Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Die großen Rätsel unserer Welt: Teil 2

Die großen Rätsel unserer Welt - Teil 2
Preise und Verfügbarkeit
Auf verschlungenen Pfaden führt die Reihe "Die grossen Rätsel unserer Welt" in das aufregende Reich der Mythen und Mysterien. Sie gibt Antworten auf Fragen, die seit Jahrhunderten die Phantasie der Menschen beschäftigen. Wohin verschwand die Bundeslade mit den 10 Geboten Gottes? Ist tatsächlich Jesu Christi auf dem Turiner Leichentuch zu sehen? War der Gral ein geheimnisvoller Schatz der Katharer? Warum wurde ein Flügel des Altars von Gent gestohlen? "Das Geheimnis der Pyramiden" Die Pyramiden von Gizeh geben immer neue Rätsel auf. Wie konnten sie in nur 80 Jahren erbaut werden? Waren die Monumente Gräber oder astronomische Erdzeichen, eingebunden in eine "Sternen-Religion" der Pharaonen-Dynastien? Neueste Untersuchungen weisen darauf hin, dass die Pyramiden und der Sphinx einige Tausend Jahr älter als die Pharaonenreiche sind. Gab es eine menschliche Zivilisation in grauer Vorzeit? "Die Arche Noah" "Der Berg des Schiffes" wurde von Ararat schon in alter Zeit genannt. War auf seinem Gipfel an der Grenze der Türkei, Iran und Armenien Noahs Arche gestrandet? Einige betrachten die Sintflut als Legende, andere glauben an eine göttliche Strafe für die Menschen. Die vernichtende Sintflut findet sich bei vielen Hochkulturen: den alten Ägyptern, den Sumerern, in Indien und Israel. Und überall taucht eine Arche auf, mit der Auserwählte Gottes Zorn entkommen. "Das Wunder von Santiago de Compostella" Auf dem "Camino de Santiago", dem alten Pilgerweg nach Santiago de Compostela, hat der Apostel Jakobus, der Ältere, zahlreiche Wunder bewirkt, von denen Pilger, Kleriker und das ganze Volk noch heute erzählten. Im Jahre 44 n. Chr., in Jerusalem enthauptet, brachten Jünger des Apostels seine sterblichen Überreste nach Spanien zurück. Im 9. Jahrhundert wies ein geheimnisvolles Licht zu einem Grab. Ein gewaltiger Pilgerstrom setzte im 11. Jahrhundert ein, versiegte aber im Laufe der Zeit. Eine wundersame Wiederbelebung begann Mitte des 20. Jahrhunderts. "Das Geheimnis der Linien von Nasca" Den Süden der peruanischen Wüste markieren riesige Scharrbilder und schnurgerade, kilometerlange Linien, die nur aus der Luft komplex zu erkennen sind. War das 13.000 qkm große Gebiet bei Nasca einst Landeplatz Außerirdischer oder gar der Götter? Maria Reiche widmete 50 Jahre ihres Lebens der Erforschung dieser rätselhaften Zeichen einer versunkenen Kultur, die noch heute in den Mythen der Anden-Indios nachschwingt. "Der Golem" Die Legende berichtet: Der Rabbi Juda Löw Ben Betsabel nahm Erde, formte daraus einen Riesen und hauchte ihm Leben ein. Der "Golem" sollte die Feinde Israels strafen. Doch das Monster wandte sich gegen ihn selbst. Nobel-Preisträger Elie Wiesel wandert auf den Spuren dieser uralten jüdischen Erzählung, deren Ursprung bis ins 3. Jahrhundert zurückreicht, als Mystiker - die Anhänger der Kabala - daran glaubten, selbst Leben erschaffen zu können.

Preisbarometer (Amazon.de-Preis)

In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: 21.01.2021)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 22.01.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds