Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
463

Promi Big Brother - Die Late Night Show

D, 2014–

Promi Big Brother - Die Late Night Show
SAT.1/Marc Rehbeck
  • Platz 2393463 Fans
  • Serienwertung4 378943.50von 8 Stimmeneigene: –

"Promi Big Brother - Die Late Night Show"-Serienforum

  • Rilana schrieb am 05.12.2023, 01.32 Uhr:
    Habe nach langer Zeit die Staffel 2023 geguckt und hätte auch gerne die Late Night gesehen, aber erstens mochte ich die aufgesetzten Moderatoren ü-ber-haupt nicht und zweitens saßen da so seltsame externe Karnevalsgäste, von denen ich lieber nicht erfahren wollte, wer sie sind. Schade.
  • User_172462 schrieb am 02.12.2023, 01.52 Uhr:
    Ja, gähn, dass die Pro7Group weiter manipulierend eingreift/Zünglein an der Waage spielt. Jeder hat erwartet, dass Matthias fliegt? Ich auch, und nach den Lästereien gegen Manu hab ich es ihm auch gegönnt, aber als die Lufen und der Schropp plötzlich in höchsten Tönen über den Matthias schwärmten und spätestens in dem Moment wo BB wieder unzulässig ins laufende Voting eingriff und mitteilte, dass Marco gesaved ist, war klar, dass jetzt ein Schwall von Marco wie gewünscht zu Matthias rüberschwenkt und BB es geschafft hat, die letzte älterer Frau rauszuwerfen - und von den Anrufern für Iris werden nun wohl einige für Paulina und Dilara anrufen - doppelter Gewinn für BB. Wie gesagt, Manu raus, Iris raus, als nächstes Peter und Matthias. Alle für BB unattraktiven Älteren draußen. Ja, gähn, bzw. KOTZ.
  • Eiswolke schrieb am 29.11.2023, 20.27 Uhr:
    Einfach nur gääääähhhnnn!
  • User 192202 schrieb am 28.11.2023, 23.35 Uhr:
    Bendel und Khalaj sind so unfassbar unaufrichtig, sie werfen Jürgen vor, dass er nicht ehrlich ist und dass er seine Fehler eingestehen und sich entschuldigen muss, gestehen ihm aber nicht, dass sie massiv mit dafür gesorgt und das bejubelt haben, dass Jürgen gehen musste, wegen harmloser, zutreffender Sprüche, während sie nicht einmal Paulina konfrontieren - warum muss Paulina sich NICHT entschuldigen für diskriminierende Sprüche? Die ganze Aufbereitung des kleinen Disputs war unfassbar einseitig, und das ist unentschuldbar und unentschuldbare Beeinflussung für einen Fernsehsender. Solange Paulina ihre Beleidigung gegen Jürgen nicht eingestehen und als falsch entschuldigen muss, haben sie kein Recht, Jürgen so anzugreifen und zu demütigen - teuflisch. Ich hoffe es gibt Karma und es kommt auf die alle, auch Lufen etc. zurück.
  • User 192202 schrieb am 27.11.2023, 10.04 Uhr:
    Eins noch zur Klärung: Jochen Bendel etc. sprechen von toxischer Männlichkeit, die Jürgen gezeigt haben soll, und die in den Augen der Pro7Group (als angesagtes Totschlagargument) alle Seitenübernahme rechtfertigt – ich aber sage, wenn man mit dem (vorgeschobenen?) Argument Feminismus kommen will, muss ganz klar sein, dass für Frauen die Altersdiskriminierung – so wie Paulina sie eben gegenüber Jürgen zeigte, und das sehr gehässig – das weit, weit größere, massive Problem ist, als dass Frauen angeblich, womöglich ihr Recht beschnitten (hat er ja gar nicht) wird, dass sie sich selbst in xxx-Formaten erniedrigen dürfen. Darf sie ja, aber dann soll sie nicht denken, sie hätte Shakespeare performt. BB steht nur auf Paulinas Seite, weil die Pro7Group die xxx-Formate verteidigen will, nicht zur Stärkung weiblicher Rechte, da müsste erst die Altersdiskriminierung gestoppt werden.
  • User 192202 schrieb am 27.11.2023, 02.00 Uhr:
    Weil M. Lufen vorhin wieder so ausdrücklich die Neutralität betont hat, sie und Schropp und Bendel und Khalaj sorgen dafür, dass da gar nichts gerecht und objektiv und unbeeinflusst passiert, und da ist kein Notar da, der die Kommentare auf ihre Ausgewogenheit kontrolliert. Wäre das so, wäre mindestens einmal thematisiert worden, dass auch und gerade Paulina Jürgen gegenüber mehr als beleidigend war, und das weit mehr unter der Gürtellinie mit IHREM Spruch, dass er ja quasi schon alt und durch wäre (den exakten Wortlaut kriege ich nicht präzise hin, aber das war der Inhalt). Dass sie in den xxx-Formaten mitgemacht hat, ist Fakt UND dafür kann Jürgen nix, aber er darf es doch sagen, wie es ist - wenn schon die teils gehässige Dilara (die sympathische Patricia sei langweilig etc.) so für ihre ehrliche Aussprache gelobt wird, dann darf auch Jürgen die Wahrheit sagen - und das Suppenhuhn war nicht nett, aber nun wirklich nicht so krass, da war ihr Spruch schlimmer, was auch Patricia und der Gast vorhin (weiß den Namen leider nicht) thematisierten, aber von Bendel+Khalaj sogar abgewürgt wurden - neutral sieht anders aus, Verantwortungsgefühl und Fairness eh. Einmal die andere Seite auch rügen, bitte.
  • User 192202 schrieb am 26.11.2023, 02.04 Uhr:
    Die "neutralen" Moderatoren Jochen Bendel und Melissa Khalaj würgen wieder typisch Patricia ab, als sie - völlig zurecht - einwendet, dass Paulina sich AUCH NICHT respektvoll, ordentlich verhalten hat, als sie Jürgen quasi als alt und durch bezeichnet hat - alle regen sich auf, dass er sagte, sie wäre bald weg, (ja, er verhält sich manchmal arrogant, aber) aber dasselbe sagte sie über ihn, nur dass sie noch Altersdiskriminierung dazu betrieb, aber das wird bei unseren Medien und allen voran der Pro7Group nicht sanktioniert, sondern die treiben Ageism noch voran, u.a. mit und wegen ihrer App, die wahrscheinlich, ähnlich wie die vielzitierten Formate von Pro7/Sat1/... und deren niveauvolle (haha) Stars wie Gig und Calvin etc. bei älteren Zuschauern wohl nicht so ankommen, weshalb die ausgeschlossen werden und die Paulinas und Dilaras machen und sagen dürfen, was sie wollen, und Gegenkritik wie von Patricia abgewürgt wird - ganz neutral, wie bei The Voice, etc.,haha.
    • User 192202 schrieb am 26.11.2023, 02.38 Uhr:
      PS: und am Ende lachen Jürgen und alle "abgemeldeten Alten", denn wenn die middle-aged Führungselite von Pro7 und Jochen und Melissa und die Paulinas etc. meinen, es wäre überholt, Respekt vor dem Alter (was übrigens in sämtlichen indigenen Völkern, die doch zur Zeit so hoch geschätzt werden, das A und O ist und niemals hinterfragt/angezweifelt/angerührt wird) haben zu müssen, dann werden die sich richtig verdammt hart tun, wenn sie mal alt werden, dann haben die alle mal echt was zum Jammern und Heulen (gell, Paulina), aber das ist eben die Nutella-Generation, während Jürgen etc. noch die Eszet-Generation waren. Und zu dem sich anbiedernden Fußbroich: schaut Euch doch nur die Frisur an, da weiß man, wem der nach dem Mund reden will... Eine Nation, die sich (bei aller werbewirksamen Bemühung um alle möglichen Gruppen) so wenig wie D (und die deutschen Medien) um die Alten schert, ist armselig.
  • Nostalgie schrieb am 25.11.2023, 01.10 Uhr:
    Wo ist denn der kleine Gizmo 🐕 abgeblieben? 😳
    Hoffentlich ist er nicht gestorben !!! 😳
    Wie alt ist/war denn Gizmo? 😲 🤔
    Neuer Hund, 9 Monate jung. 🦮
    • Nostalgie schrieb am 25.11.2023, 18.50 Uhr:
      Glaube Snoopy heißt der große Kleine. 🦮
    • Nostalgie schrieb am 01.12.2023, 00.22 Uhr:
      Gizmo ist in Rente. Also schon zu alt, der arme Kerl. Aber NOCH lebt er. 🐕
  • Nostalgie schrieb am 08.12.2022, 02.00 Uhr:
    Du siehst, so verrückt ist Jeremy gar nicht. Ist viel Show. 🙂
    • Nostalgie schrieb am 08.12.2022, 02.12 Uhr:
      Ja, er sieht gut aus. 🙂
    • Nostalgie schrieb am 08.12.2022, 02.45 Uhr:
      Ja, ich glaube das er Steinreich und ehrlich ist.
      Es ist viel Show was er macht und sagt.
      In der Jeremy Ausstrahlung sieht man, daß er auch etwas normal ist. 👍
    • Nostalgie schrieb am 08.12.2022, 02.51 Uhr:
      Ich glaube, er geht gut mit Frauen um.
      Allein schon deshalb, weil er einen gewaltigen Vater hatte, der ihn, seinen Bruder und seine Mutter verprügelt hat.
  • Nostalgie schrieb am 07.12.2022, 23.51 Uhr:
    Suuuuuupeeeeeer !!!! Rainer Gottwald 👍 hat gewonnen !!!! 😄😆😅😂👍👍👍👍👍
  • Nostalgie schrieb am 07.12.2022, 22.07 Uhr:
    Jeremy Fragrance - Number One (Ausstrahlung)
    Was ich gar nicht an ihm mag:
    Power Bitsches, Power Alter, Fuck, geil, geiler Shit Bumm, Bäm ihr Arschgesichter, Quatschen ...
    Was ich gut finde:
    Brauchst keine Drogen zu nehmen, einfach einen Sprint machen. 👍
    ------------
    Die Liegestützen sind Bestrafungen wenn er Fehler macht, lt. seiner eigenen Aussage.
    Er ist ein cleverer Kerl, der eine Marktlücke entdeckt hat.
    Da er früher in einer Boyband war, ist er mit den Medien vertraut. Singen kann er.
    Boyband: Part Six.
    Gegen Ende der Sendung konnte man ihn auch einigermaßen Normal sehen.
    Ich denke, Privat ist er nicht so aufgedreht wie wir ihn kennen. Aber er kann "auf Kommando" umswitschen wenn Kameras oder Medien da sind. Eben ein Vollprofi. Er ist voller Energie.
    Sehr Gläubig ist er.
    Seine Firmung hatte er mit 32 Jahren. Das hatte er sich gewünscht.
  • Nostalgie schrieb am 06.12.2022, 00.58 Uhr:
    Nominiert sind Kati Karrenbauer, durch den blöden und linkischen Menderes und Rainer Gottwald.
    Ich denke das heute leider Rainer Gottwald gehen muss. 😏
    Ich finde, Menderes hat den Sieg keinesfalls verdient. Er kann nicht singen, kann sonst auch nichts außer da zu sein und beleidigt zu sein wenn es etwas Kritik über ihn gibt. Das kann er nicht ab und nicht verstehen.
    Er ist ein erfolgloser Loser, der nicht in der Lage war, aus dem Sieg als Dschungelkönig etwas zu machen.
    Er will immer der Liebling sein und kann dann nicht zu seinen Nominierungen stehen, weil er Angst hat, es könnte ihn jemand nominieren und er könnte rausfliegen. Er erwartet ja, daß er als Sieger hervorgeht. Steht aber nicht dazu.
    Hoffe, das Menderes NICHT gewinnt. Er, Sam, Micaela haben den Sieg nicht verdient. Auch Jay Khan nicht mit seinem "Menderes kann ich nicht nominieren". So ein Schwachkopp. Steht nicht dazu, daß er Menderes als starken Gegner sieht.
    Für was hat Menderes Fans? Er leistet nichts, er kann nichts außer blöd gucken und Angst haben, man könne ihn nicht lieben.
    • Nostalgie schrieb am 07.12.2022, 00.24 Uhr:
      Ich würde mir wünschen:
      1. Rainer
      2. Jay oder Menderes
      3. JAY oder Menderes.
      Wird aber leider nicht so kommen.
      Der Schwachkopf Menderes wird leider gewinnen. 😭
    • Nostalgie schrieb am 07.12.2022, 00.26 Uhr:
      Schade, Jay ist raus. 😏
    • Nostalgie schrieb am 07.12.2022, 01.48 Uhr:
      Ich mag Melissa. 😄
      In ihr ist Leben. Gut aussehen tut sie auch.
      Ihre Stimme find ich gut. ☺️ Besser als die von Katy. 🫣
  • Nostalgie schrieb am 27.11.2022, 00.16 Uhr:
    Wo ist denn Melissa Khalaj abgeblieben ???
    Die Neue finde ich nicht so prickelnd.
    Wann kommt Melissa Khalaj wieder ??? 🤔 🤯
  • User 192202 schrieb am 22.11.2022, 01.40 Uhr:
    Geht’s noch?? Die ProSieben-Group-Sender senden zig Antihass-clips/-Werbungen, lassen ihre Moderatoren Bendel und Khalaj aber gnadenlos und unverhältnismäßig auf ein 22jähriges Mädchen eindreschen, mit lächerlichen Begründungen. Was Jeremy macht ist straight, er zieht sein Ding durch (auch für LaFee), geht aus sich raus, bei ihm wird es gefeiert, Walentina macht dasselbe und wird niedergebrüllt. Und dann wagt Bendel noch zu sagen er habe Angst, dass sie ihre Karriere gefährde – wer ihre Karriere gefährdet, das sind die Hetze und die Verleumdungen der Sat1 Moderatoren, allen voran Bendel selbst, dann darf der Freund von Walentina sie nicht verteidigen, es werden ihm sogar die Beziehung gefährdende, miese Fragen gestellt, null Anstand bei Bendel und Khalaj, unfassbar. Und was ist bitte schlimmer, wenn man im Eifer des Gefechts, aus der Situation heraus mal ein einigermaßen normales/harmloses A...loch äußert, oder wenn man gegen ein Mädchen hetzt, die Beziehung zum Freund gefährdet und dann noch anmoderiert/kommentiert, dass man auf einen Mord zwischen den beteiligten Personen warte – wie krank ist das denn??? Ach und zu dem ach so unterhaltsamen, armen Opfer Jeremy: ich persönlich finde ihn (genau wie Jochen Bendel und Melissa Khalaj) unerträglich arrogant (Letztere v.a. gegenüber Can/Walentinas Freund) und überzogen, er erinnert mich sowieso schon von Anfang an an Tom Cruise- und das ist nicht positiv gemeint, mir kam sofort die Szene in den Sinn, in der dieser auf Oprahs Couch rumsprang, und die Sprüche – wer im Haus sagte nochmal das ist wie Scientology – exakt so klingt er, echt unheimlich, dagegen ist das harmlose, aus der Emotion geborene A...loch von Walentina NIX dagegen, und erst recht nicht gegen die eigentlich kriminelle Hetze der Sat-Moderatoren – eine Schande, aber keine Überraschung bei der Pro7Group. Ich hätts nie gedacht, aber mir wird RTL immer sympathischer.
  • Ylvie Anjali schrieb am 28.08.2021, 09.23 Uhr:
    Melanie hat gewonnen, naja. 
    Insgesamt eine der besseren Staffeln. Die Schwachstellen aber bleiben. Und warum sollte es eigentlich nicht 3 Sieger geben, d.h. 2 bekommen auch einen gewissen Teil ab vom großen Kuchen.