Erika, hilf mir, meine Frau fordert von mir A...-Verkehr und ich ekele mich ja so davor ..." .
    Meiner Auffassung nach waren diese Gespräche "getürkt" um mit dem "Voyeurismus" der RTL - Zuschauer eine möglichst hohe Einschaltquote zu bekommen !
    Oder habe ich mich doch geirrt und es gibt derartig abgefahrene Leute wirklich ?
    Ich warte auf eure Antworten,
    viele Grüße
    Wanja
  • Herr Lehmann schrieb am 16.12.2003, 00.00 Uhr:
    Viele nach aussen hin harmonisch tuende Ehepaare haben nach
    langer Zeit des Zusammenlebens auch Sexualprobleme. Auch die
    immer grössere Anzahl von Singles in Grossstädten hat diese.
    Jeder kann da nicht aufgrund seiner finanziellen Situation in ein
    Bordell gehen. Da ist es gut wie menschlisch, daß Erika Berger diskret bei Problemen berät. Dazu sind ja Sexualberater,
    Psychologen und Psychiater da. Nicht umsonst gibt es diese
    Berufsgruppen.
  • Herr Lehmann schrieb am 11.12.2003, 00.00 Uhr:
    >>EINE CHANCE FÜR DIE LIEBE sollte jeder haben,
    >>Gut sauber Sex, gemütlich Zweisamkeit,
    >>Darum stellt an Erika eure FRAGEN
    >>Dann könnt ihr leben geordnet glücklich Liebeszeit.
    Nun das funktionierte ganz gut und erfolgreich und
    das Fernsehvolk honorierte das auch mit hohen Quoten.
    Doch dann wollte ERIKA BERGER sich auf eine sexuell
    höhere Ebene begeben und startete mit RTL die Nachfolge-
    sendung EIN FLOTTER DREIER. In der sollte es um
    "aussergewöhnliche Sexualität" gehen. Das Thema der
    ersten Sendung war übrigens Gruppensex. Das war dem
    Publikum, den Zeitschriften und RTL zuviel des Guten.
    Die Sendung war einfach ein Skandal und wurde nach ein paar
    Folgen eingestellt.
  • Timo schrieb am 28.11.2003, 00.00 Uhr:
    "Eine Chance für die Liebe" gibt es wieder! Wie es früher bei RTL Plus war! "Eine Chance für die Liebe" JEDEN Dienstag um 21:15Uhr auf www.rtl.de ! Es ist eine WebShow, man kann wie früher mit Erika Berger telefonieren, und ganz Neu während der Sendung mit Erika Chatten!!
    Infos zur Show unter www.erikaberger.de !
  • Claus schrieb am 03.09.2003, 00.00 Uhr:
    Wenn es um Unterleibsfragen geht, ist Erika Berger die richtige Ansprechpartnerin.