Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Alpträume

1

Alpträume

(Zmory)PL, 1978
Alpträume
Bild: mdr
  • 1 Fan 
  • Wertung0 65108noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Weiterer Titel: Albträume
Ein sensibler Junge wächst Anfang 1900 in der miefigen Atmosphäre einer Kleinstadt im von Österreich besetzten polnischen Teil Galiziens heran. Trotz religiösem Fanatismus, Intoleranz und Unverständnis zu Hause und in der Schule versucht er seinen eigenen Weg ins Leben zu finden. Das Drama entstand nach dem autobiografischen Roman des Polen Emil Zegadlowicz, der 1935 erschien und großes Aufsehen erregte. Mit viel Liebe zum Detail und einer genauen Figurenzeichnung gelang dem Regisseur ein atmosphärisch dichter Film, der die biologische und geistige Pubertät des Helden widerspiegelt. In einem abgelegenen, zerfallenen Gutshaus führt der kleine Mikolaj mit seinem Vater, einem pensionierten Lehrer, ein idyllisches Leben, völlig ungebunden und frei von Verpflichtungen. Doch eines Tages kommt die schöne, traurige Mama zu Besuch und erinnert beide daran, dass der Junge nun endlich eine richtige Schule besuchen muss. Das Gymnasium in der tristen Kleinstadt zeichnet sich durch Strenge und einen orthodoxen Religionsunterricht aus. Mikolaj hat zu Beginn große Schwierigkeiten, denn er ist zur Wahrheitsliebe erzogen worden und glaubt weder an Gott noch an den Teufel. Sehr schnell gerät er in Konflikte mit den Lehrern und versucht, den Schwierigkeiten durch die Flucht zum Vater auszuweichen. Doch der Vater, wissend, dass er bald sterben wird, rät ihm zur Vernunft und zum Durchhalten. Mikolaj findet sich auch in seiner neuen Umgebung nicht zurecht. Sowohl das Zusammenleben mit Onkel und Tante, als auch das Leben mit der Mutter und der Großmuter, die die schwer kranke Tochter regelrecht ausbeutet, macht Mikolaj zu schaffen. Aber er wird langsam erwachsen und den pubertären Träumen folgen die Erfahrungen von Freude und Schmerz.
(mdr)
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 14.11.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum