Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1376

Chicago Hope

Endstation HoffnungUSA, 1994–2000
  • Platz 6431376 Fans  37%63% jüngerälter
  • Serienwertung4 38004.24Stimmen: 45eigene Wertung: -
111

Voller Liebe und Hoffnung

(Love And Hope)
Godfrey Nabbott hat sich mit einer Droge zu einer Dauererektion verholfen und muss im Chicago Hope behandelt werden. Als er auf ein Medikament allergisch reagiert, bekommt er einen Herzanfall. Dr. Geiger entscheidet, Nabbott einen Herzschrittmacher einzusetzen. Die Operation gelingt, doch dann gibt es derart viele Komplikationen, dass die Ärzte froh sind, als sie ihn schließlich doch entlassen können. Geigers anderes Problem ist eine Orchesterprobe für die Weihnachtsfeier.

(Sat.1 Gold)

Schauspieler: Mandy Patinkin (Dr. Jeffrey Geiger), Adam Arkin (Dr. Aaron Shutt), Hector Elizondo (Dr. Watters), Thomas Gibson (Dr. Daniel Nyland), Jeremy Piven (Godfrey Nabbott), E.G. Marshall (Dr. Arthur Thurmond), Roxanne Hart (Nurse Camille Shutt), Peter MacNicol (Alan Birch), Roma Maffia (Angela Giandamenicio), Lauren Tom (Nurse Julia), Diane Venora (Dr. Geri Infante), Sarah Trigger (Melissa Cole), Robyn Lively (Nurse Maggie Atkisson), Stephen Root (Trumpet Playing Mental Patient), Brent Hinkley (Heckling Mental Patient), O-Lan Jones (Mental Patient), Kim Greist (Laurie Geiger), Charles Rahi Chun (Orderly), Brian Grant (Paramedic), Jeanne Hanna (Lady Having Seizure), Robert Kerbeck (Mr. Dollof), Catherine Paolone (Sandra)
Drehbuch: David E. Kelley
Regieassistenz: Sara Fischer, Annette Sutera
Diese Episode auf DVD
Episodenkommentare
Erstausstrahlungen
Deutsche TV-Premiere: Mi, 12.04.1995, Sat.1
TV-Premiere: Mo, 09.01.1995, CBS (USA)
im TV
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Letzte TV-Termine

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds