Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Autobau made in Germany

51

Autobau made in Germany

D, 2014
Autobau made in Germany
Bild: n-tv
  • 51 Fans   90% 10%
  • Serienwertung0 25772noch keine Wertungeigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 13.06.2014 (Spiegel Geschichte)
Weiterer Titel: Autos Made in Germany (Spiegel Geschichte)
Autos made in Germany genießen in aller Welt einen erstklassigen Ruf. Innovation, Qualität, Sicherheit und Langlebigkeit haben zum guten Image beigetragen. Fahrzeuge aus Deutschland sind trotz Finanzkrise Exportschlager und haben vor allem im Luxussegment kaum Konkurrenz. [...] "Autobau made in Germany" [präsentiert] die größten deutschen Autohersteller. Historisches Filmmaterial und alte Werbespots lassen die Vergangenheit lebendig werden. Ingenieure, Designer und Testfahrten auf der Rennstrecke bieten einen Ausblick auf die Zukunft.
(n-tv)

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 18.11.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • MikeRichter (geb. 1971) schrieb am 20.02.2017, 07.26 Uhr:
    MikeRichterPS: In Ergänzung meines gestrigen Beitrags zur Audigeschichte fiel mir das passende Wort nicht ein, was ich hier nun gern an Stelle von Werbe- und Promotionsveranstaltung ergänzen möchte. Es ist mehr ein Propagandafilm der heutigen Audi-AG, die sich für ihre Vergangenheit scheinbar schämt!
    Die Audi-AG sollte sich aus meiner Sicht auf ihre tatsächlichen Wurzeln beziehen. In dem Beitrag hat man genügend Wiedersprüche erfahren, wenn man sich mit dem Thema beschäftigt und auskennt.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • MikeRichter (geb. 1971) schrieb am 19.02.2017, 21.55 Uhr:
    MikeRichterAutobau Made in Germany - Audi:
    Hallo zusammen, der Beitrag über Audi kommt mir wie eine Werbe- und Promotionsveranstaltung der heutigen Audi-AG vor. Es ist aber kein Tatsachenbericht der wirklichen Geschichte der AUTO UNION AG Chemnitz - der heutigen Audi AG. Ich finde den Bericht/Beitrag sehr sehr schlecht recherchiert. Fast so, als ob ein Student da am Werk war, der nur auf das hörte was Audi ihm erzählte. Doch wer sagt, dass Audi mit der eigenen Geschichte wahrheitsgetreu umgeht?
    Ich finde es sehr Schade, dass der Inhalt nicht der Wahrheit der AUTO UNION AG Chemnitz - der heutigen Audi AG - entspricht.
    Mit freundlichen Grüßen
    Mike RichterAntworten

Weitere Serien der Rubrik Dokumentationen/Sport