Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
16

Fahndungsakte

Die Suche nach Deutschlands gefährlichsten VerbrechernD, 1997–2000
Fahndungsakte
  • 16 Fans 
  • Serienwertung0 9341noch keine Wertungeigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 15.09.1997 (Sat.1)
Die "Fahndungsakte" war für SAT.1 so etwas, wie für das ZDF "Aktenzeichen XY ... ungelöst!" Die "Fahndungsakte" handelte auch von Morden, Vergewaltigungen, aber auch, falls in einer Woche mal nichts passierte, von ganz kleinen Dingen, wie zum Beispiel Schlägereien ohne Täter...
Im Gegensatz zum ZDF, das sein Magazin nur ca. alle fünf Wochen sendete, sendete SAT.1 jede Woche.
(Andre Meyer)
Cast & Crew
Fernsehlexikon
Einstündiges Kriminalmagazin mit Michel Weber. Wie im Klassiker Aktenzeichen XY ... ungelöst werden aktuelle oder länger zurückliegende Verbrechen vorgestellt, deren Klärung man sich durch die Mithilfe der Fernsehzuschauer erhofft. Produzent war Ulrich Meyer.
Die Polizei sah die neuen Helfer mit gemischten Gefühlen. Zu reißerisch und unseriös kam die Sendung vor allem am Anfang daher, oft wurden auch das Leid der Angehörigen und private Aufnahmen etwa von der Beerdigung der Opfer unnötigerweise zur Schau gestellt. Während XY nur auf Betreiben der Polizei aktiv wurde und auch dann nicht immer, war der Weg bei der Fahndungsakte umgekehrt: Meistens suchten sich die Fernsehmacher spektakuläre Fälle und fragten die Polizei, ob man daraus nicht was machen könnte.
Die Reihe lief zunächst montags um 22.15 Uhr und wurde im Juni 1999 auf Mittwoch verlegt.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 19.01.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Harald (geb. 1982) schrieb am 26.12.2009:
    HaraldIch fande es sehr, sehr schade das SAT.1 Fanhndungsakte abgesetzt hat! Konnte es nicht verstehen, da Fahndungsakte sowie auch XY der Polizei in einigen Fällen zu Auflösung dazu beigetragen hat. Auch die Moderation von Michel Weber war jornalistisch ok. Bei einigen Fällen kam auch der Profiler Professor Adolf Gallwitz zu Wort. Schade, dass Professor Adolf Gallwitz jetzt nicht bei XY Auftritt?! Vielleicht wird SAT.1 dieses Format wieder ins Programm aufnehmen? An Aktualität und Fällen wird es wohl nicht mangeln.
    Grüße

Ähnliche Serien

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

 
Social Media und Feeds
 
Kooperationspartner
 
* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.