Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
6

Paris. So schön war das!

D, 2018

Werner Bokelberg / Restaurant Maxim's, Paris, 1910
  • 6 Fans
  • Wertung0 125004noch keine Wertungeigene: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 31.03.2019 (arte)
Der Regisseur Bernd Boehm erweckt die einmalige Sammlung historischer Fotografien Werner Bokelbergs vom Paris des Fin de Siècle zum Leben und gibt den Menschen jenseits von Sorglosigkeit, Cabarets und Salons eine Bühne. Er zeichnet ein facettenreiches Sittenbild der Hauptstadt des Einzelhandels und dokumentiert mit Fotokarten des "petit commerce" den Alltag der kleinen Leute. Der Zuschauer erhält Einblick in die Entstehung eines neuen fotografischen Genres und die Entwicklung der Konsumkultur im 19. Jahrhundert. Er lernt Arbeitswelt, Ethos und Kultur der Ladenbesitzer und ihrer Mitarbeiter kennen, die sich ernst und voller Selbstbewusstsein vor ihren Geschäften fotografieren ließen. Zwar sollten die historischen Aufnahmen als Werbeträger für die Läden und ihre Produkte fungieren, doch die Faszination dieser Fotografien entsteht vorwiegend durch die Menschen.
Sie verleihen ihnen Ausdruck und rücken die Schaufenster, die mit ihren Geschäftsauslagen an eine Warenbühne erinnern, in den Hintergrund. Sie verkörpern den optimistischen Zeitgeist der Belle Epoque und erzählen von dem harten, entbehrungsreichen Alltag, von der Würde der Arbeit und der Rechtschaffenheit ihres Standes. Die Cartes Photos erlauben eine intime Sichtweise, die bislang eher aus der Interpretation Intellektueller jener Zeit, Malern und Schriftstellern, bekannt war. Die Sammlung versteht sich als eine Chronik einer vergessenen Zeit und liefert ein soziologisch interessantes und authentisches Gesellschaftsporträt, das von Fotohistorikern und Kuratoren diskutiert und in den soziokulturellen Kontext eingeordnet wird.
(arte)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 23.06.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme