Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
7

Ballistic

(Ballistic: Ecks vs. Sever)USA/D, 2002
Ballistic
Bild: TV Puls
  • 7 Fans 
  • Wertung0 13779noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Weiterer Titel: Ballistic: Ecks Vs. Sever
Einst galt er beim FBI als der Beste, doch Agent Ecks (Antonio Banderas) hat sich zur Ruhe gesetzt, nachdem seine Familie ums Lebens kam. Seither plagen ihn Depressionen, weil er sich für die tragischen Geschehnisse verantwortlich fühlt. Eines Tages wird er von seinen ehemaligen Kollegen gebeten, zurückzukommen: Sever (Lucy Liu), wie er eine hervorragend ausgebildete frühere Agentin, hat sich gegen das FBI gewendet und den Sohn des Direktors, Robert Gant, entführt. Ecks soll sie zur Strecke bringen und den Jungen befreien. Doch nach und nach wird Ecks klar, dass nicht nur Sever, sondern auch er selbst vom FBI hintergangen wurde und seine Familie noch am Leben ist. Zwei hochausgebildete Agenten bieten sich in diesem mitreißenden Action-Film ein packendes Duell. Sendelänge 82 Minuten
(ZDF)
Ursprünglich war die Rolle von Agent Sever mit einer männlichen Besetzung geplant. Wunschkandidaten für die beiden Hauptrollen waren zunächst Jet Li und Wesley Snipes, später dann Sylvester Stallone und Vin Diesel. ‚Ballistic: Ecks vs. Sever ' spielte in den Kinos weniger als 30 Prozent seines Budgets wieder ein und zählt damit zu den größten Flops in der Filmgeschichte. Das Game Boy Spiel ‚Ecks vs. Sever' entstand auf der Basis einer frühen Version des Filmscripts; später kam eine weitere Version heraus, die auf der finalen Filmversion basiert. Starinfo Antonio Banderas: Der 1960 geborene Real Madrid-Fan wollte eigentlich Profi-Fußballer werden. Doch es sollte anders kommen: Nach einer Beinverletzung musste Banderas seine Pläne begraben. Er machte trotzdem Karriere - als Spaniens bekanntester Schauspieler wirkte er in zahlreichen Blockbustern mit. Nach eigenen Angaben bekam er jedoch als Stimme des "Gestiefelten Katers" in 'Shrek 2 und 3' deutlich mehr Aufmerksamkeit als in der Rolle des Zorro. Privat änderte der in zweiter Ehe mit Melanie Griffith verheiratete Schauspieler ein Detail an seinem Nachnamen: 'Bandera' bedeutet im Spanischen 'Flagge', weshalb der Star aus patriotischen Gründen ein 'S' an seinen Nachnamen hing, um neben der spanischen Nationalflagge auch Katalonien, das Baskenland und Andalusien - seine Herkunftsregionen - anzuerkennen. In einem Interview bekannte er 2004: "Damals war das mit der spanischen Flagge eine große Sache für mich, und ich war kein Zentralist, so hängte ich das S an.'
(Tele 5)
Rubrik: Actionfilm

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme