Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
2

Mercuriales - Die Töchter des Merkur

(Mercuriales)F, 2014
Mercuriales - Die Töchter des Merkur
Bild: arte
  • 2 Fans 
  • Wertung0 114298noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 19.09.2018 (arte)
Die Mercuriales sind zwei Zwillingstürme in Porte de Bagnolet, einem Vorort und sozialen Brennpunkt von Paris, die an das zerstörte World Trade Center erinnern. Zwar stehen die zwei Türme hier noch, doch sie überragen einen Ort, in dem Zerstörung, Gewalt und Einsamkeit den Alltag der Menschen prägen. In diesem Umfeld lernen sich die beiden jungen Frauen Lisa und Joane kennen, die schnell erkennen, dass sie vieles miteinander verbindet. Allem voran: die Suche nach dem Sinn des Lebens, nach einem erfüllteren Leben, nach Liebe und Geborgenheit und nach Erfolg. Es sind die Illusionen und Träume zweier junger Frauen, die zunächst aus ganz unterschiedlichen Gründen nach Paris gekommen sind - die Moldauerin Lisa sucht nach ihrer geliebten Cousine, die nach ihrer Auswanderung nach Frankreich spurlos verschwunden ist, und Joane träumt von einer Karriere als professioneller Tänzerin - und doch erkennen sie die Wünsche und Sehnsüchte der jeweils anderen in sich selbst wieder. Es ist die Sehnsucht nach einer besseren Zukunft. Als Zwillinge im Geiste treten sie fortan gemeinsam der tristen Welt um sie herum entgegen und schlagen sich durch den Großstadtdschungel und die Gefahren, die in ihm lauern. Sie stützen sich gegenseitig im Taumel der Perspektivlosigkeit und fliehen zu zweit in das Ferienhaus von Lisas Großeltern an der polnisch-deutschen Grenze, um den Sorgen und Zukunftsängsten zumindest für ein paar Tage zu entkommen. Doch der schmale Grat zwischen absoluter Freiheit und den Ketten der gesellschaftlichen Realität holt die beiden auch dort wieder ein …
(arte)
Virgil Vernier spielt in diesem Film eindrucksvoll mit den Grenzen der Realität: Er zeigt sie glasklar auf und lässt sie in den Licht- und Rauchschwaden einer mystischen Atmosphäre verschwimmen. Es ist dieses Spiel mit Elementen der Dokumentation und Fiktion, mit Gegenwart und Mythologie, das den Film auszeichnet. Vernier agiert hier als eine Art futuristischer Archäologe, setzt seine Ausgrabungen in den Abgründen der sozialen Gegenwart an und dringt dabei in magische, mythologische Sphären vor. Auf dem Festival International du Film Francophone de Namur 2014 erhielt er dafür den Nachwuchspreis.
(arte)
Rubrik: Drama

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 18.02.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme