Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
7

Natalie - Der Klang nach der Stille

D, 2011

HR
  • 7 Fans
  • Wertung0 106809noch keine Wertungeigene: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 06.09.2012 (arte)
Natalie ist von Geburt an praktisch taub. Unterhält man sich mit ihr, vergisst man das jedoch leicht, weil Natalie spricht, als könne sie hören. Aber die 31-Jährige weiß nicht, wie die Worte klingen, die sie sagt. Auch darum hat sie sich zu einer Operation durchgerungen. Sie lässt sich ein Cochlea-Implantat in ihren Kopf implantieren, eine Hörprothese für gehörlose Menschen, deren Hörnerv noch funktioniert. Dem Erwerb von Natalies Fähigkeit, als Gehörlose wie eine Hörende zu sprechen, lag enorme Disziplin zugrunde.
Nun sagen ihre Ärzte, dass Natalies Hörvermögen nach der Operation dem eines Neugeborenen gleichen wird. Wird sie zukünftig das Hörenlernen an die Grenzen der Belastbarkeit bringen? Während die gegenwärtigen Ereignisse ihren Lauf nehmen, wird diese Ungewissheit für Natalie zum Anlass, ihrer Vergangenheit nachzuspüren. Sie fragt sich, was es eigentlich für sie und ihre Familie bedeutet hat, dass sie gehörlos ist. Der Tag der Operation rückt näher. Filmemacherin Simone Jung begleitet Natalie bei dem dreistündigen Eingriff und ist auch dabei, als nach vier Wochen das Implantat erstmals eingeschaltet wird. Ein Moment, den Natalie herbeisehnt und zugleich fürchtet.
Wie wird es klingen, was sie dann hört? Der Moment des ersten Hörens ist tatsächlich ein Schock. Geräusche, die Natalie noch nie gehört hat, prasseln ungefiltert auf sie ein. Sie weiß nicht: Höre ich eine zuschlagende Tür? Ist das Vogelgezwitscher? Der Prozess des Hörenlernens wird mit all den damit verknüpften Empfindungen auch für Hörende zu einer besonderen Reise in die Welt der Töne. Ihnen bleibt keine Wahl, als sich der permanenten Geräuschkulisse auszusetzen. Selbst wenn sie die Ohren mit Ohropax verschließen, dringen die Töne des Körpers eigenartig hohl ans Ohr. Im Laufe des Dokumentarfilms ertappen sich die Hörenden beim Lauschen und Belauschen, beim Vernehmen, Zuhören und Überhören.
Für Natalie ist die Reise in die Welt der Töne noch lange nicht zu Ende. Aber auch die Zuschauer des eindrucksvollen Dokumentarfilms werden ganz neue Reiseerfahrungen in die Welt der Töne machen.
(arte)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.04.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme