Zwei neue Abenteuer im "Schwarzwaldhof"

Spielfilmreihe mit Saskia Vester wird fortgesetzt
Bild: ARD Degeto/Johannes Krieg

Als Mischung aus "Schwarzwaldklinik" und "Forellenhof" hatte die ARD-Produktionsfirma Degeto im April 2008 den "Schwarzwaldhof" ins Rennen um die Zuschauergunst am Freitagabend geschickt (wunschliste.de berichtete). Doch von dem ursprünglichen Plan, drei bis vier Folgen pro Jahr in Spielfilmlänge auszustrahlen, hat sich das Erste verabschiedet. Nach der Premiere folgte ein Jahr später, im April 2009, lediglich eine weitere Folge.

Doch zur Zeit werden im westlichen Baden-Württemberg die Episoden 3 und 4 mit den Arbeitstiteln "Der verlorene Sohn" und "Lauter Liebe" gedreht. Neben der Hotelsfamilie, bestehend aus Saskia Vester (KDD - Kriminaldauerdienst), Miriam Morgenstern ("Das Traumhotel"), Tim Morten Uhlenbrook ("Volles Haus") und Michael Hanemann ("Allein unter Bauern"), spielen in weiteren Rollen Michael Fitz, Gila von Weitershausen, Kai Lentrodt, Walter Schultheiss, Arndt Schwering-Sohnrey, Simone Ascher und Heio von Stetten.

In "Der verlorene Sohn" kommt es zu großen Spannungen zwischen Veronika Hofer (Saskia Vester) und Sohn Stefan (Tim Morten Uhlenbrock), nachdem er zum Manager des konkurrierenden Hotel Wagner aufgestiegen ist. Veronika beschließt, ihm seine Anteile am Erbe abzukaufen, um für klare Verhältnisse zu sorgen, leidet aber unter der Situation. Auch Veronikas Freund Max (Michael Fitz) geht durch eine schwere Zeit: Man hat die Täter gefasst, die für den gewaltsamen Tod seiner Frau verantwortlich sind.

In "Lauter Liebe" müssen Veronika und Max ihre erste Beziehungskrise durchstehen: Max, inzwischen bei den Hofers eingezogen, fühlt sich vernachlässigt. Sorgen mit ihrem Mann Martin (Arndt Schwering-Sohnrey) plagen auch Merle (Miriam Morgenstern): Martin entwickelt sich zum Alkoholiker. Mit Spannung erwartet Veronika unterdessen den neuen angekündigten Gast, einen angeblich prominenten Konzertpianisten. Der entpuppt sich als alter Bekannter: Es ist ihre Jugendliebe Richard (Heio von Stetten).

Der Sendetermin für die beiden neuen Folgen steht noch nicht fest. Der erste "Schwarzwaldhof"-Film wird am kommenden Freitag, 16. Juli um 20.15 Uhr im Ersten wiederholt.

14.07.2010, - Michael Brandes/wunschliste.de in Vermischtes

Diskussion zu diesem Thema @ tvforen.de

Nächste Meldung: Erste Details zur neuen "Bones"-Staffel (Achtung, Spoiler!)

Weitersagen