Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Die fröhliche Weinrunde

Die fröhliche Weinrunde

D, 1964 – 1968
Die fröhliche Weinrunde
  • 22 Fans  
  • Serienwertung 5 4084 4.78 Stimmen: 46 eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 04.07.1964 (ARD)
Weitere Titel:
Der fröhliche Weinkeller
Die fröhliche Weinkarte
Die fröhliche Weinlese
Die fröhliche Weinprobe
Die letzte Weinrunde
Lustige Saufshow auf dem großen Samstagabend-Sendeplatz.
Die Wirtin Margit Schramm, ihr Kellermeister Willy Schneider und eine Stammtischrunde mit Rudolf Schock singen und trinken.
Im Gegensatz zum Internationalen Frühschoppen wurde bei dieser Musikshow wenigstens schon im Titel kein Hehl daraus gemacht, dass der eigentliche Sinn der Zusammenkunft ein fröhliches Trinkgelage war, und das merkte man so manchem Teilnehmer gegen Ende der Sendung dann auch an. Die Gäste setzten sich zum Teil aus bekannten Stars, zum Teil aber auch aus regionalen Musik- und Tanzgruppen zusammen, die sich hier der großen Öffentlichkeit vorstellen durften. Der fast volljährige Marius Müller-Westernhagen hatte hier 1966 seinen ersten Fernseh-Auftritt.
In den ersten beiden Jahren hatte noch fast jede Ausgabe einen anderen Titel, vermutlich weil schon am Morgen danach sich kein Beteiligter mehr an den bisherigen erinnern konnte. Die Sendetitel in der Reihenfolge waren: Die fröhliche Weinkarte, Die fröhliche Weinlese, Die fröhliche Weinprobe und Der fröhliche Weinkeller. Dann hatte es sich wohl endlich jemand auf einem Untersetzer notiert, und so hießen alle weiteren Ausgaben ab Juni 1966 Die fröhliche Weinrunde, nur die letzte trug den Titel Die letzte Weinrunde.
Die Show lief in unregelmäßigen Abständen.
Das Fernsehlexikon,
Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 18.10.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • SprechplattenRenaissance (geb. 1965) schrieb am 27.06.2005:
    SprechplattenRenaissanceWilly Schneider und Margit Schramm waren als Kellermeister und Wirtin die Gastgeber der fröhlichen Weinrunde zu der stets Schauspiellegende Paul Henckels, Jupp Hussels, Kurt Großkurth, Arno Paulsen und Frank Barufski gehörten. Eine Schallplatte zur Sendung erschien bei Telefunken unter dem Namen "Das närrische Weinfass". Sie enthielt die Originalbesetzung der Fernsehserie, jede Menge Gespräche vom Stammtisch umrahmt von Trinkmusik und Dialogen mit Margit Schramm und Willy Schneider.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Claus (geb. 1960) schrieb am 13.08.2003:
    ClausDie fröhliche Weinrundegehört in den 60er Jahren zu den Lieblingssendungen meiner Eltern. Da trat unter anderem Willi Schneider auf und es wurde gesoffen, daß am Ende einer jeden Sendung auf Grund übermäßigen Weingenuß bei dem einen oder anderen Gast das Sprachvermögen merklich nachließ.Antworten
  • Kurt Samtmann (geb. 1930) schrieb am 26.12.2014:
    Kurt SamtmannDas mit dem "Saufen" kann ich so nicht stehen lassen, das Gegenteil mussten wir- die "Penny Pipers" -bei einem Auftritt mit Frau Schramm erleben, bei dem wir mit einem Trinklied eingebunden waren. Diese war in mehreren Versuchen nicht Lippensyncron und die Aufnahmen mussten wiederholt werden , natürlch auch das Leertriken der Weingläser. mit gefülltem Apfelsaft. Laut Vorgabe des Herrn Fred Kraus mussten wir unsere gefüllten Gläser Leertrinken. Der Inhalt war jedoch kein Wein sondern Apfelsaft den wir uns runter schütten mussten. Sie dieser Zeit habe ich nie wieder Apfelsaft getrunken......von wegen Alkohol! Schön war es trotzdemAntworten

Weitere Serien der Rubrik Shows, Talk & Musik