Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
3

Der Pfarrer von Kirchfeld

D, 1955

  • 3 Fans jüngerälter
  • Wertung0 118499noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Vinzenz Heller, der Pfarrer von Kirchfeld, wird von seiner Gemeinde hoch geschätzt. Die Kriegerwitwe Stricker lebt mit dem Eisenbahner Franz Wagner im Konkubinat. Diese Sünde wird zwar von Heller verurteilt, aber trotzdem darf Strickers zehnjähriger Junge dem Pfarrer als Ministrant dienen. Es bleibt aber nicht aus, dass Karli Stricker unter einem schweren Gewissenskonflikt leidet, den auch der Pfarrer nicht ausräumen kann. Der einzige Grund, weshalb der Eisenbahner die Stricker nicht heiraten will, liegt darin, dass diese sonst ihre Rente verlöre.
Das Konkordat sieht unter bestimmten Umständen eine heimliche Ehe vor, ohne dass eine standesamtliche Trauung vorausgehen muss. Aus diesem Grunde spricht Heller beim Ordinariat vor. Seine Bitte wird jedoch abgelehnt, weil keine soziale Notlage erkennbar sei.
Im Pfarrhaus lebt seit einiger Zeit das Flüchtlingsmädchen Anna Birkmaier. Diese unterstützt die alte Pfarrhaushälterin Brigitte. Je länger aber Anna im Pfarrhaus weilt, desto mehr fühlt sie sich zum Pfarrer hingezogen. Auch der beginnt das Mädchen zu begehren, versteht es aber, seine Lust zu zügeln. Mit großer Sorge beobachtet Brigitte diese Entwicklung, weil sie die Tratschmäuler im Dorf kennt. Da ist auch noch einer im Ort, der dem Pfarrer nicht wohlgesinnt ist: der reiche Gastwirt Josef Riedl. Der kann nicht verwinden, dass der Pfarrer einmal von der Kanzel herab den Alkohol verdammte, worauf weniger Gäste sein Lokal aufsuchten.
Anna wird immer heftiger vom Dorfschmied Michl Ambacher umworben. Das Mädchen erteilt ihm jedoch eine Abfuhr. Sie will nie heiraten, sondern immer im Pfarrhaus bleiben. Eines Tages offenbart sie ihrem Chef, dass sie die Mutter eines kleinen Buben sei. Der befinde sich in einem Nachbarort in Pflege. Dessen Vater habe sie nicht heiraten können, weil er starb, bevor alle Unterlagen zusammen waren. Sie habe sich nur deshalb in Kirchfeld um eine Stelle beworben, um in der Nähe ihres Söhnchens zu sein.
Eines Tages ist Karli Stricker verschwunden. Seiner Mutter hat er die Nachricht hinterlassen, er werde nie mehr zurückkehren. Als er nach ein paar Tagen gefunden wird, plagt den Pfarrer das schlechte Gewissen. Nun widersetzt er sich dem Verbot der Kirchenbehörde und traut heimlich die Mutter des Jungen mit dem Eisenbahner. Irgendjemand im Dorf hat davon Wind bekommen und sorgt dafür, dass sich die Nachricht in Windeseile verbreitet. Erschwerend für den Pfarrer kommt hinzu, dass er zusammen mit Anna bei deren Sohn war und anschließend mit ihr in der Stadt ein Konzert besuchte. Dabei versäumten die beiden den letzten Zug und mussten die Nacht im Wartesaal verbringen. Als sie am Morgen danach gemeinsam nach Kirchfeld zurückkehren, werden sie vom Gastwirt Riedl beobachtet, worauf dieser das Gerücht verbreitet, der Pfarrer habe ein Verhältnis mit seiner Angestellten. Nach und nach wenden sich immer mehr Dörfler von dem Geistlichen ab. Als Anna merkt, was für den Pfarrer auf dem Spiel steht, erklärt sie sich bereit, den Dorfschmied zu heiraten, obwohl sie keine Liebe für ihn empfindet. Dem Versuch des Pfarrers, ihr diesen Plan auszureden, begegnet das Mädchen mit der Forderung, er möge sein Priesteramt aufgeben, um mit ihr die Ehe eingehen zu können. Dazu aber kann sich Pfarrer Heller nicht entschließen. Seine letzte Amtshandlung in Kirchfeld ist Annas Trauung mit Michl Ambacher. Danach wird er in eine andere Gemeinde strafversetzt.
(Dieser Text basiert auf dem Artikel Der Pfarrer von Kirchfeld aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.)
Cast & Crew

im Fernsehen

(Bisher) keine TV-Termine bekannt.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.10.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme