Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
67

Am Rande der Finsternis

(Edge Of Darkness) 
GB, 1985

  • 67 Fans  65%35% jüngerälter
  • Serienwertung5 46264.80Stimmen: 5eigene Wertung: -

"Am Rande der Finsternis"-Serienforum

Regelverstoßmeldung

  •  
  • barefoot / Heino (geb. 1963) schrieb am 10.12.2005:
    Wohl zu dicht an der Realität um nochmal gezeigt zu werden.Düster aber stimmig. Einer der wenigen Gründe der letzten 20 Jahre, die Zeit vorm dem Fernseher zu vertändeln. Quäle mich grad durch die Digitalisierung von sehr schlechtem VHS-Material der deutschen Ausstrahlung.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • I.Rüber schrieb am 25.11.2005:
    ein sehr beeindruckender Film. Zugleich spannend, gefühlvoll, engagiert. Keine amerikaniache Dutzendware. In manchem (Dialoge, Regie,) typisch britisch - differenziert, vor allem in der Wahl der Schauspieler und deren Darstellung.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Sakamoto (geb. 1961) schrieb am 29.04.2004:
    es gibt diesen Film auf DVD ... leider nur in englisch.
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/
    B00004CYR0/028-5347538-7406151

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Luna-Marie (geb. 1977) schrieb am 21.10.2003:
    Ich war damals zwar noch sehr jung, aber der Mehrteiler gehört bis heute zu den Filmen, die ich wahnsinnig gerne nochmals sehen würde. Er ist mir besser als viele anderen Filme in Erinnerung geblieben, und hat bis heute meine Denkweise zu Machenschaften in der Atomindustrie beeinflusst. Leider ist er anscheinend nicht auf DVD / VHS erhältlich !

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Andre´Hemkendreis (geb. 1965) schrieb am 19.09.2003:
    Genialer Mehrteiler, der die Machenschaften der Atomindustrie offenlegt. Toll, wie trauernde Vater der toten Atomgenerin sich auf die Suche nach den Verantwortlichen macht und dabei immer wieder von dem Geist der Tochter auf die richtige Fährte gelenkt wird.
    Traurug, spannend, lustig, verwirrend gleichzeitig...
    Wann wird dieser Mehrteiler mal wiederholt...?

Regelverstoßmeldung

  •  
  • BERND (geb. 1965) schrieb am 30.07.2003:
    regie
    martin campbell
    -----------
    cast
    bob peck
    jo don bakert
    jack watson
    chales kay
    kenneth nelson
    ------------------
    pr
    michael wearing
    -----------
    musik
    eric clapton
    michael kamen