Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
2

Das Donauspital

A, 2012

  • 2 Fans jüngerälter
  • Wertung0 0883noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Weiterer Titel: Donauspital
Deutsche Erstausstrahlung: 07.11.2012 (arte)
Das "Sozialmedizinische Zentrum Ost - Donauspital", kurz Donauspital - SMZ Ost, ist eines der größten Krankenhäuser Europas. Zu Beginn von Nikolaus Geyrhalters Dokumentarfilm sieht man jedoch keine hektischen Sanitäter in der Notaufnahme um Leben kämpfen, sondern still vor sich hinrollende, gelbe Wagen im Tiefgeschoss des Gebäudes. Mit blinkenden Warnleuchten folgen sie unsichtbaren Schienen, während eine krächzende Tonbandstimme unentwegt auf die Gefahr des automatischen Transports hinweist. Der Film beschreibt die Routine, die den Alltag eines jeden Krankenhauses bestimmt. Ohne Kommentar, Musik und Interviews beobachtet er das Geschehen in den unterschiedlichen Abteilungen: in Konferenzräumen, Operationssälen, Patientenzimmern, in der Desinfektion ebenso wie in der Pathologie und der Spitalsküche. Dabei folgt die Struktur des Films einem ausgeklügelt funktionierenden Setzkastenprinzip, bei dem die Teile erst in ihrer Gesamtheit ihre Wirkung entfalten.
Nicht Einzelschicksale und heroische Lebensrettungen stehen im Mittelpunkt, sondern die täglichen Routinen und Arbeitsprozesse innerhalb eines übermächtigen und hochkomplexen Apparates. Wenn in der Neonatologie die kleinen Körper der Frühchen hinter den Schläuchen zu verschwinden drohen, kommt der Nacktheit der Toten in der Pathologie eine neue Bedeutung zu. Und wenn die kleine Gruppe in der Seelsorge darüber diskutiert, dass man mitten im Gebäude keine Kerzen anzünden dürfe und deshalb Lichter aus Pappe bastelt, erscheint der mit Glühlampen geschmückte Weihnachtsbaum am Gang buchstäblich in einem anderen Licht. Über das Porträt eines modernen Krankenhauses hinausgehend wird der Dokumentarfilm damit auch zu einem Spiegelbild der Gesellschaft und ihres Umgangs mit Gesundheit und Krankheit, Leben und Tod.
(arte)
"Donauspital" wurde auf verschiedenen Festivals präsentiert, so beim Montreal World Film Festival 2012, beim FIDMarseille 2012 und bei der Diagonale - Festival des österreichischen Films in Graz 2012. Der Dokumentarfilmemacher Nikolaus Geyrhalter wurde für seinen Dokumentarfilm "Unser täglich Brot" mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem erhielt er den Adolf-Grimme-Preis 2008 sowie Auszeichnungen auf dem Festival International du Film d'Environnement Paris 2006, bei den Rencontres Internationales du Documentaire de Montréal 2006, beim Internationalen Dokumentarfilmfestival Jihlava 2006, beim Ecocinema International Film Festival Athen 2006, den Visions du Réel Nyon 2006 und beim International Documentary Festival Amsterdam 2005.
(arte)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 17.06.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds