Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
11

Das Geheimnis des Magiers

(Het geheim) NL, 2010

KiKA/IDTV Film/AVRO/Lürsen Film/Victor Arnolds
  • 11 Fans jüngerälter
  • Wertung0 6923noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 14.12.2012 (KiKA)
Ben Stikker ist von der magischen Show des berühmten Magiers Hans Schmid absolut hingerissen. Vor allem der Verschwinde-Trick hat es ihm angetan und der Achtjährige wünscht sich nichts sehnlicher, als hinter das Geheimnis des Tricks zu kommen und selbst Zauberer zu werden. Bens Vater Jost macht einen Illusionisten ausfindig, der Vater und Sohn in die Welt der Magie einführt. "Das Geheimnis" bleibt weiterhin geheim, aber dafür werden "Stikker & Sohn" ins Leben gerufen und Jost hofft wenigstens auf diesem Gebiet zu reüssieren. Unterstützt werden die beiden von der zauberhaften Sylvie, Bens neuer Klassenkameradin und mit den ersten Auftritten haben "Stikker & Sohn" auch erste kleine Erfolge. Auf einer Zauberer-Messe entdecken die Stickers dann die legendäre "Verschwinde-Maschine", die leider unerschwinglich ist.
Also beschließt Jost selber eine zu bauen. Als sie tatsächlich zum Einsatz kommt, gelingt zu Bens großem Erstaunen der Trick und Sylvie verschwindet. Das Problem ist nur: Sie taucht nicht wieder auf. Sie ist und bleibt spurlos verschwunden. Sylvies Mutter mobilisiert die Medien und ganz Holland macht sich auf die Suche nach dem Mädchen. Die eh schon angeschlagene Ehe von Bens Eltern hält dieser Belastung kaum mehr Stand.
Dank eines Hinweises des alten Illusionisten entdeckt Ben Sylvie, die sich - entgegen aller Vermutungen - heimlich bei sich zu Hause im Kleiderschrank versteckt hält. Sie will ihre geschiedenen Eltern erschrecken, weil sie nie zu ihren Auftritten kommen. Damit ihr Plan aufgeht, bittet Sylvie Ben um absolute Verschwiegenheit, was ihm bei der immer größer werdenden Krise seiner Eltern nicht leicht fällt. Als Heiligabend die Spannungen ihren Höhepunkt erreichen und Ben sein Schweigen brechen will, um die Ehe seiner Eltern zu retten, taucht unerwartet Hans Schmid bei ihnen zu Hause auf. Er beklagt, dass die Zuschauer den Verschwinde-Trick nicht mehr mitmachen, aus Angst, ihnen könne ein ähnliches Schicksal widerfahren wie Sylvie. Ben hat eine Idee … Bei der Silvester-Gala von Hans Schmid treten auch "Stikker & Sohn" auf und Ben lässt seinen Vater verschwinden.
An seiner Statt kehrt Sylvie "aus der Zwischenwelt zurück" und wird glücklich von ihren Eltern in die Arme geschlossen. Doch dann bleibt Jost verschwunden, bis er nach einem abschließenden clownesken Auftritt selig von Bens Mutter in die Arme geschlossen wird. Happy New Year!...
(KiKA)
Ben Stikker ist von der magischen Show des berühmten Magiers Hans Schmid absolut hingerissen. Vor allem der Verschwinde-Trick hat es ihm angetan und der Achtjährige wünscht sich nichts sehnlicher, als hinter das Geheimnis des Tricks zu kommen und selbst Zauberer zu werden. Bens Vater Jost macht einen Illusionisten ausfindig, der Vater und Sohn in die Welt der Magie einführt. "Das Geheimnis" bleibt weiterhin geheim, aber dafür werden "Stikker & Sohn" ins Leben gerufen und Jost hofft wenigstens auf diesem Gebiet zu reüssieren. Unterstützt werden die beiden von der zauberhaften Sylvie, Bens neuer Klassenkameradin und mit den ersten Auftritten haben "Stikker & Sohn" auch erste kleine Erfolge. Auf einer Zauberer-Messe entdecken die Stickers dann die legendäre "Verschwinde-Maschine", die leider unerschwinglich ist. Also beschließt Jost selber eine zu bauen. Als sie tatsächlich zum Einsatz kommt, gelingt zu Bens großem Erstaunen der Trick und Sylvie verschwindet. Das Problem ist nur: Sie taucht nicht wieder auf. Sie ist und bleibt spurlos verschwunden.Sylvies Mutter mobilisiert die Medien und ganz Holland macht sich auf die Suche nach dem Mädchen. Die eh schon angeschlagene Ehe von Bens Eltern hält dieser Belastung kaum mehr Stand. Dank eines Hinweises des alten Illusionisten entdeckt Ben Sylvie, die sich - entgegen aller Vermutungen - heimlich bei sich Zuhause im Kleiderschrank versteckt hält. Sie will ihre geschiedenen Eltern erschrecken, weil sie nie zu ihren Auftritten kommen. Damit ihr Plan aufgeht, bittet Sylvie Ben um absolute Verschwiegenheit, was ihm bei der immer größer werdenden Krise seiner Eltern nicht leicht fällt. Als Heiligabend die Spannungen ihren Höhepunkt erreichen und Ben sein Schweigen brechen will, um die Ehe seiner Eltern zu retten, taucht unerwartet Hans Schmid bei ihnen Zuhause auf. Er beklagt, dass die Zuschauer den Verschwinde-Trick nicht mehr mitmachen, aus Angst, ihnen könne ein ähnliches Schicksal widerfahren wie Sylvie. Ben hat eine Idee÷ Bei der Silvester-Gala von Hans Schmid treten auch "Stikker & Sohn" auf und Ben lässt seinen Vater verschwinden. An seiner Statt kehrt Sylvie "aus der Zwischenwelt zurück" und wird glücklich von ihren Eltern in die Arme geschlossen. Doch dann bleibt Jost verschwunden, bis er nach einem abschließenden clownesken Auftritt selig von Bens Mutter in die Arme geschlossen wird. Happy New Year!Originaltitel: "Het Geheim"
(KiKA)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 08.08.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme