Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
6

Die Schützes - Leben nach der Wende 1990-2010

D, 2010

rbb
  • 6 Fans jüngerälter
  • Wertung0 26958noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Weiterer Titel: Die Schützes
Deutsche Erstausstrahlung: 10.05.2011 (Bayerisches Fernsehen)
Die Bürger der DDR hatten im November 1989 große Erwartungen an die Wiedervereinigung. Auch Jürgen Schütze und seine Frau Karin aus Zschopau träumten von einem marktwirtschaftlich geführten Betrieb, als die Mauer fiel. Mit Euphorie und Engagement eröffneten sie kurz nach der Wende einen Obst- und Gemüseladen. Die Bewohner Zschopaus dagegen waren eher misstrauisch. Bei einigen war auch Neid und Missgunst auf den anfänglichen Erfolg der Familie im Spiel. Später boykottierten einige ihrer Nachbarn den Laden der Schützes.
Nach und nach zogen sich die Schützes aus Zschopau zurück. Discounter und Lebensmittelketten aus dem Westen kamen nach Zschopau, und die Schützes wurden von der freien Marktwirtschaft überrollt und wirtschaftlich ruiniert. Wie es den Familienmitgliedern heute geht, hat Wolfgang Ettlich in seinem Film "Die Schützes - Leben nach der Wende 1990 - 2010" dokumentiert. Der Film zeigt über zwanzig Jahre Vergangenheit und Gegenwart deutsch-deutscher Geschichte am Beispiel der Familie Schütze. Ettlichs Dokumentarfilm gewährt einen intimen, berührenden, mitunter auch tief tragischen Einblick in die Entwicklung einer kleinen ostdeutschen Stadt und ihrer Einwohner. Er zeigt, wie schwer es vielen Menschen in der ehemaligen DDR gefallen ist, den Wandel von Staatssozialismus und Planwirtschaft zur demokratischen Marktwirtschaft zu vollziehen, und wie groß die Kluft noch heute zwischen den alten und den neuen Bundesländern ist.
Zehn Jahre, von Dezember 1989 bis 1999, hat Wolfgang Ettlich die Familie Schütze mit der Kamera begleitet und ihre Versuche dokumentiert, im vereinten Deutschland zu bestehen. Das Ergebnis waren die beiden Dokumentarfilme "Ausgerechnet Bananen - Ein deutsch-deutsches Wirtschaftswunder" aus dem Jahr 1991 und die Fortsetzung "Wir machen weiter ..." von 1999. Nun, weitere zehn Jahre später, hat er die Familie Schütze erneut in Zschopau besucht, wo sie zurückgezogen lebt. "Die Schützes - Leben nach der Wende 1990 - 2010" setzt die spannende Langzeitbeobachtung mit einem neuen Kapitel fort.
(hr-fernsehen)
Film einer Reihe:
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 06.03.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme