Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
7

Und wenn sie nicht gestorben sind ...

D, 1961
"Bild: rbb/PROG
  • 7 Fans jüngerälter
  • Wertung0 70731noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Die 1961 in der DDR nur wenige Tage nach dem Beginn des Baus der Berliner Mauer begonnene Langzeitchronik über "Die Kinder von Golzow", Schulanfänger eines Dorfes im Oderbruch, ist die älteste der Filmgeschichte. Sie hat in mehr als vier Jahrzehnten achtzehn Filme hervorgebracht, die Hälfte von ihnen ist in der Bundesrepublik Deutschland entstanden. Seit 1994 waren das acht große Porträts der ehemaligen Schüler, sieben davon wurden in Zusammenarbeit mit dem ORB/rbb produziert. Die Autoren Barbara und Winfried Junge erzählen in den ersten beiden Teilen von "Und wenn sie nicht gestorben sind ... Die Kinder von Golzow - Das Ende der unendlichen Geschichte" über die Lebensläufe von fünf Golzowern, die heute alle der Generation 50plus angehören. Ilona und Winfried, die politisch Engagierten, sowie Jürgen, Petra und Christian, zu denen die Filmemacher eine Zeit lang den Kontakt verloren hatten. Zeitsprünge, Lücken in den einzelnen Biografien - die Porträts der beiden Frauen Petra und Ilona enden gar schon zu DDR-Zeiten. So zeichnet den Film der Mut zum Fragmentarischen aus, eine reizvolle Herausforderung für den Zuschauer, Fragen zu formulieren, Mutmaßungen anzustellen. In Prolog und Epilog wird auch der Ort Golzow einbezogen, seine Landschaft und Landwirtschaft sowie die Schule in seinem Zentrum, mit den Räumen für die Filmausstellung. Die Golzower in Teil 1: Jürgen, der zweite Jürgen der Klasse, zunächst Maler und Tapezierer, heute Transport- und Lagerarbeiter in Manschnow (Oderbruch); Christian, früher Landmaschinenschlosser, heute Haustechniker bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau in Berlin; Ilona, Elektronikfacharbeiterin und spätere Jugendfunktionärin in Frankfurt (Oder); Petra, deren Traumberuf Ärztin war, die später als Bauingenieurin nach Mecklenburg zog, und bereits 1983 eine weitere Mitarbeit ablehnte.
(rbb)

im Fernsehen

In Kürze:
  • rbbrbb16.08.202023:30 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • rbbrbb09.08.202023:30 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • rbbrbb02.08.202023:30 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • rbbrbb26.07.202023:30 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • rbbrbb05.08.201822:50 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • rbbrbb22.07.201822:45 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • rbbrbb15.07.201822:45 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • rbbrbb08.07.201822:45 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • rbbrbb04.08.201123:15 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • rbbrbb28.07.201123:15 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • MDRMDR24.07.201123:30 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • rbbrbb21.07.201123:15 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • MDRMDR17.07.201123:30 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • rbbrbb14.07.201123:15 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • MDRMDR10.07.201123:30 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • MDRMDR03.07.201123:30 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • rbbrbb04.10.200823:05 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • rbbrbb04.10.200820:15 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • rbbrbb07.08.200823:35 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • rbbrbb31.07.200822:50 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • NDRNDR21.04.200823:45 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • NDRNDR14.04.200823:45 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • rbbrbb06.04.200723:00 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • rbbrbb06.04.200720:15 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • rbbrbb19.10.200622:50 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • rbbrbb05.10.200622:45 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • MDRMDR16.07.200522:00 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
  • MDRMDR16.07.200520:15 hUnd wenn sie nicht gestorben sind ...
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 11.08.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • rbb Fernsehen UND WENN SIE NICHT GESTORBEN SIND ... TEIL 1, "Die Kinder von Golzow - Das Ende der unendlichen Geschichte", am Donnerstag (14.07.11) um 23:15 Uhr.
Die Autoren Barbara und Winfried Junge erzählen in ihrem großen vierteiligen Abschlussfilm über "Die Kinder von Golzow", die heute alle der Generation 50plus angehören. Christian, früher Landmaschinenschlosser, heute Haustechniker bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau.
    rbb Fernsehen UND WENN SIE NICHT GESTORBEN SIND ... TEIL 1, "Die Kinder von Golzow - Das Ende der unendlichen Geschichte", am Donnerstag (14.07.11) um 23:15 Uhr. Die Autoren Barbara und Winfried Junge erzählen in ihrem großen vierteiligen Abschlussfilm über "Die Kinder von Golzow", die heute alle der Generation 50plus angehören. Christian, früher Landmaschinenschlosser, heute Haustechniker bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau.
    Bild: © "Bild: rbb/PROGRESS Film-Ver
  • rbb Fernsehen UND WENN SIE NICHT GESTORBEN SIND ... TEIL 2, "Die Kinder von Golzow - Das Ende der unendlichen Geschichte", am Dienstag (05.08.14) um 23:30 Uhr.
Teil 2 erzählt die Lebensgeschichte von Winfried. Er ist Diplom-Ingenieur für elektronischen Gerätebau. Früher war er Kommandeur der Kampfgruppe im Zellstoffwerk Gröditz (Sachsen). Winfried, der Junge mit den Kopfhörern
    rbb Fernsehen UND WENN SIE NICHT GESTORBEN SIND ... TEIL 2, "Die Kinder von Golzow - Das Ende der unendlichen Geschichte", am Dienstag (05.08.14) um 23:30 Uhr. Teil 2 erzählt die Lebensgeschichte von Winfried. Er ist Diplom-Ingenieur für elektronischen Gerätebau. Früher war er Kommandeur der Kampfgruppe im Zellstoffwerk Gröditz (Sachsen). Winfried, der Junge mit den Kopfhörern
    Bild: © rbb/PROGRESS Film-Verleih
  • Die Autoren Barbara und Winfried Junge erzählen in ihrem großen vierteiligen Abschlussfilm über "Die Kinder von Golzow", die heute alle der Generation 50plus angehören. Die älteste Langzeitdokumentation der Filmgeschichte, 1961 kurz nach dem Mauerbau begonnen, erlebte bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin 2008 ihr Finale.
Die erste Klassenlehrerin der "Kinder von Golzow" - Marlies Teike (hinten in der Mitte)
    Die Autoren Barbara und Winfried Junge erzählen in ihrem großen vierteiligen Abschlussfilm über "Die Kinder von Golzow", die heute alle der Generation 50plus angehören. Die älteste Langzeitdokumentation der Filmgeschichte, 1961 kurz nach dem Mauerbau begonnen, erlebte bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin 2008 ihr Finale. Die erste Klassenlehrerin der "Kinder von Golzow" - Marlies Teike (hinten in der Mitte)
    Bild: © rbb/PROGRESS Film-Verleih/Winfried Junge
  • Einer der Porträtierten, Bernhard, vor seinem Haus im Jahr 1981.
    Einer der Porträtierten, Bernhard, vor seinem Haus im Jahr 1981.
    Bild: © "Bild: rbb/PROG
  • rbb Fernsehen UND WENN SIE NICHT GESTORBEN SIND ... TEIL 2, "Die Kinder von Golzow - Das Ende der unendlichen Geschichte", Film von Barbara und Winfried Junge, am Donnerstag (21.07.11) um 23:15 Uhr.
Teil 2 erzählt die Lebensgeschichte von Winfried. Er ist Diplom-Ingenieur für elektronischen Gerätebau. Früher war er Kommandeur der Kampfgruppe im Zellstoffwerk Gröditz (Sachsen). Winfried im Jahr 2005
    rbb Fernsehen UND WENN SIE NICHT GESTORBEN SIND ... TEIL 2, "Die Kinder von Golzow - Das Ende der unendlichen Geschichte", Film von Barbara und Winfried Junge, am Donnerstag (21.07.11) um 23:15 Uhr. Teil 2 erzählt die Lebensgeschichte von Winfried. Er ist Diplom-Ingenieur für elektronischen Gerätebau. Früher war er Kommandeur der Kampfgruppe im Zellstoffwerk Gröditz (Sachsen). Winfried im Jahr 2005
    Bild: © rbb/PROGRESS Film-Verleih
  • rbb Fernsehen UND WENN SIE NICHT GESTORBEN SIND ... TEIL 2, "Die Kinder von Golzow - Das Ende der unendlichen Geschichte", am Dienstag (05.08.14) um 23:30 Uhr.
Teil 2 erzählt die Lebensgeschichte von Winfried. Er ist Diplom-Ingenieur für elektronischen Gerätebau. Früher war er Kommandeur der Kampfgruppe im Zellstoffwerk Gröditz (Sachsen). Winfried mit seiner Ehefrau im Jahr 2005
    rbb Fernsehen UND WENN SIE NICHT GESTORBEN SIND ... TEIL 2, "Die Kinder von Golzow - Das Ende der unendlichen Geschichte", am Dienstag (05.08.14) um 23:30 Uhr. Teil 2 erzählt die Lebensgeschichte von Winfried. Er ist Diplom-Ingenieur für elektronischen Gerätebau. Früher war er Kommandeur der Kampfgruppe im Zellstoffwerk Gröditz (Sachsen). Winfried mit seiner Ehefrau im Jahr 2005
    Bild: © rbb/PROGRESS Film-Verleih
  • Eine der Porträtierten, Elke, in den Golzower Ausstellungsräumen "Die Kinder von Golzow" im Juni 2004.
    Eine der Porträtierten, Elke, in den Golzower Ausstellungsräumen "Die Kinder von Golzow" im Juni 2004.
    Bild: © "Bild: rbb/PROG
  • Die Autoren Barbara und Winfried Junge erzählen in ihrem großen vierteiligen Abschlussfilm über "Die Kinder von Golzow", die heute alle der Generation 50plus angehören. Im 1. und 2. Teil werden Ilona und Winfried, die politisch Engagierten, sowie Jürgen, Petra und Christian, zu denen die Filmemacher eine Zeit lang den Kontakt verloren hatten, vorgestellt. So zeichnet den Film der Mut zum Fragmentarischen aus, eine reizvolle Herausforderung für den Zuschauer, Fragen zu formulieren, Mutmaßungen anzustellen.
Petra (Foto, 5. Klasse), deren Traumberuf Ärztin war, zog später als Bauingenieurin nach Mecklenburg. Ihr Porträt endet bereits zu DDR-Zeiten, nachdem sie 1983 eine weitere Mitarbeit abgelehnt hatte.
    Die Autoren Barbara und Winfried Junge erzählen in ihrem großen vierteiligen Abschlussfilm über "Die Kinder von Golzow", die heute alle der Generation 50plus angehören. Im 1. und 2. Teil werden Ilona und Winfried, die politisch Engagierten, sowie Jürgen, Petra und Christian, zu denen die Filmemacher eine Zeit lang den Kontakt verloren hatten, vorgestellt. So zeichnet den Film der Mut zum Fragmentarischen aus, eine reizvolle Herausforderung für den Zuschauer, Fragen zu formulieren, Mutmaßungen anzustellen. Petra (Foto, 5. Klasse), deren Traumberuf Ärztin war, zog später als Bauingenieurin nach Mecklenburg. Ihr Porträt endet bereits zu DDR-Zeiten, nachdem sie 1983 eine weitere Mitarbeit abgelehnt hatte.
    Bild: © rbb/PROGRESS Film-Verleih/DEFA
  • Die Autoren Barbara und Winfried Junge erzählen in ihrem großen vierteiligen Abschlussfilm über "Die Kinder von Golzow", die heute alle der Generation 50plus angehören. Die älteste Langzeitdokumentation der Filmgeschichte, 1961 kurz nach dem Mauerbau begonnen, erlebte bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin 2008 ihr Finale.
Eine der Porträtierten, Elke, als Schulkind
    Die Autoren Barbara und Winfried Junge erzählen in ihrem großen vierteiligen Abschlussfilm über "Die Kinder von Golzow", die heute alle der Generation 50plus angehören. Die älteste Langzeitdokumentation der Filmgeschichte, 1961 kurz nach dem Mauerbau begonnen, erlebte bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin 2008 ihr Finale. Eine der Porträtierten, Elke, als Schulkind
    Bild: © rbb/PROGRESS Film-Verleih/Winfried Junge
  • Einer der Porträtierten, Eckhard (2: v. r. ), mit seiner Familie im Jahr 1989.
    Einer der Porträtierten, Eckhard (2: v. r. ), mit seiner Familie im Jahr 1989.
    Bild: © "Bild: rbb/PROG

Ähnliche Spielfilme