Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
9

Anton Sittinger

D, 1979
BR/Foto Sessner
  • 9 Fans jüngerälter
  • Wertung0 13681noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Anlässlich seines 25. Todestages erinnert das Bayerische Fernsehen mit dem Fernsehfilm "Anton Sittinger", der nach dem gleichnamigen Roman durch Helmuth Pigge dramatisiert und von Rainer Wolffhardt inszeniert wurde, an den bayerischen Schauspieler Walter Sedlmayr. "Was ich nicht weiß, macht mich nicht heißt", lautet eine Lebenshilfe aus dem Schatzkästlein unserer Vorfahren. Dieser gefährlichen Empfehlung zur Interessenlosigkeit folgt der Kleinbürger Anton Sittinger, seines Zeichens Münchner Postinspektor, in vorbildlicher Weise, Diese Haltung ist keine nationale Eigenart. "Menschen wie Sittinger gibt es in allen Ländern, Abertausende ...", sagt Oskar Maria Graf in seinem Roman. Und so lebt dieser brave Bürger und Beamte mit seiner treusorgenden Frau Malwine vor sich hin durch Krieg und Niederlage, durch Revolution und Republik bis hin zum Terror der braunen Schläger. Es ist sicher kein leichtes Leben, das er da leben muss in dieser verworrenen Zeit. Wie soll er sich auch zurechtfinden, wenn er wegschaut, wo er doch hinschauen sollte. Achselzuckend versucht er, es sich so bequem wie eben möglich zu machen. Er will seine Ruhe haben, die man ihm nicht lässt. So flieht er aufs Land, flieht in Krankheit, macht alle und alles verantwortlich für die Misere, nur nicht sich. Da kommt endlich der Mann, der für Ruhe und Ordnung sorgt. Dieser Ansicht ist jedenfalls Malwine, die in völkischer Voraussicht ihren Anton rechtzeitig und heimlich als förderndes Mitglied der NSDAP hat eintragen lassen. Denn eigentlich will Herr Sittinger mit der "Nazibande" nichts zu tun haben. Jedenfalls aber steht er auch nach der Machtergreifung "auf der rechten Seite". Später einmal wird man ihm bestätigen, dass er ein Mitläufer war. Als Graf den "Anton Sittinger" 1937 schrieb, hatte er schon vier Jahre im Exil gelebt, hatte durch seinen flammenden Aufruf "Verbrennt mich!" dagegen protestiert, womöglich von den Nationalsozialisten als harmloser deutscher Heimatdichter und völkischer "Blut- und Boden"-Schreiber in Reih und Glied gestellt zu werden. Gleichzeitig hatte er aber auch den notwendigen Abstand gewonnen, um ein politisches Resümee der Jahre 1918 - 1933 zu ziehen.
(BR Fernsehen)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Bayerisches FernsehenBR12.07.201523:30 hAnton Sittinger
  • Eins FestivalOne06.07.200115:14 hAnton Sittinger
  • Eins FestivalOne05.07.200117:15 hAnton Sittinger
  • Eins FestivalOne04.07.200106:28 hAnton Sittinger
  • Eins FestivalOne03.07.200107:48 hAnton Sittinger
  • Eins FestivalOne02.07.200109:14 hAnton Sittinger
  • Eins FestivalOne01.07.200110:56 hAnton Sittinger
  • Eins FestivalOne30.06.200112:29 hAnton Sittinger
  • Bayerisches FernsehenBR06.01.200119:45 hAnton Sittinger
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 09.08.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme