ZDF plant weiter mit "Bergdoktor" und "Bergwacht"

Heimatserien werden als Fernsehfilm-Reihen fortgesetzt
Bild: ZDF/Thomas R. Schumann

Das ZDF wird seine Heimatserien "Die Bergwacht" und "Der Bergdoktor" in Form von 90-minütigen Fernsehfilmen fortsetzen.

Die Zukunft der beiden Serien, die von Zuschauern unter 50 Jahren kaum gesehen werden, war im Zuge der ZDF-Programmreform lange unklar. Bislang liefen "Bergdoktor" und "Bergwacht" donnerstags um 20.15 Uhr in Kombination mit dem im Anschluss ab 21.00 Uhr ausgestrahlten Magazin "ZDF.reporter", das inzwischen eingestellt worden ist. Das ZDF hatte angekündigt, diese Sendeplätze stattdessen künftig für die Ausstrahlung von Spielfilmen zu nutzen, darunter familientaugliche Hollywood-Blockbuster.

Nun haben die Mainzer eine fünfte Staffel für den Bergdoktor Martin Gruber angekündigt, der wieder von Hans Sigl gespielt wird. Von Mai bis Oktober werden sechs 90-minütige Fernsehfilme produziert. Im gleichen Zeitraum entstehen fünf "Bergwacht"-Fernsehfilme. Auch wenn die Geschichten um Andreas Marthaler (Martin Gruber) dabei weiter im Vordergrund stehen, soll es innerhalb des Teams der Bergwacht künftig eine deutlich stärkere Dynamik geben. Durch die gesteigerte Präsenz des Teams sollen auch die Rettungsaktionen eine zusätzliche Dramatik erhalten. Wann und an welchem Wochentag die neuen Staffeln auf Sendung gehen, ist noch nicht bekannt.

04.05.2011, - Michael Brandes/wunschliste.de in Vermischtes
  • Kommentar schreibenSchreib einen Kommentar zu dieser Meldung
  • #863908#863908schrieb am 10.11.2011, 15.55 Uhr:

    Das sind wirklich gute Nachrichten! Obwohl ich sonst fast nur politische Sendungen und Dokumentationen sehe, bin ich bekennender "Bergdoktor"-Fan. Hans Sigl, Heiko Ruprecht, Siegfried Rauch, Monika Baumgartner und Ronja Forcher bestechen in dieser Serie durch ihre schauspielerische Leistung. Bis auf Mark Keller als Dr. Kahnweiler spielen alle ihre Rolle absolut glaubhaft. Die Mimik der genannten Darsteller und die schlagfertigen Dialoge sind jedes Mal ein Genuss. Ich hoffe, es wird noch viele weitere Folgen geben.

Diskussion zu diesem Thema @ tvforen.de

Nächste Meldung: Das neue "ML Mona Lisa" - jetzt auch für Männer

Weitersagen