Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Alles andere zeigt die Zeit

1

Alles andere zeigt die Zeit

D, 2015
  • 1 Fan 
  • Wertung0 12520noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 01.11.2015 (MDR)
Isabel und Sven - das sind zwei Protagonisten aus Andreas Voigts früheren Leipzig-Filmen. Inzwischen sind die beiden Ende Dreißig. Ihr Leben hätte unterschiedlicher nicht verlaufen können. Die "Wende" kam ihnen dazwischen und wirkt bis heute nach. Doch in Andreas Voigts Filmen gibt es keine Gewinner oder Verlierer. Nichts ist so, wie es scheint. Das erfährt auch Jenny, die Tochter der LVZ-Journalistin Renate, die in Voigts Leipzig-Filmen früh über ihre Stasi-Verwicklungen, über Schuld, Sühne und die Hoffnung auf einen Neuanfang sprach - 2001 nahm sie sich das Leben. Voigt begleitet Jenny bei ihren Nachforschungen in den Akten und zeigt so zugleich die Nachbeben der "Wende" noch in die nächste Generation hinein. Isabel ist damals Schülerin und Gruftie, macht Party im Abbruchhaus, spricht über die zunehmende rechte Gewalt in der Stadt und dass sie nicht wisse, was werden soll, außer, dass sie ihr Leben schaffen wolle, irgendwie. Das will auch Sven, doch es gelingt ihm nicht. Während Isabels Mutter die Tochter damals ins Auto packt und in Stuttgart eine Lehre als Rechtsanwaltsgehilfin machen lässt, ist Sven auf sich allein gestellt und strandet immer wieder aufs Neue. Er lebt als Red Skin und Hausbesetzer in Connewitz, heuert als Wachmann an. Erst ist er links, dann rechts, dann wieder links, später findet er eine Frau und scheinbar eine Perspektive bei der Bundeswehr, bis auch dort Stellen abgebaut werden und die Ehe scheitert. Nach 25 Jahren sitzt Sven mit kaputter Hüfte und beachtlichem Vorstrafenregister als Arbeitssuchender auf einer Couch irgendwo in Wuppertal. Die vielen Tattoos auf seinem Körper bezeugen ein Leben voller Niederlagen, während Isabel heute Autos und Spinnen sammelt. Sie hat die Zeit genutzt und noch Jura studiert, heute wickelt sie - einst Wirtschaftsflüchtling mit Ost-Migrationshintergrund - im Westen insolvente Firmen ab.
(hr-fernsehen)
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 17.11.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum