Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
6

Mode, Models und Geschäfte

Von Ikonen der Laufstege zu Mode-Influencer:innenD, 2022

WDR/Ansager & Schnipselmann / WDR Kommunikation/Redaktion Bild
  • 6 Fans jüngerälter
  • Wertung0 138468noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 18.02.2022 (WDR)
Mode zieht an. Sexy oder bedeckt, opulent oder schlicht, traditionell oder nachhaltig. WDR-Heimatflimmern zeigt das Modeland Nordrhein-Westfalens. Wie hat es sich im Digitalen Wandel verändert? Welchen Stellenwert hat die einstige Modemetropole Düsseldorf von Weltruhm heute? Und wer sind die Modemacher von morgen im Westen? Dabei tauchen unsere Reporter:innen in eine schillernde Vergangenheit ein und zeigen, wie sich das Geschäft mit der Mode verändert hat: von der ersten Modenschau auf der Düsseldorfer Kö 1949, über die Zeit in den 80- und 90-ziger Jahren der Supermodels wie Claudia Schiffer und Star-Designer wie Karl Lagerfeld bis hin zu angesagten Mode-Influencer:innen heute. Der Film von Brigitte Büscher und Benjamin Braun zeigt die Vielfalt der Mode-Geschichte und -Gegenwart im Westen und wie sich die Branche immer neu erfindet. So erobert sich die Landeshauptstadt Düsseldorf schon kurz nach dem zweiten Weltkrieg mit legendären Modenschauen den Titel als geschäftstüchtige Modehauptstadt Deutschlands.
"In Berlin wird gefeiert, in Düsseldorf werden die Geschäfte gemacht", heißt es in der Szene. Die Düsseldorfer Kö ist bis heute eine der wichtigsten Einkaufsstraßen im Westen. Die Journalistin Patricia Riekel schätzt diese High-Street der Mode. Als langjährige Chefredakteurin der Zeitschrift Bunte ist sie selber über reichlich rote Teppiche gegangen. Sie kennt die Mode-Geschichten vieler Stars und Sternchen. Mit einigen ist oder war sie befreundet - so hat sie Karl Lagerfeld für seinen Stil und Sinn für Ästhetik bewundert.
In Düsseldorf ist Mode aber nicht nur ein Geschäft. Hier ist Mode auch Kunst. Der Chef des Kunstpalastes Felix Krämer hat zuletzt eine ganz besondere Kuratorin gewinnen können: Claudia Schiffer, deren Karriere in Düsseldorf in einer Diskothek begann. Und auch der aus Duisburg stammende Starfotograf Peter Lindbergh hat im Kunstpalast seine künstlerischen Spuren hinterlassen. Früher suchten und fanden Topmodels wie Claudia Schiffer und Star-Designer wie Karl Lagerfeld ihre große Bühne im Westen. Heute sind es Nachwuchsmodels wie die junge Leverkusenerin Grace Epolo und die Kölner Influencerin Julia Zwingenberg, die für Glitzer und Glamour in der Branche sorgen.
Julia Zwingenberg hat zusammen mit ihrer Geschäftspartnerin Carmen Kroll das Modelabel Oh-April gegründet. Kroll ist in den sozialen Medien als Carmuska bekannt und über eine Millionen Fans verfolgen dort ihre Aktivitäten in Sachen Mode und Lifestyle. Mode wird aber nicht nur in der Metropole gemacht. Im ostwestfälischen Städtchen Halle ist der Modekonzern Gerry Weber zu Hause. Lange Jahre verband sich der Name mit Tennis-Stars wie Steffi Graf und Andre Agassi. Doch Gerry Weber geriet in schweres wirtschaftliches Fahrwasser.
Seit wenigen Monaten versucht die neue Chefin Angelika Schindler-Obenhaus ein neues Kapitel in der Firmengeschichte zu schreiben. Sie setzt auf Zukunftsthemen wie künstliche Intelligenz und Nachhaltigkeit beim Entwurf neuer Kollektionen. Neue Materialien, ein schonender Umgang mit Ressourcen - an der Zukunft der Mode wird auch in Mönchengladbach geforscht und gearbeitet. Studierende der Hochschule Niederrhein setzen auf das Thema Nachhaltigkeit und entwerfen Mode für ein besseres Morgen. Der Modekonzern C&A lässt seit kurzem in Mönchengladbach Jeans-Hosen fertigen. Damit holt er die Produktion zumindest teilweise aus Asien zurück nach Deutschland.
(WDR)
Cast & Crew

Mode, Models und Geschäfte Streams

  • Mode, Models und Geschäfte: Fashion im Wandel der Zeit
    44 min.

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 17.05.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Aus Leverkusen in die weite Welt: Model Grace Epolo vorm Foto-Shooting über den Dächern von Athen.
    Bild: © WDR/Ansager & Schnipselmann / WDR Kommunikation/Redaktion Bild
  • Glamour-Auftritt - Claudia Schiffer hat im Modeland NRW ihre Wurzeln. 1992 kommt sie für einen Werbeauftritt nach Düsseldorf, wo sie wenige Jahre zuvor entdeckt wurde.
    Bild: © WDR/Ansager & Schnipselmann / WDR Kommunikation/Redaktion Bild
  • Aus Leverkusen in die weite Welt: Model Grace Epolo beim Foto-Shooting in Athen.
    Bild: © WDR/Ansager & Schnipselmann / WDR Kommunikation/Redaktion Bild

Ähnliche Spielfilme