Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
6

Landschaft des Widerstands

F, 2020

TnD/Bocalupo Films/Marta Popivoda / © TnD/Bocalupo Films/Marta Popivoda
  • 6 Fans jüngerälter
  • Wertung0 134151noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 06.09.2021 (arte)
Der Dokumentarfilm nähert sich dem Thema Widerstand aus zwei Perspektiven. Im Fokus stehen Sonja und ihre Lebensgeschichte: Als Jugendliche erlebte die Serbin in den 30er Jahren mit, wie sich der Faschismus in Europa ausbreitete. Sie politisierte sich in einem Literaturkreis auf dem Gymnasium und kämpfte später als antifaschistische Partisanin im damaligen Jugoslawien. Nach ihrer Deportation ins KZ Auschwitz-Birkenau wurde sie Teil der dortigen Widerstandsbewegung und Anführerin einer aktivistischen Gruppe.
Ergänzt wird dieser historische Blickwinkel wird durch die aktuelle Perspektive der Autorinnen des Films, Marta Popivoda und Ana Vujanović. Das Künstlerinnen-Paar war in Belgrad in der linken Szene aktiv und lebt heute in Berlin. Über zehn Jahre lang hat es Sonja immer wieder besucht und interviewt. Das dabei zusammengekommene, sehr persönliche Material stellen die Autorinnen in Bezug zu ihren eigenen Erfahrungen, die sie mit der Rückkehr des Faschismus in Europa gemacht haben.
Aktuelle Aufnahmen von den Orten, die Sonjas Jugend prägten, begleiten ihren Bericht: Zu sehen sind die serbischen Berge und Wälder und die schlammigen Felder in Auschwitz, aber auch Sonjas kleine Wohnung in Belgrad, die sie sich mit ihrem Mann und ihrer Katze teilt.
Sonja ist eine begnadete Erzählerin. Sie schildert nicht nur ihre Erlebnisse, sondern macht die Geisteshaltung greifbar, die den Antifaschismus damals aufkeimen ließ.
Zu Ehren der Helden des Zweiten Weltkriegs wurden viele Denkmäler errichtet. Allerdings sind nur wenige davon Frauen gewidmet, und keines einer Auschwitz-Überlebenden. Der Dokumentarfilm möchte Sonja und anderen anonymen Heldinnen und Helden ein alternatives Denkmal setzen. Für die Autorinnen ist Sonja keine monolithische, geschlechtslose Heldin, wie das damalige Regime sie beschrieben hätte. Ihre filmische Hommage, so sensibel wie nachdenklich, enthüllt das "weibliche Gesicht des Krieges".
(arte)
Der Dokumentarfilm feierte 2021 im Rahmen der Tiger Competition des Festivals in Rotterdam Premiere und war daraufhin auf weiteren großen Festivals zu sehen wie dem Pariser Filmfestival "Cinéma du Réel" und dem "Visions du Réel - Festival international de cinéma Nyon".
(arte)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 25.09.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme