Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • E-Mail-Adresse
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor Serienstart
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

Castle

Castle

USA, 2009 – 2016
Castle
 Serienticker
  • Platz 19 6113 Fans    52% 48% ø Alter: 40-50 Jahre
  • Serienwertung 5 13468 4.61 (aus 274 Stimmen)

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 06.02.2010 (kabel eins)
Als ein Mörder die fiktiven Geschichten von Krimi-Autor Rick Castle in reale Taten umsetzt, bittet die New Yorker Polizei Castle um Hilfe beim Lösen der Fälle. Bald schon wird der Autor zum Hobby-Detektiv, dessen disziplinloser Enthusiasmus vor allem von Polizistin Kate Beckett immer wieder unter Kontrolle gehalten werden muss.
Da Castles Spürsinn und sein ungewöhnlicher Blickwinkel jedoch oft wichtige Details ans Tageslicht fördern, wird er schon bald zur unverzichtbaren Hilfe für die Polizei.
Cast & Crew
Serienguide
Castle
Bild: ABC
Der erfolgreiche und gutaussehende Krimiautor Richard Castle sieht sich vor eine neue und spannende Herausforderung gestellt, als ihn die New Yorker Polizei um seine Mithilfe bittet: Zwei Morde wurden exakt nach Vorbildern aus seinen Romanen ausgeführt. Auch wenn die ermittelnde Polizistin Kate Beckett zunächst alles andere als erfreut ist über ihren neuen Begleiter, raufen sich die beiden schnell zu einem unschlagbaren Team zusammen - und Castle bleibt der Polizeibehörde auch bei weiteren Fällen als Berater erhalten, während er sich von der Polizeiarbeit für seine neuen Romane inspirieren läßt.
Hruska/Evermann 2008-2013

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen: (Details bei Mausklick auf den Episodentitel)
  • (Schweiz)Mo23.01.06:30 h506Mord im Weltall
  • Mo23.01.10:25 h203Das neue Gesicht (Wdh.)
  • Mo23.01.10:40 h316Die schmutzige Bombe
  • Mo23.01.11:25 h317Countdown
  • (Österreich)Mo23.01.14:10 h417Es war einmal ein Verbrechen
  • (Österreich)Mo23.01.15:05 h418Tanz mit dem Tod
  • Mo23.01.16:00 h204Wer einmal lügt ...
  • (Schweiz)Mo23.01.19:05 h507Abgesang
  • Mo23.01.23:10 h714Die Rückkehr des Dreifachmörders
  • Di24.01.03:15 h714Die Rückkehr des Dreifachmörders (Wdh.)
  • (Schweiz)Di24.01.06:50 h507Abgesang
  • Di24.01.10:20 h204Wer einmal lügt ... (Wdh.)
  • Di24.01.10:40 h318Mörderische Seifenoper
  • Di24.01.11:25 h319Tod eines Geschworenen
  • (Österreich)Di24.01.14:05 h41947 Sekunden
  • (Österreich)Di24.01.15:00 h420Der Brite
  • Di24.01.16:00 h205Wenn der Ast bricht
  • (Schweiz)Di24.01.19:05 h508Der tote Priester
  • (Schweiz)Mi25.01.07:00 h508Der tote Priester
  • Mi25.01.10:15 h205Wenn der Ast bricht (Wdh.)
  • Mi25.01.10:40 h320Die Pizza-Connection
  • Mi25.01.11:25 h316Die schmutzige Bombe
  • (Österreich)Mi25.01.14:10 h421Kopfjäger
  • (Österreich)Mi25.01.15:05 h422Zombies
  • Mi25.01.16:00 h206Vampir Wochenende
  • (Schweiz)Mi25.01.19:05 h509Das Geheimnis des Weihnachtsmanns
  • Mi25.01.21:00 h321Tod im Pool
  • Mi25.01.21:45 h322Lieben und Sterben in L.A.
  • Mi25.01.22:35 h323Ganz schön tot
  • (Schweiz)Do26.01.07:05 h509Das Geheimnis des Weihnachtsmanns
  • Do26.01.10:20 h206Vampir Wochenende (Wdh.)
  • Do26.01.10:40 h321Tod im Pool
  • Do26.01.11:25 h322Lieben und Sterben in L.A.
  • (Österreich)Do26.01.14:10 h423Für immer
  • (Österreich)Do26.01.15:05 h601Walküre
  • Do26.01.16:00 h207Berühmte letzte Worte
  • (Schweiz)Do26.01.19:05 h510Bessere Hälften
  • Do26.01.21:00 h324Knockout
  • Do26.01.21:45 h401Neuanfang
  • Do26.01.22:35 h402Helden und Bösewichte
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit amazon.de.
* früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 23.01.2017 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • Informationen (geb. 1995) schrieb am 25.12.2016:
    Informationen Castle - Die Lovestory die im Mai 2016 ihr abruptes Ende fand!
    Nach über 170 Folgen - Acht Staffeln verabschieden wir uns heuer von der US Crime Serie Castle endgültig. Doch Castle war immer mehr als nur eine Serie. Vielleicht weil es sowohl Bücher zu den Figuren Derrick Storm und Nikki Heat gab, oder das man sie nicht genau einordnen konnte. Castle war einfach Castle keine Crime Serie im Allgemeinen. Nächstes Jahr 2017 erscheint dann erstmals die beiden Titelfiguren die den Autoren Castle so berühmt gemacht haben in einem Band. Der Neunte Nikki Heat Band oder aber auch der vierte Derrick Storm Buch. Geplant ist es für Mai 2017 Das ist dann Ansichtssache. Ich denke dass auch die Zeichen gut stehen im Jahr 2017 die Gesamtbox zur US Serie Castle in Österreich - Deutschland erscheinen wird.Antworten
  • Amy schrieb am 04.11.2016:
    Amy was für ein Bullschit :(
    dann soll`n sie`s doch lassen
    ich kaufe mir doch nicht für teures Geld die SerieAntworten
  • User_728385_PEC schrieb am 05.11.2016:
    User_728385_PEC Erspart dir aber so den Ärger und du kannst dir die Folgen ansehen du du gerade willst. Und ich denk sooooooo teurer sind die DVD`s jetzt schon nicht mehr.Antworten
  • Amy schrieb am 02.11.2016:
    Amy leider kann man die Serie auf Kabel 1 nicht schauen - ständig werden Folgen - teilweise 2 - 3 - ausgelassen. Ich frage mich, was das sollAntworten
  • Informationen (geb. 1995) schrieb am 02.11.2016:
    Informationen Das hat den Grund das wie bei The Mentalist der Sender auf die Zeit schauen muss. So kann er wenn man das Finale der Dritten Season gesehen hat, das zum Beispiel nicht zeigen. Jeder Sender hat hier eine andere Einstellung, und so werden Folgen gestrichen. Aber man kann sich auch einfach wenn du noch 8 Tage wartest die Komplette Serie auf DVD kaufen. Dazu noch die Bücher von Nikki Heat und Derrick Storm und man kann Castle in vollen Zügen genießen.Antworten
  • Michael16 (geb. 1998) schrieb am 05.11.2016:
    Michael16 Krimis gehören ins Abendprogramm und nicht tagsüber. Statt immer die selben filme sollte man die serien nur abends zeigenAntworten
  • User_853408 schrieb am 05.11.2016:
    User_853408 Das ist alles angeblich dem Jugendschutz zuzuschreiben. Diejenigen, die immer noch denken wie vor 30 Jahren, haben da irgendwie verpasst, dass wir jetzt im Internetzeitalter sind. Solche Szenen, die man zu gewalttätig hält, werden einfach rausgeschnitten (kommt bei anderen Serien öfter, aber auch bei Castle ziemlich oft vor). Oder manche wie z.B. Killshot (4x09) werden einfach völlig ausgelassen, weil das eine Folge ist, in der man fast nichts kürzen kann, sonst gäbe sie keinen Sinn mehr.
    Und das in einem Land, wo man nachmittags um halb 5 öfter mal Werbung für eine Seite für Sexspielzeug sendet. Da kann ich nur weiterhin aus völligem Unverständnis heraus den Kopf schütteln.Antworten
  • Thinkerbelle (geb. 1964) schrieb am 05.11.2016:
    Thinkerbelle @User_853408: Da ist schon ein Unterschied zwischen Sex und Gewalt. Sexist etwas Positives, und normalerweise ein Akt der Liebe, Gewalt ist etwas Negatives und immer ein Akt des Hasses. Dass Kinder schon durch das Internet viel zu viele gewaltverherrlichende Inhalte aufrufen können finde ich besorgniserregend. Da muss man im Fernsehen nicht noch nachziehen, sondern eher den Jugendschutz im Internet verstärken. Wer damit aufwächst, dass Gewalt etwas Normales ist, der wird das auch später als normale Lösung von Problemen sehen. Wir werden uns sonst eine Kriegstreibergeneration heranzüchten, mit "haut sie doch alle auf die Schnauze"-Mentalität. Gewalt schlecht zu finden ist und nicht angeboren, das muss man erlernen. Es gibt leider viel zu viele, die es nicht gelernt haben, aber deren Zahl muss man nicht noch künstlich erhöhen.Antworten
  • User_853408 schrieb am 06.11.2016:
    User_853408 Da hast du vollkommen recht. Bloß leider wachsen diese Kids heute emotional verwahrlost auf, manche kennen noch nicht mal den Unterschied zwischen Sex und Liebe. Sex ist für die nämlich Porno (auch in sehr jungen Jahren kommen die trotz Altersregulierung von Pornoseiten trotzdem an solche Filme) und nicht Liebe.
    Und ich habe in meinem Post nicht ansatzweise geschrieben, dass ich gewaltverherrlichende Szenen haben will. Teilweise ist ja selbst Harry Potter so "dark" und keinen scheint`s zu interessieren.
    Man sollte halt Sarkasmus deuten können.
    Und ich kann in der Originalfassung von Killshot nichts finden (außer der Anfangsszene), was ich meinem Teenager nicht zeigen würde. Da setze ich halt voraus, dass ich das zusammen mit ihm anschaue und auf Fragen gefasst bin und sie erkläre.
    Aber welche Eltern interessiert das sonst noch, was die Kids sonst noch so alles anschauen? An Düsterkeit bzw. Gruselfaktor ist heut ein "Tatort" auch nicht zu unterschätzen. Und siehst, der hat noch nicht mal was mit blutiger Gewalt zu tun...Antworten
  • Informationen (geb. 1995) schrieb am 06.11.2016:
    Informationen Eine sehr interessante Diskussion hier um die Frage was ab wann zu zeigen sein soll. Ich, mit meinen 21 Jahren sehe natürlich da wenn man das Internet dazutut, absolut nicht ein, dass kabel eins bei Castle oder The Mentalist Episoden gestrichen werden. Aber ich denke die Programm Chefs haben hier ihre eigenen Regeln. Bei Castle kann man sich ja jetzt ab Donnerstag die Komplette Serie 1-8 kaufen, und jeder muss für sich selbst entscheiden. Das Fernsehen ist im Gegensatz zum Internet kontrollierbar, und wird somit auch reguliert. Im Internet muss man sich selbst die Grenzen setzen. Was das Thema Sex angeht, denke ich dass einfach schon alles gesagt wurde, und trotzdem weiß man nicht weiter. Soll man mit 15 oder 18 schon Mutter oder Vater sein, oder ist man ein Versager wenn man mit 22 oder 25 noch nicht verheiratet ist, weil die Gesellschaft sich so schnell entwickelt. Jeder muss sich seinem Maßstab selbst setzen. Sex ist eine Sache der Perspektive für jeden, und das Schlimmste hier ist, wenn man es später bereut, hier einen falschen Weg eingeschlagen zu haben. Das ist der Größte Fehler denn man machen kann.Antworten
  • Thinkerbelle (geb. 1964) schrieb am 07.11.2016:
    Thinkerbelle Ich finde die Diskussion auch sehr interessant, und wenn ihr nichts dagegen habt werde ich sie mal weiter führen.
    @User_853408: Ja, ich habe auch das Gefühl, dass im Internet viele emotional verwahrloste Jugendliche unterwegs sind. Und sicher haben auch Jugendliche, deren Eltern eigentlich drauf achten was die Kinder konsumieren Zugriff auf Dinge, die sie besser nicht sehen sollten. Porno finde ich da nicht so schlimm - vorausgesetzt natürlich, da wurde niemand gezwungen was zu tun, das er nicht tun will und keine Kinder oder Tiere sind dabei, und am besten sollte auch noch Verhütung (vor allem von Geschlechtskrankheiten) dabei gezeigt werden. Grad in dem Alter, in dem Jugendliche das Thema entdecken wollen sie natürlich wissen was das ist und wie man das tut, und welche Spielarten es da gibt. Ich fände es besser, wenn das Thema weniger tabuisiert würde und man die Jugendlichen etwas ausführlicher informiert, z.B. dass das alles kein muss ist, und man selber herausfinden muss was man mag und was nicht, dass man Kondome benutzen soll um sich vor Geschlechtskrankheiten zu schützen (und auch vor ungewolltem Nachwuchs). Früher hat das Dr. Sommer getan, aber ich weiß nicht, ob das die Jugendlichen heute noch erreicht.
    @Informationen: Ich denke, die Gesellschaft entwickelt sich eher dahin, dass man immer später im Leben Mutter oder Vater wird. Wobei es da wohl Ost-West Unterschiede gibt. Die Gleichaltrigen aus dem Osten, die ich kenne haben oft schon sehr früh geheiratet, und meine Freunde aus dem Westen haben bis auf eine erst nach 30 Kinder bekommen. Dass man als Versager bezeichnet wird, wenn man mit 25 noch nicht verheiratet ist oder keine Kinder hat, das ist mir in unserem Kulturkreis und in unserer Zeit noch nicht unter gekommen.Das war eher vor 100-200 Jahren so, dass eine unverheiratete Frau mit 25 schon eine "alte Jungfer" war. Aber ansonsten stimme ich dir völlig zu - Sex und auch Beziehungen, das muss jeder für sich selber ausmachen, was ihm oder ihr gefällt. Und gesellschaftlichen Druck in irgendeine Richtung finde ich da nicht gut. Und auch das sollten Jugendlichen früh beigebracht werden, damit sie sich selbst oder andere nicht unter Druck setzen etwas zu tun, was sie nicht wollen.
    Und zum eigentlichen Thema: Gewalt: Da finde ich ist Castle nicht unbedingt ein gutes Beispiel, denn im Gegensatz zu vielen anderen Serien ist das noch ziemlich gemäßigt, was man da sieht. Daher beziehe ich mich jetzt nicht auf Castle, sondern rede eher allgemein: Als ich ein Kind war, und im Tatort mal nur ein Toter, oder die Hand eines Toten zu sehen war, was hab ich mich da gegruselt! Da musste ich oft tagelang dran denken und das Bild ging mir lange nicht aus dem Kopf. Daher finde ich es richtig, dass man Kinder vor solchen Bildern schützt. Einerseits um sie nicht zu erschrecken und andererseits um sie nicht abzustum...Antworten
  • Thinkerbelle (geb. 1964) schrieb am 07.11.2016:
    Thinkerbelle Jetzt wurde mein Beitrag etwas abgeschnitten. Daher hier noch der Rest:
    Ich denke, die Kinder heutzutage haben schon viele Leichen gesehen und gruseln sich nicht mehr, und ich auch nicht. Aber eigentlich sollte ein Mensch, der gewaltsam zu Tode gekommen ist immer etwas sein, wovor man sich gruseln sollte. Wobei das Gruselige vor allem aus der Tatsache kommen sollte, dass es gewaltsam war. Leider lässt sich hier das Rad wohl nicht zurück drehen, und Gewaltdarstellungen werden immer expliziter und brutaler... Und ich denke, dass da Jugendschutz Vorrang vor Kunstfreiheit hat. Und wenn man es im Fernsehen noch in der Hand hat das zu regulieren sollte man es auch tun. Auch wenn manche Folgen einer Serie dann nur nachts gezeigt werden dürfen. Solange Einschaltquoten noch zählen ist das auch ein Mittel die Macher etwas zur Mäßigung zu erziehen. Aber die Entwicklung geht dahin, dass das normale TV immer weniger genutzt wird und die Leute mehr streamen. Und da ist im Moment noch Wildwest-Stimmung. Geboten wird was Kohle bringt, auch wenn man damit einzelnen Menschen oder der Gesellschaft schadet. Und Abstumpfung gegenüber Gewalt ist etwas das der Gesellschaft schadet.Antworten
weitere Kommentare/Erinnerungen

Popularität

Castle-Fans mögen auch folgende Serien: