Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Alter ist ...

1

Alter ist ...

(Age Is ...)F/GB, 2012
Alter ist ...
Bild: arte
  • 1 Fan 
  • Wertung0 13645noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 25.03.2013 (arte)
Der im Alter von neun Jahren an Kinderlähmung erkrankte Stephen Dwoskin hatte seine Behinderung nie über sein Leben bestimmen lassen - ganz im Gegenteil: Er machte sie zum Mittelpunkt und Motor, zur Obsession, zum Spiel und Schrecken eines umfangreichen und bewegenden Werkes, das sich über nahezu 50 Jahre Kinogeschichte erstreckt. Ohne Unterlass leistete er als Mensch und Filmemacher Widerstand gegen seine körperliche Eingeschränktheit. In jedem seiner Filme setzte er sich mit dem Begriff des Schmerzes auseinander, erforschte das Groteske und Jämmerliche an diesem schweren und zugleich so schwachen Körper. Immer wieder zeigte er auch die erschreckende Ästhetik von Krankheit und Krankenhäusern, die ein fester Teil seines Lebens waren. Ein weiteres zentrales Thema Dwoskins war die Besessenheit von Frauen: ihre Exzentrik, ihre Nacktheit, ihr Tanz und ihr Blick auf ihn, den Behinderten, wobei vor allem Letzteres in seinem Werk schockierte und für Skandale sorgte. Als seien Sexualität, Fleischlichkeit und Begehren für Kranke und Behinderte tabu, als beflecke diese Assoziation den makellosen Opferstatus. Aber Stephen Dwoskin ließ sich nicht davon abbringen, das Unsägliche auszusprechen und immer wieder in die Wespennester der Gesellschaft zu stechen, die für ihn nur Mitleid und Schuldgefühle übrig hatte. Er wollte die Bandbreite der Blicke erweitern - auch die seiner eigenen. Dass er seine Freiheit, nach außen und auf andere zuzugehen, erweiterte, beweist auch sein letzter Film "Alter ist ...". Er ist eine Sammlung Tausender intimer und vertraulicher Blicke von ihm nahestehenden und unbekannten Menschen.
(arte)

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
Angebote bei eBay
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 17.11.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum