Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
16

Hoffmanns Erzählungen

(The Tales of Hoffmann) GB, 1951

3sat
  • 16 Fans  100%0%jüngerälter
  • Wertung0 110843noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Während der Dichter Hoffmann in einem Weinkeller auf seine Geliebte Stella wartet, verstrickt er sich in wehmütige Erinnerungen an die drei großen Lieben seines Lebens: die Puppe Olympia, die Kurtisane Giulietta und die schwindsüchtige Antonia. Am Ende seiner fantastischen Erzählungen, mit denen er den gesamten Weinkeller in Bann hält, ist Hoffmann betrunken. Seine verspätet eintreffende Geliebte wendet sich von ihm ab und verlässt mit Hoffmanns Nebenbuhler Lindorf das Lokal. Der Dichter Hoffmann wartet in Luthers Weinkeller auf seine Geliebte Stella. Auf Wunsch der zechenden Studenten erzählt er von den drei großen Liebeserlebnissen seines Lebens. Die erste Geschichte handelt von der Wunderpuppe Olympia, die der geheimnisvolle Brillenmacher Coppelius und der Puppenhersteller Spalanzani geschaffen haben.
Durch die Gläser einer Zauberbrille nimmt Hoffmann die Puppe als hinreißend schönes Wesen aus Fleisch und Blut wahr, in das er sich unsterblich verliebt. Als Coppelius die Puppe zerstört, erkennt Hoffmann, dass seine Liebe einem Trugbild galt. In der zweiten Geschichte trifft Hoffmann in Venedig auf den Bösewicht Daperttuto, der sich der Verführungskünste der schönen Giulietta bedient, um ihren Liebhabern die Seele zu rauben. Auch Hoffmanns dritte Liebe steht unter keinem guten Stern. Aus Furcht davor, seine Tochter zu verlieren, die von ihrer Mutter nicht nur die Stimme, sondern auch die Schwindsucht geerbt hat, verbietet der Kapellmeister Crespel der hübschen Antonia das Singen und jeden Besuch. Hoffmann muss sich also heimlich mit seiner Geliebten treffen.
Der Arzt Dr. Mirakel setzt jedoch dämonische Kräfte ein, um die Patientin zum Singen zu verführen. Am Ende seiner Erzählungen angelangt, ist Hoffmann betrunken. Seine Geliebte wendet sich von ihm ab, um mit seinem Konkurrenten Lindorf das Lokal zu verlassen. "Hoffmanns Erzählungen" ist eine kongeniale filmische Umsetzung der gleichnamigen fantastischen Oper von Jacques Offenbach. Mit raffinierten Regieeinfällen und ästhetisch reizvoll gestalteten Dekors unterstreichen Michael Powell ("Augen der Angst") und Emeric Pressburger ("Die roten Schuhe") die traumartige Atmosphäre der literarischen Vorlage E.T.A. Hoffmanns. Powells und Pressburgers Opernadaption ist ein Gesamtkunstwerk, das Musik, Literatur, Ballett und Film in selten zu sehender Perfektion miteinander verknüpft. Der Film wurde 1951 bei den Berliner Filmfestspielen mit dem "Silbernen Bären" bedacht, der deutsche Architekt und Bühnenbildner Hein Heckroth war für seine Leistung für den Oscar für die Ausstattung nominiert. "Hoffmanns Erzählungen" wurde mit deutschen Sängern musikalisch exzellent synchronisiert.
(BR Fernsehen)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 11.08.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme