Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
170

Strip the Cosmos - Im Innersten des Universums

(Strip The Cosmos) 
GB, 2014–

Strip the Cosmos - Im Innersten des Universums
  • Platz 2385170 Fans  78%22% jüngerälter
  • Serienwertung5 266714.86Stimmen: 7eigene Wertung: -
408

Die Eisriesen

(Mystery of the Giant Ice Planets)
Folgeninhalt
Uranus und Neptun ziehen am äußeren Rande unseres Sonnensystems ihre Kreise. Sie unterscheiden sich ziemlich von den inneren Planeten. Frostig ist es auf beiden Planeten, die aus Eis, Methan und Ammoniak bestehen. Deshalb bezeichnet man sie auch als Eisriesen. Uranus rollt gewissermaßen um die Sonne, weil er auf der Seite liegt. Neptun wiederum verfügt über einen riesigen Mond, der ihn in der falschen Richtung umrundet. Bisher konnten diese beiden Eisriesen nur anhand der Weltraumsonde Voyager 2 in den 1980er Jahren erforscht werden.
(Servus TV)
Wo läuft diese Folge?
  • Di 02.11., 04:00 h
  • Di 02.11., 04:50 h
    Sa 06.11., 11:15 h
    Mo 08.11., 19:20 h
Bildergalerie
  • Uranus, der siebte Planet, umkreist die Sonne auf einer stark geneigten Achse. Seine Ringe und Monde bewegen sich im Verhältnis zur Sonne und den anderen Planeten senkrecht um den Eisriesen.
    Uranus, der siebte Planet, umkreist die Sonne auf einer stark geneigten Achse. Seine Ringe und Monde bewegen sich im Verhältnis zur Sonne und den anderen Planeten senkrecht um den Eisriesen.
    Bild: © N24 Doku
  • Stickstoff-Geysire schießen aus der eisigen Oberfläche des Neptunmondes Triton.
    Stickstoff-Geysire schießen aus der eisigen Oberfläche des Neptunmondes Triton.
    Bild: © N24 Doku
  • Triton ist der mit Abstand größte der 14 bekannten Monde Neptuns. Der Eismond umkreist den Planeten auf einer retrograden Umlaufbahn.
    Triton ist der mit Abstand größte der 14 bekannten Monde Neptuns. Der Eismond umkreist den Planeten auf einer retrograden Umlaufbahn.
    Bild: © N24 Doku
Episodenkommentare
Erstausstrahlungen
Deutsche TV-Premiere: Mi, 18.11.2020, WELT
Letzte TV-Termine