Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
84

Hitlers Kinder

Jugend im Nationalsozialismus
D, 2000

  • 84 Fans  88%12% jüngerälter
  • Serienwertung0 16450noch keine Wertungeigene Wertung: -

Hitlers Kinder Episodenliste

Dokumentation in 5 Teilen

Sortieren nach:
  • S StaffelE Episode Stream im TV
  • 1. 01Verführung
    arte, 09.02.2000
    Mit zehn Jahren ins Jungvolk, mit 14 in die Hitlerjugend. Dann in die Partei, in den Arbeitsdienst und schließlich in die Wehrmacht. Sie wurden systematisch für Staat und Partei erzogen - zu gläubigen Verfechtern des Nationalsozialismus und zu willigen Befehlsempfängern für den Krieg ...
  • 2. 02Hingabe
    arte, 16.02.2000
    Hunderttausende von Mädchen und Jungen im Dritten Reich fühlten sich bis zuletzt an ihren "Führer" gebunden. Bislang unveröffentlichte "Liebesbriefe" an Hitler, vom Heiratsantrag bis zum Zeugungswunsch, belegen die extremen Auswüchse der "Hingabe". Nie zuvor haben Frauen im Fernsehen so freimütig ...
  • 3. 03Zucht
    arte, 23.02.2000
    In Hitlers Eliteschulen sollte der Wahn, einen neuen deutschen Herrenmenschen zu züchten, Wirklichkeit werden. In Adolf-Hitler-Schulen, nationalpolitischen Erziehungsanstalten und der Reichsschule der NSDAP Feldafing wollte das Regime Vollstrecker heranziehen. Schon als Kinder wurden sie wie beim ...
  • 4. 04Krieg
    arte, 01.03.2000
    Im Kalkül Hitlers war die Jugend notwendige Stütze des Regimes. Skrupellos nutzte das Regime Begeisterung, Eifer und Opferbereitschaft aus - und machte vor dem Einsatz von halbwüchsigen Schülern nicht halt. Als Kindersoldaten an der Flak oder beim Ausheben von Panzergräben sollten sie für den ...
  • 5. 05Opferung
    arte, 08.03.2000
    Mit den Kindersoldaten der Hitlerjugend mobilisierte der Diktator die allerletzten Reserven, zuletzt kämpften auch 12-, 13-,14-Jährige. Das Regime konnte auf die Opferbereitschaft setzen, zu der die Hitlerjugend erzogen worden war. "Für Führer, Volk und Vaterland zu sterben, war eine Ehre und eine ...