Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
15

Obsession - Besessene Seelen

D/F, 1997
Obsession - Besessene Seelen
Bild: 3sat
  • 15 Fans 
  • Wertung0 66362noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 28.08.1997
Weiterer Titel: Obsession
Die junge Musikerin Miriam (Heike Makatsch) spielt Trompete in einer angesagten Girlieband namens 'Berlin United', die kurz vor ihrem großen Durchbruch steht. Auch privat scheint alles bestens zu laufen. Miriam, die nebenbei Orgelspielen lernt und sich als Hobbyfotografin betätigt, ist mit dem französischen Mediziner Pierre (Charles Berling) zusammen, der die Ursachen des Herzstillstandes erforscht und sich nach der Arbeit mit Marathonläufen fit hält. Trotz ihrer unterschiedlichen Naturen verläuft die Beziehung harmonisch. Das ändert sich, als Miriam den Steinmetz John (Daniel Craig) kennenlernt, dessen Eltern in Simbabwe lebten. John sucht in Berlin nach einem Dokumentarfilm, auf dem zu sehen ist, wie ein Artisten-Paar vor 60 Jahren auf dem Hochseil die Niagarafälle überquerte. Durch den Film hofft er, ein altes Familiengeheimnis zu lüften. Miriam fühlt sich zu beiden Männern hingezogen, will aber keinen von ihnen verletzen. Hinter dem Rücken ihres langjährigen Freundes lässt sie sich auf eine heikle Ménage a trois ein, die auch eine leidenschaftliche Fortsetzung erfährt, als sie mit Pierre nach Frankreich zieht. Pierre findet schließlich heraus, dass er einen Nebenbuhler hat, worauf die beiden Männer aufeinander losgehen. Doch dann schließen sie einen Pakt: Sie wollen Miriam so lange in Ruhe lassen, bis sie sich für einen von beiden entscheidet. Eine Lösung für die verfahrene Situation bahnt sich erst an, als überraschend der verschollen geglaubte Dokumentarfilm auftaucht. Der deutsche Regisseur Peter Sehr, bekannt durch 'Kaspar Hauser' und sein in den USA gedrehtes Independent-Drama 'Love the Hard Way - Atemlos in New York' mit Oscar-Preisträger Adrian Brody, inszenierte dieses Wechselbad der Gefühle mit Heike Makatsch und dem James-Bond-Star Daniel Craig. Dass die beiden auch privat ein Paar waren, ist dieser poetischen und erfindungsreich erzählten Dreiecksgeschichte durchaus anzumerken.
(One)

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
Angebote bei eBay
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 19.02.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme