X

Log-In für "Meine Wunschliste"

Neu registrieren | Passwort vergessen
X

Neu registrieren

Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.

Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.

Log-In | Fragen & Antworten
X

Passwort vergessen

Falls das Passwort vergessen wurde, trage bitte hier Deine E-Mail-Adresse ein. Wir verschicken dann eine E-Mail mit einem neuen Passwort.

Log-In | Neu registrieren

"Copper": Neue US-Serie mit Franka Potente

BBC America stellt erste Eigenproduktion vor
Franka Potente in "Psych"
Bild: USA Network
'Copper': Neue US-Serie mit Franka Potente/Bild: USA Network

Mit den Kinofilmen "Lola rennt" (alias "Run Lola Run") und "Die Bourne Verschwörung" wurde Franka Potente auch in den USA populär. Nach Auftritten in "The Shield", "Dr. House" und "Psych" wird die deutsche Schauspielerin demnächst erneut in einer US-Serie zu sehen sein. Erstmals zählt sie zum Hauptcast.

Das zehnteilige Drama "Copper" ist die erste eigenständige Serienproduktion des Senders BBC America, der darauf spezialisiert ist, TV-Formate verschiedener britischer Sender in die USA zu importieren. Bei den BBC-Miniserien "Jekyll" und "Die Schattenmacht - The State Within" betätigte sich BBC America bereits als Co-Produzent.

Die Hauptfigur der im 19. Jahrhundert angesiedelten Serie "Copper" ist Kevin Corcoran, ein Polizist mit irischen Vorfahren, der in einem New Yorker Einwanderviertel ermittelt und nebenbei die Wahrheit über das Verschwinden seiner Ehefrau und den Tod seiner Tochter herausfinden will. Für die Rolle gecastet wurde der Brite Tom Weston-Jones ("Spooks - Im Visier des MI5"). Franka Potente übernimmt die Rolle der Bordellbesitzerin Eva Heissan, die ein recht vielschichtiges Verhältnis zum jungen Cop pflegt.

Tessa Thompson, unter anderem bekannt aus "Veronica Mars", spielt die Arztgattin Sara, deren Brüder bei Unruhen ums Leben kommen. Der Kanadier Kyle Schmid ("Blood Ties - Biss aufs Blut") mimt den Aristokraten Robert Morehouse. Vor wenigen Wochen wurde zudem bereits Anastasia Griffith ("Once Upon a Time") verpflichtet.

Die Serie stammt von "Borgia"-Schöpfer Tom Fontana und dem "Southland"-Produzenten Will Rokos. Zum Produzentenkreis zählt Regie-Veteran Barry Levinson ("Rain Man"). Ausgestrahlt wird "Copper" in den USA im Sommer 2012.

05.01.2012, 09.11 Uhr - Michael Brandes/wunschliste.de in TV-News international

Nächste Meldung: "Misfits": Britische Superheldenserie erstmals in deutscher Sprache

Weitersagen