Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
4

Amor Estranho Amor

BR, 1982
  • 4 Fans 
  • Wertung0 116142noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

São Paulo, ca. 1980: Der Mittfünfziger Hugo, mit „Exzellenz“ angeredet und somit offenbar eine politische Autorität, besichtigt die prachtvolle Villa, die er geerbt hat und einer kulturellen Organisation überschreiben will. Mit dem Gebäude verbinden ihn unvergessliche Jugenderinnerungen, die als Rückblende an ihm vorüberziehen. – In den 1930er-Jahren ist Hugos Mutter Anna die Geliebte des Politikers Dr. Osmar, dem die Villa gehört. Das Haus beherbergt ein nobles Bordell, in dem die einflussreichsten Männer des Landes verkehren. Anna kümmert sich als rechte Hand der resoluten Bordellchefin Laura um organisatorische Dinge. Kurz vor den politischen Veränderungen in Brasilien im Jahr 1937 wird der zwölfjährige Hugo von seiner Großmutter, bei der er lebt, zu seiner Mutter, die er kaum kennt, geschickt. Heimlich beobachtet er das laszive Treiben im Gesellschaftsraum und auch die sexuellen Akte in den Zimmern, wobei er seinen eigenen erwachenden Geschlechtstrieb entdeckt. Hugo belauscht ein Gespräch zwischen seiner Mutter und Dr. Osmar und erfährt dabei, dass dieser sein Vater ist. Für die Frauen des Etablissements ist der Junge ein willkommenes Flirtobjekt, was von Anna argwöhnisch beäugt wird. Die Prostituierte Olga entkleidet sich vor Hugo und versucht, ihn zu verführen, wird aber gestört und kann sich unentdeckt verstecken. In der Nacht träumt Hugo von Gruppensex mit allen Prostituierten des Hauses und befriedigt sich selbst. Vor allem die hübsche und blutjunge Tamara, die Dr. Osmar dem Politiker Dr. Benicio zum „Geschenk“ macht, erweckt Hugos Interesse. Als Anna schließlich Hugo mit Tamara nackt im Bett erwischt, wo sie offenbar kurz vor dem Geschlechtsverkehr standen, kommt es zum Eklat. Anna geht aggressiv auf Tamara los und schickt Hugo zur Großmutter zurück. Weinend bittet er seine Mutter, bei ihr bleiben zu dürfen. Die zunächst tröstende Umarmung geht in eine inzestuöse sexuelle Begegnung zwischen Mutter und Sohn über. Unterdessen ist die Nachricht vom Staatsstreich des Präsidenten Getúlio Vargas eingetroffen, Osmar flieht ins freiwillige Exil. Die neuen Machthaber tasten das Eigentumsrecht von Dr. Osmar am Haus nicht an und garantieren den Fortbestand des Bordells als diskreten Vergnügungsort für wichtige Gäste der Regierung, Hugo muss allerdings zu seiner Großmutter zurück. – Überblende in die Gegenwart: Durch die Ankunft einer Abordnung der künftigen Eigentümer findet Hugo von seinen Erinnerungen in die Gegenwart zurück. Er sagt den Männern der Organisation, er selbst habe nur wenige Tage seines Lebens in der Villa verbracht, während seine Mutter hier gelebt habe.
(Dieser Text basiert auf dem Artikel Amor Estranho Amor aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.)
Rubrik: Drama
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
Angebote bei eBay
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 26.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme