Log-In für "Meine Wunschliste" 

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Fast verheiratet

Fast verheiratet

(The Five-Year Engagement)USA, 2012
Fast verheiratet
Bild: Universal Pictures / TV Puls
  • 13 Fans  
  • Wertung 0 15872 noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutscher Kinostart: 12.07.2012
Deutsche Erstausstrahlung: 27.04.2013 (Sky Cinema)
Ein Jahr, nachdem sie sich bei einer Silvesterparty kennengelernt haben, überrascht Tom seine Freundin Violet mit einem Verlobungsring. Der Heiratsantrag geht zwar nicht ganz glatt über die Bühne, dennoch sagt Violet aus vollem Herzen Ja. Er steht in einem der hippsten Restaurants der Stadt kurz vor einer Beförderung zum Chefkoch, sie arbeitet an ihrer Universitätskarriere. Derweil befindet sich die Hochzeitsplanung in den Startlöchern.
Doch als Violets Traum von einem Job in San Francisco platzt und sie stattdessen eine befristete Postdoc-Stelle an der University of Michigan annimmt, werden die Hochzeitspläne kurzfristig auf Eis gelegt. Denn Tom will als moderner Mann der Karriere seiner Zukünftigen nicht im Weg stehen. Mehr noch, er verzichtet auf seine Beförderung und begleitet Violet in die abgelegene Provinz Michigans. In zwei Jahren wollen die beiden wieder in Kalifornien zurück sein.
Der Alltag im winterlichen Norden der USA gestaltet sich allerdings schwieriger als gedacht: Während Violet rund um die Uhr von ihrem Professor Winton auf Trab gehalten wird, findet Tom bloss einen Job im Sandwichladen um die Ecke. Davon gelangweilt schlurft er bald gedankenverloren im abgewetzten Bunny-Kostüm oder den übergrossen, meist asymmetrisch gestrickten Strickpullis seines Kumpels - einem anderen universitären «male spouse» - daher. Als Violets Stelle verlängert wird und sie sich in ihren Professor verliebt, platzt die Verlobung.
Regisseur Nicholas Stoller («Die Muppets») und Jason Segel verfassten das Drehbuch zum Film gemeinsam. Gelungen ist ihnen eine nicht alltägliche romantische Komödie, die zwar mit den bekannten Rezepturen angerührt ist, die stereotypen Geschlechterrollen aber verkehrt. Für ein Mal steckt der Mann der Liebe wegen zurück, während die Frau ihre Karriere in den Vordergrund stellt. Pointiert und mit viel schrägem Humor macht «Fast verheiratet» - im Originaltitel «The Five-Year Engagement» - auf die Nöte und Zwänge moderner Paare um die 30 aufmerksam, die sich um Gleichberechtigung bemühen.
Jason Segel, bekannt als Marshall aus der Fernsehserie «How I Met Your Mother», beweist mit seiner Rolle wiederum Mut zur Hässlichkeit: Ungeschönt gibt er die schwachen Momente des «starken» Geschlechts zum Besten. Mit Komödien wie «Kein Sex mit der Ex» oder «Jeff, Who Lives at Home» mimte Segel bereits mehrfach den «amorphen Beziehungsbären», wie ihn «Der Spiegel» treffenderweise bezeichnete. Den Typus des orientierungslosen, leicht verweiblichten Grossstädters hat Segel längst zu seiner Paraderolle erhoben. Starke Nebendarsteller wie Alison Brie («Mad Men») und Chris Pratt ergänzen das Cast. Letzterer wird bald in der Sci-Fi-Komödie «Guardians of the Galaxy» zu sehen sein. Ab September 2014 ist Jason Segel Seite an Seite mit Cameron Diaz in «Sex Tape» zu sehen.
SRF zwei zeigt «Fast verheiratet» als Free-TV-Premiere in Zweikanalton deutsch/englisch.
(SRF)
Rubriken: Liebesfilm, Komödie
Cast & Crew
  • Die Integration von Spielfilmen auf TV Wunschliste befindet sich noch im Aufbau und ist zur Zeit im offenen "Beta-Test":
  • Die Datenbank enthält in erster Linie Filme, die in den vergangenen Jahren im deutschsprachigen Fernsehen ausgestrahlt wurden oder in den nächsten Wochen zu sehen sind.
  • Noch nicht enthaltene neuere Spielfilme und Spielfilm-Klassiker können in Kürze gemeldet werden.

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.07.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum