Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1016

The Middle

USA, 2009–2018

The Middle
  • Platz 10681016 Fans  62%38% jüngerälter
  • Serienwertung4 141014.41Stimmen: 75eigene Wertung: -

"The Middle"-Serienforum

  • User 1623242 schrieb am 17.12.2020, 10.11 Uhr:
    Typische amerikanische Familie in der unteren Mittelklasse. Vater emotional tot, an Familie und Leben desinteressiert. Mutter mit unterdurchschnittlichem IQ, von Familie und Leben überfordert. Älterer Sohn als A......ch geboren, nichts dazugelernt und das wenige vergessen. Tochter sollte eigentlich ein Nussknacker mit eingebauter Sirene werden. Jüngerer Sohn mit totalem Dachschaden. Kurzum: mit den Heck's möchte ich nicht in einer Straße wohnen, eigentlich noch nicht einmal auf dem gleichen Planeten.
    So manches aus dem amerikanischen TV taugt nur als Brechmittel.
    • candida schrieb am 22.03.2021, 12.20 Uhr:
      User 1623242: Genauso sehe ich das auch.
  • Opernfreundin schrieb am 09.10.2020, 15.30 Uhr:
    Die Serie ist nervig und total aufgesetzt. Die ständig kreischende Sue und ihre verzweifelte Mutter Frankie  regen total auf, ebenso wie der kleinwüchsige Sohn. Verstehe wirklich nicht, wie man diese Serie so toll finden kann?!
    • MacBlack schrieb am 10.10.2020, 06.31 Uhr:
      Ich habe keine Ahnung, wieso ich mir den Quatsch gegeben hab. Das war wie ein Unfall mit Ansage - man konnte einfach nicht weggucken! ;o)
      Die reinste Horrorfamilie:
      - Mike ist alles egal, der will nur auf der Couch hängen und Football gucken.
      - Frankie ist komplett unfähig, nicht die hellste Kerze auf der Torte und hört sich gern jammern.
      - Für Axl gibts nur ein Wort: A*****och.
      - Sue. Da fehlen einem die Worte. Geh und spiel mit was Giftigem und HALT ENDLICH DIE KLAPPE!
      - Brick. Weia! *grusel* Der kleine Penner ist ein lupenreiner Psychopath und ein Fall für die Geschlossene, bevor noch jemand zu Schaden kommt. Wieso fällt das keinem auf? Alle konzentrieren sich immer nur auf seine irrelevanten Ticks und keiner merkt, was da für ein Monster heranwächst.
      Irgendwie war das keine Comedyserie, sondern ne Kreuzung aus Al Bundy, Criminal Minds und Texas Kettensägen Massaker...*grins*
    • candida schrieb am 13.11.2020, 12.59 Uhr:
      Mir gehrt es ebenso, schalte immer weiter wenn diese Serie kommt. Die pausenlos kreischende Sue, dieser Axel, der sich benimmt wie die Axt im Wald und die Mutter, die dümmer ist als die "Kinder" nein Danke, muss ich mir nicht geben.
  • Maddy schrieb am 31.07.2020, 00.02 Uhr:
    Schade das Sue so wenig Anklang findet aber einige Kommentare gehen eindeutig zu weit. Ich finde die Entwicklung der Sue Klasse, wie vernünftig ist und erwachsen wird. Finde mich in Franky oft wieder u Muttertag ist genau so wie es dargestellt wird . Verstehe nur nicht das es keine weiteren DVDs auf deutsch gibt. Habe die erste Staffel damals gekauft und nun kommen leider keine weiteren mehr. Weiß jemand wieso??
  • Middle Fan schrieb am 30.07.2020, 20.52 Uhr:
    Es gab nur wenige gute und noch weniger sehr gute Serien.
    The Middle ist die beste die ich je gesehen habe.
    Von der ersten bis zur letzten Folge alle neun Staffeln. Und nie langweilig. Großer Respekt vor der deutschen Stimme von Sue. Man, das muß man können. Ob sie im normalen Leben auch so hektisch spricht???? Grins.
    Vielleicht gibt´s ja ne Verlängerung. Das wäre echt schön.
  • User 1497809 schrieb am 05.05.2020, 00.45 Uhr:
    Darf ich mal stark annehmen das diese Serie egal wo auf deutsch im grunde gar nicht auf DVD komplett veröffentlicht wird?! Wenn das schon länger so ist nehm ichs auch weiterhin mal so an. Ist ja bei den meisten neueren Sitcoms irgendwie so das es die auf deutsch auf DVD überhaupt nicht gibt oder grade vieleicht die erste und zweite Staffel mehr dann auch nicht.
  • Blofeld-Pille schrieb am 11.02.2020, 14.46 Uhr:
    Ich schaue heute das Serien-Finale.
    also zunächst:
    Die Sue nervt allumfassend!
    Sowas von "Gut" ist die, dazu noch so schrill!
    Ansonsten ist die Serie schon nicht schlimm, man muss sich die halt nur mit gedämpfteren Ton geben!
  • User 1531357 schrieb am 02.01.2020, 12.37 Uhr:
    Weiß jemand warum sie ab dem college nichts mehr mit Carly zu tuen hat??
  • 80sFreak94 schrieb am 06.08.2019, 09.21 Uhr:
    The Middle ist
    für mich die Beste Sitcom die es je gegeben hat. Diese einfache Struktur,in die man sich
    100% hinein versetzen kann fasziniert mich immer wieder. Dennoch ist alles bis
    ins kleinste Detail abgestimmt, nichts wird dem Zufall überlassen. Es ist quasi
    so, als wäre das Ganze eine Reality Show einer Mittelständigen Amerikanischen
    Familie. Die Serie besitzt einen Roten Faden an Humor, Herzlichkeit und auch
    Ernsten/traurigen Momenten der sich von Anfang bis Ende durchzieht.
    Das ganze wird
    oft mit Malcolm mittendrin verglichen, das kann Ich nicht nachvollziehen, Die
    Serie hat ihre eigene Basis und ist um Welten besser. Jeder einzelne Hauptcharakter
    spielt seine Rolle sehr überzeugend und das macht es noch mehr zu einem
    Glanzstück. Egal ob der große & Rauhe Mike oder die zierliche süße Vollzeitmutter
    Frankie, der Kindskopf Axl, die übereifrige Sue oder der spezielle Brick – alle
    haben sich auf ihre besondere Art und Weise hervor gehoben, das macht diese
    Serie einfach aus. Schade Das jetzt nach 9 Staffeln Schluss ist. Ich finde man
    hätte die Serie noch länger ausdehnen können…Aber irgendwann ist eben alles mal
    vorbei.
  • Steppengruen schrieb am 21.02.2019, 10.47 Uhr:
    Meine Bewunderung gilt der Synchron­sprecherin der Sue Heck.
    Dieses schrille, penetrante und nervtötende zu sychronisieren ist schon
    super!
  • User_607048 schrieb am 18.06.2018, 02.10 Uhr:
    Weiß eigentlich jemand warum es mit Staffel 8 auf Pro7 nicht weitergeht?
    Finde ich sehr schade...
    • Thinkerbelle schrieb am 18.06.2018, 12.44 Uhr:
      Die neuen Serien machen derzeit alle Sommerpause wegen der Fußball-WM. Da will sich Pro7 die Quoten nicht verderben lassen.
  • User_607048 schrieb am 18.06.2018, 02.07 Uhr:
    Also mir gefällt die Serie auch! Gerade das Übertriebene macht sie ja so witzig...
    Kann solche schlechten Kommentare nicht verstehen... Wem die Serie nicht gefällt braucht sie doch nicht zu schauen!! Ganz einfach... Jeder hat nun mal einen anderen Geschmack - ist auch gut so! Wenn alles gleich wäre wäre es wohl sehr langweilig auf dieser Welt ;-)
  • Ichi schrieb am 29.04.2017, 19.00 Uhr:
    mir gefällt die serie und am meisten gefällt mir sue. schauspielerisch hat eden sher offensichtlich am meisten drauf von den darstellern.
    und nachdem sie endlich ihre klammer los ist, ist sie auch nicht mehr entstellt. aus der wird noch eine aufregende schönheit, ich sags euch leute!
    • Opernfreundin schrieb am 04.08.2017, 13.13 Uhr:
      Ich finde die Darstellung der Sue Heck schrill, penetrant und nervtötend!
    • Nic010401 schrieb am 25.07.2018, 00.19 Uhr:
      Was? Sue wird immer entstellt bleiben ob mit oder ohne Spange. So ne hässliche fresse habe ich noch nie gesehen. Hat ja nichts mit der Spange oder den Haaren oda sonst was zu tun. Ihr Gesicht bleibt dasselbe hässliche. Außerdem sieht sie 1 zu 1 exakt gleich aus wie im echten Leben
    • Thinkerbelle schrieb am 25.07.2018, 13.54 Uhr:
      Von der Darstellerin gibt es aber auch sehr hübsche Fotos: https://www.imdb.com/name/nm1311329/mediaviewer/rm2267133952
  • Thomas 1983 schrieb am 09.03.2017, 14.09 Uhr:
    hab gestern Warner geschrieben ob dank des gesteigerten Interesse durch Pro7(Nachmittagsaustrahlung bis 13/14%M.A.) ...es mit den Dvd's ab Staffel 2 weiter geht.. Sobald ich eine Antwort erhalte meld ich mich oder weiß jemand schon etwas?
  • serieone schrieb am 16.01.2017, 19.05 Uhr:
    Wo kann man die fünfte bis siebte Staffel von «The Middle» auf deutsch sehen?
    Amazon Prime hat aktuell nur die erste bis vierte Staffel im Angebot, mit einem Release der weiteren Staffeln auf DVD sieht es zur Zeit leider schlecht aus. Die fünfte Staffel wird jedoch bei ProSieben seit letztem Freitag gezeigt. Dort plant man aktuell auch noch, direkt die sechste und siebte Staffel dranzuhängen.
  • Elfenlicht schrieb am 08.10.2016, 00.11 Uhr:
    Ich mag die Serie sehr und freue mich, dass es nun endlich weiter geht, dachte schon, die 6. und 7. Staffeln werden nicht mehr übersetzt. Ich kann die ganzen Hater-Kommentare wegen Sue (der Tochter) und Brick (dem jüngsten Sohn) überhaupt nicht verstehn. Googelt doch die Schauspielerin Eden Sher mal, die ist überhaupt nicht hässlich und ehrlich gesagt,diese Standart-Schönheiten die überall im TV zu sehen sind, trifft man auf offener Strasse höchst selten an. Klar, sind die ganzen Handlungen sehr überspitzt, aber die Serie abzulehnen, weil nicht irgendwelche Top-Models über den Bildschirm flackern ist aus meiner Sicht extrem oberflächlich und sagt mehr über eure eigene Persönlichkeit aus, als über die Serie selbst. Ich freue mich auf die neuen Folgen und hoffe, dass noch weitere folgen werden. Ist einfach mal was anderes, als immer BigBangTheory etc. Die wenigsten Menschen sind perfekt und die, die es scheinen zu sein, machen oft sehr viel dafür und wenden massig Zeit für ihr Aussehen etc. auf. ob das der Lebensinhalt für eine Menschenseele sein soll, ist aus meiner Sicht sehr fragwürdig.
    • Opernfreundin schrieb am 08.10.2016, 09.20 Uhr:
      Hallo Elfenlicht, ich gehöre ganz bestimmt nicht zu den Menschn, die nur auf Äußerlichkeiten sehen und Menschen nach ihrem Aussehen beurteilen. Aber was einem in dieser Serie geboten wird, übertrifft alle schlimmen Klischees. Sicher hat jeder Mensch seine Macken und wir können nicht alle wie die Models aussehen, aber wenn ich die Tochter sehe, wenn sie mit weit aufgerissenem Mund loskreischt und völlig histerische Anfällle bekommt, oder wie absolut ungeschickt sich dieses Mädchen bei ihren Versuchen im Sport o. ä. anstellt, da geht selbst mir die Hutschnur hoch! Entschuldige, so blöd kann fast keiner mehr sein und derartige Übertreibungen finde ich persönlcih einfach abstoßend und das geht ja wohl nicht nur mir so! Und was Brick betrifft, na ja, da kann ich eben auch nicht drüber lachen, aber das muß ja jeder für sich selbst entscheiden. Ich meine, unsere lieben "Amis" haben eine perfide Art, ihr Familienleben zu persiflieren. Ich möchte in diesem Zusammenhang auch nochmal Serien wie "Schrecklich nette Familie", "Auf schlimmer und Ewig" oder auch "Malcolm mittendrin" erwähnen. Es gibt bestimmt noch viele solcher Beispiele! Ein wenig Übertreibung ist ja noch ganz witzig aber wenn diese Serien nur im entferntesten das amerikanische Leben wiedergeben sollen, dann gute Nacht Amerika!
    • User_766212 schrieb am 10.10.2016, 11.11 Uhr:
      Einfache Lösung - nicht ansehen.
      Nicht jedem kann alles gefallen und zum Glück für alle gibt's heute doch eine sehr große Auswahl an Sendungen u.Serien so das für (fast)jeden Geschmack was dabei sein müsste.
    • Elfenlicht schrieb am 10.10.2016, 21.36 Uhr:
      Hallo Santiano, es kam bei mir so an, du magst die Serie nicht, aber hast hier viele Kommis gepostet, da ging ich davon aus, dass du so denkst.
      Ich war leider genauso ungeschickt beim Sport, wie Sue (kein Witz) habe gar nichts auf die Reihe bekommen, mir passierte ein Missgeschick nachdem andern und das nicht nur beim Sport. Ich habe das Aspergersyndrom und habe deswegen ein extrem schlechtes Gefühl für meinen Bewegungsapparat. Klar, ist das eher selten, aber es gibt wirklich Menschen, die dermassen ungeschickt sind. Körper- und Atemübungen haben mir geholfen, dass Ganze besser in den Griff zu kriegen. Anstonsten habe ich aber einen ganz anderen Charakter als Sue;-)
      Ich sehe schon, dass dir all diese Serien nicht gefallen und bei einer schrecklich netten Familie haben sie zum Beispiel nicht einmal etwas gegessen, das hat mich immer gestört, dachte immer, die wären alle schon längst tot, da sie nie etwas essen. Gut gibt es heute so viele verschiedene Serien, so ist für jeden was dabei.
    • Opernfreundin schrieb am 11.10.2016, 11.52 Uhr:
      Hallo Elfenlicht, ich finde es sehr mutig, daß Du hier so offen über Deine Krankheit schreibst! Natürlich kann ich nicht wissen, daß ich mit meinen Kommentaren evtl. unbeabsichtigt jemanden beleidigt haben könnte, der wirklich derartige Probleme hat. Das kannst Du mir wahrhaftig nicht zum Vorwurf machen! In Deinem Fall stellt sich mir die Frage, warum jemand mit so einem Handicap nicht vom Sportunterricht befreit wird. Aber bleiben wir bei der Serie, es muß Dich in Deinem Fall doch besonders stören, wie dieses Mädchen dargestellt wird. Wenn sie wieder mal alles umschmeißt und dann ihren ,mit der riesen Zahspange verunstalteten Mund, so unnatürlich weit aufreißt um aus schlimmste loszukreischen, das ist wirklich nicht lustig! Und das gemeinste ist, daß ihre Eltern und Geschwister sie immer wieder ins Unglück rennen lassen obwohl sie genau wissen, was passieren wird! Was mich persönlich so stört und sogar teilweise anwiedert, ist diese Art von Humor, die man eingentlich nur in amerekanischen Sit-Coms so antrifft. Ich kann darüber nunmal nicht lachen, es macht ich ehrlich gesagt, sogar manchmal richtig aggressiv. Ich möchte Dir noch eines ganz neutral sagen: Du darfst die Kommentare in diesem Forum selbstverständlich nicht persönlich nehmen, auch wenn Du Dich irgendwie wiedererkennen solltest! LG Santiano
    • Elfenlicht schrieb am 11.10.2016, 22.35 Uhr:
      Hallo Santiano. Nein, habs nicht persönlich genommen und vorwerfen tu ich dir auch nichts, warum auch? Darf ja jeder seine Meinung haben und frei ausdrücken. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass es das wirklich geben kann und es nichts mit Blödheit o.ä. zu tun haben muss. Ich mag die Serie, aber wie gesagt, jedem das seine. Serien müssen für mich persönlich nicht realistisch rüberkommen, es ist ja nicht die Realität, sondern eben eine erfundene Geschichte, die jemand erzählt. Wünsche dir einen schönen Abend. LG, Elfenlicht
    • Opernfreundin schrieb am 12.10.2016, 09.40 Uhr:
      Ich wünsche Dir alles Gute und meine Bewunderung dafür, wie Du mit Deiner Krankheit zurechtkommst! LG Santiano
    • Ichi schrieb am 29.04.2017, 18.58 Uhr:
      hallo elfenlicht
      also ich bin auch so ein gigantischer tolpatsch, allerdings ohne asperger-syndrom, drum finde auch ich die darstellung der sue mal so gar nicht übertrieben.
      ich finde gerade diesen charakter auch besonders gut dargestellt, diese unbeirrbarkeit sich nicht unterkriegen zu lassen, gefällt mir so richtig.
      ich denke, aus der schauspielerin wird noch was.