Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
4

Apropos Film

A/D, 1967–2002
Apropos Film
  • 4 Fans 
  • Serienwertung0 1471noch keine Wertungeigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 17.04.1970 (ZDF)
Die sporadisch im Abendprogramm ausgestrahlte Sendereihe präsentierte "Aktuelles aus der Filmbranche" und stellte neue Filme vor sowie Interviews mit deren Stars.
Cast & Crew
Fernsehlexikon
Kinomagazin von Helmuth Dimko und Peter Hajek, das über neue Filme informierte, kritisierte, Stars interviewte, Regisseure porträtierte und sich mit niveauvoller Filmkunst und anspruchsvollen Experimentalfilmen ebenso beschäftigte wie z. B. mit Keiner haut wie Don Camillo mit Terence Hill.
Die Wiener Filmexperten Dimko und Hajek hatten das Magazin bereits 1968 im ORF ins Leben gerufen, 1970 stieg das ZDF als Koproduzent ein. Einige Ausgaben wurden von Dietmar Schönherr moderiert. 1976 gründeten Dimko und Hajek ihre eigene Produktionsfirma und stellten die Sendung fortan in Eigenregie her.
Die Sendung lief zunächst an wechselnden Wochentagen in der Primetime. In der zweiten Hälfte der 70er Jahre rückte sie auf 22.00 Uhr, und mit der allmählichen Verlängerung der Primetime in die späten Abendstunden wanderte Apropos Film immer weiter ins Nachtprogramm. In den 90ern wurde zudem die Sendezeit von 45 auf 30 Minuten gekürzt. Dennoch blieb die Reihe noch eine feste Größe am späten Abend, bis die Macher 2002 die veränderten Arbeitsbedingungen auf dem Filmmarkt kritisierten - sie erschwerten immer mehr eine freie journalistische, umfassende und differenzierte Aufarbeitung von Trends und Hintergründen - und das das Magazin einstellten.
Das Fernsehlexikon, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 18.12.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Serien