Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1

Ariane Mnouchkine mit Leib und Seele

F, 2008
Ariane Mnouchkine mit Leib und Seele
Bild: arte
  • 1 Fan jüngerälter
  • Wertung0 45771noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 26.11.2009 (arte)
Als Filmregisseurin Catherine Vilpoux mit den Dreharbeiten zu ihrer Dokumentation begann, führte Ariane Mnouchkines "Théâtre du Soleil" gerade "Les Ephémères" auf. In dieser kollektiven Inszenierung bringen Mnouchkine und ihr Ensemble erstmals persönlich gefärbte Szenen aus dem Alltagsleben auf die Bühne. Vorher schufen sie groß angelegte Zeitgemälde, in denen es um das Chaos in der Welt ging. Das neue Stück verarbeitet Schlüsselmomente aus Mnouchkines eigener Lebensgeschichte. Das kam Catherine Vilpoux sehr gelegen. Sie hatte sich zum Ziel gesetzt, in ihrem Porträt der Künstlerpersönlichkeit Mnouchkine die biografischen Bezüge zu den Ursprüngen ihrer Theaterleidenschaft, zu Exil, Reisen, Filmbegeisterung, politischem Engagement, Vertrauen zu den Schauspielern und zum unerschütterlichen Glauben ans Theater darzustellen und zu hinterfragen. So begleitete Catherine Vilpoux das Ensemble auf seiner Tournee vom bretonischen Quimper über Taipeh und New York ins südfranzösische Saint-Etienne. Aufnahmen aus der Heimstatt der Truppe, der riesigen Fabrikhalle Cartoucherie de Vincennes am Stadtrand von Paris, dokumentieren die Arbeit der Künstler. Dort hat sich im Laufe der Jahre eine beispielhafte alternative Theaterpraxis herausgebildet, die in der Dokumentation durch Aufnahmen von Ensemblesitzungen, Begegnungen mit dem Publikum und Improvisationsübungen veranschaulicht wird. Anhand seltener Archivbilder kann der Zuschauer auch große Teile der Geschichte des "Théâtre du Soleil" bis zu dessen Ursprüngen zurückverfolgen. Der Film pendelt zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zwischen den verschiedenen Inspirationsquellen der Werke, den vom Ensemble durchquerten Welten und den Gastländern sowie zwischen Mnouchkines Äußerungen zu persönlichen und allgemeinen Themen. Catherine Vilpoux lässt in ihrem Porträt Mitarbeiter von Ariane Mnouchkine, ihren Vater, die Schriftstellerin Hélène Cixous, Béatrice Picon-Vallin, Forschungsdirektorin am CNRS, und andere Bezugspersonen zu Wort kommen. Sie vervollständigen mit ihren Erinnerungen und Einschätzungen das Porträt der Künstlerin und erklären den wachsenden Erfolg ihres Ensembles, das seine Kreativität auch heute noch auf einen solidarisch-kollektiven Ansatz gründet.
(arte)
Cast & Crew

im Fernsehen

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • artearteMi, 28.03.201203:35Ariane Mnouchkine mit Leib und Seele
  • artearteMi, 21.03.201222:10Ariane Mnouchkine mit Leib und Seele
  • artearteMo, 14.12.200910:15Ariane Mnouchkine mit Leib und Seele
  • artearteMo, 14.12.200901:20Ariane Mnouchkine mit Leib und Seele
  • artearteDo, 26.11.200923:00Ariane Mnouchkine mit Leib und Seele
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 15.12.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme