Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
10

Die schönste Soirée meines Lebens

(La più bella serata della mia vita) I/F, 1972

arte
  • 10 Fans jüngerälter
  • Wertung0 30751noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Mit einem Koffer Schwarzgeld auf der Rückbank wird der italienische Geschäftsmann Alfredo Rossi auf einer Fahrt durch die Schweizer Berge von einer mysteriösen Motorradfahrerin abgelenkt. Die sirenenhafte Schönheit im schwarzen Lederanzug bringt ihn dazu, ihre Verfolgung aufzunehmen, woraufhin er mit seinem Maserati eine Panne hat. Ein alter Mann nimmt ihn auf seinem Pferdewagen mit auf eine in der Nähe gelegene Burg. Dort wird er von vier pensionierten Juristen auf das Herzlichste empfangen und eingeladen, über Nacht zu bleiben. Im Laufe des festlichen Abendessens verwickeln sie ihn in ein Rollenspiel, in dem er bei einer Gerichtsverhandlung die Rolle des Angeklagten übernimmt. Von den vier gewieften Juristen werden ihm genüsslich die Worte im Mund herumgedreht, was zur Folge hat, dass er pikante Details aus seinem Privatleben verrät.
Am Ende des "Prozesses" wird er schließlich zum Tode verurteilt. In der Nacht träumt der "Verurteilte", der sich allem Anschein nach doch königlich amüsiert hat, von der Vollstreckung des Urteils. Als er am nächsten Morgen erwacht, erwarten ihn ein kräftiges Frühstück und eine gesalzene Rechnung, auf der von der Übernachtung bis zum Rollenspiel am vergangenen Abend alles aufgeführt ist. Regiealtmeister Ettore Scola, der mit Filmen wie "Ein besonderer Tag" (1977) bekannt wurde, lässt in dieser Mischung aus Satire und Kammerspiel die italienische Schauspiel-Koryphäe Alberto Sordi auf die vier französischen Schauspielgrößen Michel Simon, Charles Vanel, Claude Dauphin und Pierre Brasseur treffen.
(arte)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 13.08.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme