Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
23

The Unborn

USA, 2009

2008 Rogue Pictures, A Division of Focus Features LLC. All Rights Reserved. Lizenzbild frei
  • 23 Fans  55%45% jüngerälter
  • Wertung0 11616noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

12.03.2009
Deutsche Erstausstrahlung: 21.05.2010 (Sky Cinema)
Eine Heimsuchung aus dem Reich der Toten treibt die junge Casey zur Verzweiflung und stürzt fast ihre gesamte Umwelt ins Verderben. Kann sie sich des Dämons erwehren? Casey findet heraus, warum sich ihre Mutter umgebracht hat, und von ihrer Großmutter erfährt sie, warum der dämonische Junge ausgerechnet sie als sein Opfer ausgewählt hat. Schnörkelloser Horrorfilm mit Gary Oldman als Exorzist. Die junge Studentin Casey Beldon (Odette Yustman, jetzt bekannt als Odette Annable) wird von grauenvollen Visionen und Albträumen geplagt. Als sich dann auch noch ihre Augenfarbe verändert, was manchmal bei Zwillingen der Fall sein soll, erfährt sie von ihrem Vater (James Remar), dass sie tatsächlich einen Zwillingsbruder hatte, der bereits im Mutterleib verstarb. Fortan kommen immer mehr Wahrheiten über ihre Familie ans Licht, und bei ihren Nachforschungen stößt sie in einem Altenheim auf ihre Großmutter Sofi Kozma (Jane Alexander). Sie ist Überlebende von Auschwitz und erzählt von entsetzlichen Experimenten der Nazis an Juden. Es wurden auch Versuche an ihrem Zwillingsbruder gemacht, woraufhin er von einem Dämon, dem Dibbuk, besessen war. Sofi konnte sich nur gegen ihn zur Wehr setzen, indem sie ihn tötete. Wesen, deren Seele so viel Böses in sich tragen, dass sie ewig zwischen den Welten wandeln und lebende Körper besetzen wollen, so erzählt Caseys Großmutter ihrer Enkeltochter, werden im Judentum Dibbuk genannt. Dieser Dämon verfolge die Familie seither und habe sich Caseys Mutter als Trägerin erkoren, woraufhin sie Selbstmord beging. Nachdem auch Caseys Freundin Romy (Meagan Good) vom Dibbuk - der im Film immer in Gestalt eines kleinen Jungen in abgerissener Kleidung auftaucht - aus dem Weg geräumt wird, vertraut sich Casey ihrem Freund Mark (Cam Gigandet) an und sucht Hilfe bei Rabbi Sendak (Gary Oldman). Dieser führt schließlich mit Mark und einigen seiner Freunde einen Exorzismus bei Casey durch, bei dem es zu einem Blutbad kommt. Spannender Mystery-Thriller als Variante des "Exorzist"-Sujets inszeniert, für das die Kabbala-Lehre und die jüdische Dämonengestalt des Dibbuk zum Ausgangspunkt der Geschichte werden. David S. Goyer, der das Drehbuch schrieb und Regie führte, konnte als Autor der Filme "Men of Steel" (2013), "The Dark Knight" (2008), "Batman Begins" (2005) und "Blade" (1998) schon große Erfolge verbuchen und sorgt hier für ein permanentes, sich unaufhaltsam steigerndes Gänsehautfeeling. In den Hauptrollen sind Gary Oldman ("Planet der Affen: Revolution" - 2014), Jane Alexander ("Mr. Morgan's Last Love" - 2013) und die schöne Odette Yustman ("Kindergarten Cop" - 1990; "Transformers" - 2007, Serien "Dr.
House" - 2012 und "Two and a Half Men" - 2014) zu sehen. Letztere nennt sich seit ihrer Heirat mit dem Schauspieler Dave Annable nun Odette Annable. Spannender Mystery-Thriller als Variante des "Exorzist"-Sujets inszeniert, für das die Kabbala-Lehre und die jüdische Dämonengestalt des Dibbuk zum Ausgangspunkt der Geschichte werden.
(ZDF)
Spannender Mysterythriller mit Odette Annable und Gary Oldman ("Die dunkelste Stunde") in den Hauptrollen. Regie führte David S. Goyer, der sich vor allem als Autor einen Namen in Hollywood machte. Von ihm stammen die Drehbücher zu Kinohits wie Christopher Nolans "Dark Knight"-Trilogie sowie den Kinohits "Man Of Steel" und "Batman v Superman: Dawn Of Justice".
(RTL Zwei)

The Unborn Streams

  • The Unborn [OV/OmU]
    23 min.
    ab € 2,49*
    Originalfassung
  • The Unborn
    23 min.
    ab € 1,99*
    Originalfassung
  • The Unborn
    88 min.
    ab € 2,99*
  • The Unborn
    87 min.
    ab € 2,99*
  • The Unborn
    87 min.
    ab € 3,99*
  • The Unborn
    87 min.
    ab € 2,99*
  • The Unborn
    87 min.
    ab € 2,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.09.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds