Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
8

Mendy - das Wusical

D, 2003

  • 8 Fans jüngerälter
  • Wertung0 46714noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Helge Schneider, begnadeter Komiker und Jazzmusiker aus Mülheim, hat zum ersten Mal für das Theater geschrieben, komponiert und inszeniert: "Mendy - das Wusical" ist eine wunderbar schräge Revue über die Liebe, die Intrigen, den Neid, das Kegeln und die Polizei - und ein Publikumsrenner am Bochumer Schauspielhaus. Wendy ist zeitlebens fünfzehn und liebt ihr Pferd und das Reiten über alles. Alles könnte so schön sein, wären da nicht die strenge Mutter und erst Wendys Vater, die Tragik des Lebens schlechthin. Von diesen Eltern lässt sich wahrlich nicht viel erwarten: Wendys Vater sitzt nach einem Reitunfall frustriert im Rollstuhl und guckt Pornos, während ihre Mutter entweder wegen des Haushalts schimpft oder zum Zeitvertreib mit dem Stallburschen fremdgeht. Helge Schneider hat mit seinem ersten Theaterabend eine neue Gattung kreiert: Das Wusical. So wie er im Titel nur einen Buchstaben vertauscht, so macht der dadaistische Sinnzertrümmerer alles in diesem Musical, wie man es eben in einem Musical macht - nur ein klein wenig anders.
Immer wieder nimmt das klassische Familiendrama die absurdesten Züge an. Auch Wendys Pferd Mocca hat es nicht leicht. Es wird von der Gruppe der anderen Pferde nicht akzeptiert, seine Herkunft spielt ihm immer wieder einen Streich, denn es stammt aus einfachen Familienverhältnissen: die Eltern waren Brauereipferde. Musikalisch zitiert der Abend so ziemlich alle Genres von der klassischen Oper über traurigen Blues und schrägen Jazz bis zum Superstar-Gruppenkonzert.
(ZDFtheaterkanal)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.06.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds