Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1

Hollywood-Indianer

(Reel Injun)D/CDN/NL, 2009
Hollywood-Indianer
Bild: arte
  • 1 Fan jüngerälter
  • Wertung0 41067noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 30.05.2010 (arte)
Weiterer Titel: Reel Injun - Hollywood-Indianer
Filmemacher Neil Diamond präsentiert in seinem Dokumentarfilm unzählige Filmausschnitte aus historischen und aktuellen Hollywoodfilmen und belegt so die meist grotesk verzerrte Darstellung der amerikanischen Ureinwohner. Der Regisseur hat sich zudem mit der Kamera auf eine Reise quer durch die USA begeben, bei der er Filmpersönlichkeiten, Aktivisten, Filmkritiker und Historiker befragt hat, die teilweise selbst von amerikanischen Ureinwohnern abstammen. Unter anderem diskutiert er mit der Filmlegende Clint Eastwood über die Darstellung von "Indianern" im Western und über die Bedeutung des Mythos von "Cowboys und Indianern", spricht mit ehemaligen Statisten der Western John Fords sowie dem Independent-Regisseur Jim Jarmusch. Auch bekannte Aktivisten für die Rechte der Ureinwohner wie John Trudell, Russell Means und Sacheen Littlefeather kommen in der Dokumentation zu Wort. Darüber hinaus bietet der höchst informative Film Kommentare verschiedener Filmkritiker und Historiker, darunter Jesse Wente, Filmkritiker des kanadischen Fernsehsenders CBC, Angela Aleiss, Autorin und Studentin von "Native American Studies" sowie Melinda Micco, Professorin für "Ethnic Studies" am kalifornischen Mills College. Weitere prominente Gesprächspartner sind u. a. der Musiker und Filmkomponist Robbie Robertson ("Casino", "Gangs of New York"), dessen Mutter aus dem Volk der Mohawk stammt, der Schauspieler Wes Studi aus dem Volk der Cherokee ("Der letzte Mohikaner", "Geronimo"), der Filmemacher Chris Eyre ("Smoke Signals") sowie gefeierte Schauspieler, die von Ureinwohnern abstammen, wie Graham Greene ("Der mit dem Wolf tanzt", "Das Halbblut Thunderheart") und Adam Beach ("Smoke Signals", Clint Eastwoods "Flags of our Fathers"). Für ein Interview mit dem Regisseur Zacharias Kunuk, der für seinen Film "Atanarjuat" in Cannes die Goldene Palme bekam, reiste Diamond bis in die 1.500-Seelen-Gemeinde Iglulik in der entlegenen nordkanadischen Region Nunavut.
(BR Fernsehen)
Cast & Crew

im Fernsehen

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • artearteMo, 29.10.201211:00Hollywood-Indianer
  • artearteSo, 14.10.201222:00Hollywood-Indianer
  • PhoenixPhoenixFr, 29.07.201121:45Hollywood-Indianer
  • einsfestivalOneMi, 27.04.201123:55Hollywood-Indianer
  • einsfestivalOneMi, 27.04.201120:15Hollywood-Indianer
  • Bayerisches FernsehenBRSo, 02.01.201123:15Hollywood-Indianer
  • artearteDo, 17.06.201001:25Hollywood-Indianer
  • artearteMo, 14.06.201010:55Hollywood-Indianer
  • artearteSo, 30.05.201022:05Hollywood-Indianer
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.02.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme