Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
4

Schwarzer Markt der Liebe

D, 1966
  • 4 Fans 
  • Wertung0 115777noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 20.02.1967
Auf wilden Marihuana-Partys und in Zeitungsannoncen wird in Deutschland nach jungen Frauen und Mädchen gesucht, die sich als Tänzerinnen bewerben wollen. Ihnen wird gute Bezahlung und ein aufregendes Leben versprochen. Erst einmal im Verschiffungshafen von Genua angekommen, merken die jungen Damen zu spät, dass sie Mädchenhändlern auf den Leim gegangen sind. Einer von ihnen ist der junge Harald von Groepen, der sie für die Fahrt mit falschen Versprechungen angeworben hatte. Die Mädchen sollen nach Übersee und in den Orient verbracht werden, wo sie in zweifelhaften Nachtclubs auftreten oder sogar als Prostituierte anschaffen gehen müssen. Unter der Mädchen befindet sich auch die hübsche Blondine Astrid.
Der Umgang unter den Mädchenhändlern ist nicht eben zimperlich. Harald wurde von dem zwielichtigen Lemaire erpresst, der wenig später von zwei bezahlten Auftragskillern erschossen wurde. Nun traut sich Harald wieder nach Berlin zurück, wo bereits sein Compagnon Rolf auf ihn wartet. Doch die Konkurrenz schläft nicht, man neidet von Groepen seinen Sklavinhandel-Ring und will das Geschäft ohne ihn machen. Harald und Rolf lassen sich etwas einfallen, um die lästigen „Mitbewerber“ ein für allemal loszuwerden, denn die nächste exklusive Drogenparty bei der „Gräfin“, wie sich die dubiose ältere Grande Dame mit lesbischen Neigungen nennen lässt, steht bereits an, und man erwartet nicht weniger als viel neues „Frischfleisch“. Die Leichen im Krieg der Mädchenhändler untereinander hat jedoch längst die Polizei aufgeschreckt. Interpol plant nicht weniger, als den Verbrechern ihr Handwerk zu legen. In Berlin kommt es schließlich zum Showdown zwischen der Staatsmacht und dem Mädchenhändlerring.
(Dieser Text basiert auf dem Artikel Schwarzer Markt der Liebe aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.)
Rubriken: Erotik, Krimi
Cast & Crew

im Fernsehen

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
(Bisher) keine TV-Termine bekannt.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 17.08.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme