Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
9

Bonjour Paris

(Jeune femme)F/B, 2017
arte
  • 9 Fans jüngerälter
  • Wertung0 122281noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 27.05.2020 (arte)
Kaum kommt Paula aus Mexiko zurück nach Paris, steckt die 31-Jährige als Allererstes in einer Krise. Von ihrem Ex-Freund Joachim, einem erfolgreichen Fotografen, zurückgewiesen, macht sie sich auf die Suche nach einem Schlafplatz, doch ihre Freunde lassen sie einer nach dem anderen im Stich. In ihrem Leben scheint nichts mehr zu gelingen. Paula will aber nicht aufgeben, und ihre Laune lässt sie sich erst recht nicht verderben. In der Metro wird sie von einer Unbekannten für eine andere gehalten - und gibt sich als Sarah aus, um bei der Frau namens Yuki zumindest eine Zeit lang unterzukommen. Nach ein paar Tagen quartiert sich Paula in einem Hotel ein, doch die Hotelgäste beschweren sich über sie. Als Letztes versucht Paula es bei ihrer Mutter, doch die will sie nicht sehen und lässt sie einfach stehen. Dann stößt Paula auf eine Anzeige: Eine junge Mutter sucht ein Kindermädchen für ihre Tochter Lila. Paula bekommt den Job - und kurze Zeit später auch noch Arbeit als Verkäuferin in einem Unterwäschegeschäft, dabei schummelt sie sich stets mit kleinen Notlügen durch. Vieles von dem, was Paula tut, ist ziemlich unvernünftig, aber auf einer emotionalen Ebene begreiflich. Im Einkaufszentrum arbeitet auch der Sicherheitsbeamte Ousmane, mit dem sie sich anfreundet. Und nach anfänglichen Schwierigkeiten wird auch das Verhältnis zwischen Paula und der kleinen Lila besser. Sie scheint die Kontrolle über ihr Leben zurückgewonnen zu haben - da erfährt sie, dass sie schwanger ist, und so tritt ganz plötzlich doch wieder Joachim in ihr Leben … "Bonjour Paris" lebt vom schillernden Charakter der Hauptfigur, die sämtliche Gefühlsextreme durchlebt.
(arte)
"Bonjour Paris" ist der erste Spielfilm der französischen Regisseurin und Drehbuchautorin Léonor Serraille. Für den Film wurde sie 2017 bei den Filmfestspielen in Cannes mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet. "Bonjour Paris" wurde außerdem 2018 bei den Césars als bestes Erstlingswerk nominiert. Die 1980 geborene Laetitia Dosch wurde für den César als beste Nachwuchsdarstellerin nominiert und beim Valladolid International Film Festival 2017 als beste Schauspielerin geehrt. Gefilmt wurde der Film unter anderem mit einer Handkamera - was für das Gefühl sorgt, die ungewöhnliche Heldin auf jedem Schritt zu begleiten.
(arte)
Cast & Crew

im Fernsehen

Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • artearte27.05.202023:20 hBonjour Paris
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 01.06.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Laetitia Dosch spielt die 31-jährige schrille Paula in Bonjour Paris von Léonor Serraille.
    Laetitia Dosch spielt die 31-jährige schrille Paula in Bonjour Paris von Léonor Serraille.
    Bild: © arte
  • Bei der Arbeit im Einkaufszentrum lernt Paula (Laetitia Dosch) den Sicherheitsbeamten Ousmane (Souleymane Seye Ndiaye) kennen. Er spürt, wie einsam Paula ist, und leistet ihr Gesellschaft.
    Bei der Arbeit im Einkaufszentrum lernt Paula (Laetitia Dosch) den Sicherheitsbeamten Ousmane (Souleymane Seye Ndiaye) kennen. Er spürt, wie einsam Paula ist, und leistet ihr Gesellschaft.
    Bild: © arte
  • Nach ihrem Aufenthalt in Mexiko ist Paula (Laetitia Dosch) wieder zurück in der ihr so verhassten Stadt Paris. Diese Stadt mag keine Menschen, findet sie.
    Nach ihrem Aufenthalt in Mexiko ist Paula (Laetitia Dosch) wieder zurück in der ihr so verhassten Stadt Paris. Diese Stadt mag keine Menschen, findet sie.
    Bild: © arte

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds